© Somuchmore

Somuchmore to go

Somuchmore, die Plattform für ganzheitliches Leben macht es uns Eltern jetzt noch einfacher, Bewegung und Entspannung in den Alltag zu integrieren. Die neue, kostenlose App bringt Trainingspläne, Studios usw. übersichtlich auf Handys.

Seit Jahresbeginn vereinfacht Somuchmore nun schon das Leben von Bewegungs- und Entspannungssuchenden in Berlin, Hamburg und München. Mit dem Launch der Somuchmore-App, die ab sofort kostenlos für iOs und Android verfügbar ist, wird ein ganzheitliches Leben jetzt sogar noch einfacher organisierbar.

Gerade für uns Eltern ist das regelmäßige Nachgehen unserer Hobbies oft eine große Herausforderung und Freizeit ohne Kinder ein knappes Gut, das mit viel Vorlauf organisiert werden will. Entspannung und sportliche Aktivitäten werden gerne akribisch geplant und am Ende kommt dann doch wieder alles anders. Dabei ist die Kombination aus Bewegung, Entspannung, Achtsamkeit und bewusster Ernährung gerade auch für Eltern besonders wichtig um ihr volles Potenzial zu entfalten und ihre innere Balance zu finden bzw. zu halten.

Die Somuchmore-App bringt Kurse, Trainingspläne, Studios und Workshops für die Entfaltung von Körper und Seele nun übersichtlich geordnet und benutzerfreundlich auf das Handy. Alle Aktivitäten können von unterwegs nach Ort, Zeit, Standort oder Kurslevel gefiltert werden. „Welcher Kurs findet während des Fußballtrainings des Juniors ganz in der Nähe statt?“, „Babysitter gefunden, welches Spa sorgt jetzt kurzfristig für Entspannung?“, „Wohin kann ich als Pilates-Anfänger, der es nur unregelmäßig zum Kurs schafft?“ Die ausgewählten Kurse können direkt in den Handykalender übertragen werden und der Weg zum Studio ist per Google Maps planbar.

Die Somuchmore App ist kostenfrei für iOS und Android verfügbar:

Apple App Store >>

Google play Store >>

 

Dieser Artikel ist ein Sponsored Post