© Berlin Bilingual School Pfefferwerk gGmbH

Imagine liking your school

An der Berlin Bilingual Secondary School lernen zweisprachige Schülerinnen und Schüler in einer ganz besonderen Gemeinschaft. Persönliche Entwicklung, gegenseitige Förderung und individuelle Bedürfnisse sind hier gelebter Schulalltag.

Berlin Bilingual Secondary School // HIMBEER
© Berlin Bilingual School Pfefferwerk gGmbH

„Sind wir mal ehrlich, natürlich kann niemand immer alles an seiner Schule mögen. Aber unsere ist definitiv eine Schule, die ich mir selbst ausgesucht hätte, als ich Schüler war“, sagt Direktor Rowan Miegel über die Berlin Bilingual Secondary School (BBS).

Hier wird Schule nämlich zu einem besonderen Erlebnis von Gemeinschaft und individueller Förderung. Dafür können sich Schülerinnen und Schüler bewerben, die fließend Englisch und Deutsch sprechen und eine weiterführende Schule ab der 7. Klasse suchen. An der BBS bekommen sie eine finanziell tragbare zweisprachige Ausbildung, die sich nach dem Berliner Rahmenlehrplan sowie dem UK National Curriculum richtet. 

Berlin Bilingual Secondary School // HIMBEER
© Berlin Bilingual School Pfefferwerk gGmbH

Freude am Lernen

Die Schülerinnen und Schüler erleben hier Unterricht, an dem sie als aktive und reflektierende Lernende teilnehmen. Die Lehrerinnen und Lehrer an der BBS arbeiten leidenschaftlich dafür, ein Umfeld zu schaffen, das kontinuierliche persönliche Weiterentwicklung ermöglicht und Freude am Lernen schafft. Die Schülerinnen und Schüler bestreiten ihre Prüfungen deshalb in der Regel mit großem Selbstbewusstsein.

In den Klassen 7 und 8 werden zahlreiche themenbezogene Projektwochen, Praktika und Schulreisen ins Ausland organisiert, um gemeinsam die Welt auch außerhalb der Schule zu erfahren. Ein großes Angebot an Workshops ergänzt das Schulprogramm und bietet den Schülerinnen und Schülern an vier Tagen der Woche aufregende Möglichkeiten, zusätzliche Fähigkeiten zu erwerben. 

© Berlin Bilingual School Pfefferwerk gGmbH

Anerkannte Abschlüsse 

In der 9. und 10. Klasse finden die Vorbereitungen für den Mittleren Schulabschluss (MSA) statt. Falls gewünscht, kann auch das Edexcel, das internationale Zertifikat für die Sekundarstufe (I / GCSE) in englischer Sprache und Literatur sowie Wissenschaft erlangt werden.

Ab der 11. Klasse können die Schülerinnen und Schüler mit den Vorbereitungen für das Abitur beginnen, weitere GCSEs absolvieren oder ein Auslandsjahr einlegen. Ab Klasse 12 konzentriert sich der akademische Unterricht dann ausschließlich auf den Berliner Rahmenlehrplan. So soll sichergestellt werden, dass alle Schülerinnen und Schüler den höchsten anerkannten voruniversitären Abschluss erreichen können: das zweisprachige Abitur. 

Berlin Bilingual Secondary School // HIMBEER
© Berlin Bilingual School Pfefferwerk gGmbH

Teil einer besonderen Community werden

Kreativität, Inspiration, Zusammenhalt, Toleranz, Respekt – an der Berlin Bilingual Secondary School werden auf dem Weg zum Schulabschluss wichtige Werte mit Leben gefüllt. Die BBS Community freut sich jederzeit über neue Mitglieder, die daran teilhaben möchten.

Weitere Infos gibt es auf der Website: berlin-bilingual-school.de 

See you soon!

 

Mehr zum Thema Schule und Kita findet ihr in unserer Rubrik

Bildung