© Charlottenhof

Fantastische Familienhotels für einen unvergesslichen Strandurlaub

Sommer, Sonne, Strand und Meer. Davon träumen Familien das ganze Jahr über. Denn hier haben die Kinder gleich einen ganzen Sandstrand zum Buddeln und Sandburgen-Bauen für sich und das große, weite Meer zum Planschen und Schnorcheln. Die Eltern können dabei entspannt in der Sonne baden, ein Buch lesen oder sich im Wasser abkühlen. Ja, ein Strandurlaub ist nicht umsonst die beliebteste Art von Familienurlaub.

Doch wohin soll die nächste Reise gehen? Und vor allem in welches Hotel? Wenn man sich für das falsche Hotel entscheidet, kann der Familienurlaub schnell baden gehen. Damit der Strandurlaub mit der Familie wirklich zur schönsten Zeit im Jahr wird, braucht man auch ein wirklich schönes Hotel. Und das ist manchmal gar nicht so leicht zu finden.

Das weiß auch Laetitia Hörnler, Mama von drei kleinen Kindern und Gründerin von Mamistravelguide, dem neuen Reiseportal für Familien, die das Besondere suchen.

Ganz besondere Hotels am Meer an den schönsten Destinationen in Europa hat sie hier für euch zusammengestellt.

 

Fantastische Familienhotels für einen unvergesslichen Strandurlaub: Strand Ahrenshoop // HIMBEER
© Charlottenhof

Charlottenhof, Ahrenshoop an der Ostsee – Deutschland

Der Charlottenhof ist eine echte Ostseeperle: Eingebettet in eine malerische Landschaft aus weiten Feldern, kilometerlangen Sandstränden, Dünen und Steilküsten im Herzen der Künstlerkolonie Ahrenshoop. Im 150 Jahre alten Anwesen waren einst Künstler wie der Maler Paul Müller-Kaempf zu Gast. Nach einem langen Dornröschenschlaf wurde es mit viel Hingabe und Herzblut renoviert und in ein charmantes Strandhotel verwandelt. Ein Ort, an der sich die ganze Familie wohlfühlt.

Strand: Ahrenshoop

Der Strand von Ahrenshoop ist nur eine Minute vom Hotel entfernt. Er wartet mit feinem Sand, flachem Uferbereich und klarem Wasser auf – und ist somit auch für Kinder geeignet. Ein Erlebnis für die ganze Familie ist ein Strandspaziergang, bei dem man hervorragend Muscheln und interessant geformte Holzstücke oder sogar Bernstein sammeln kann.

Preise: Von 100 Euro für ein Doppelzimmer in der Nebensaison bis 220 Euro für eine Suite in der Hauptsaison.

Mehr Infos dazu findet ihr hier.

 

Hoftel Föhr, Alkersum auf Föhr – Deutschland

Ein wahres Paradies für Familien findet man auf der Nordseeinsel Föhr: das Hoftel Föhr, ein alter nordischer Hof, der zu einem nachhaltigen und stylischen „Hostel-de-Luxe“ mit 9 Doppelzimmern und 5 Familienzimmern umgestaltet wurde. Hier hat man alle Freiheiten, die man sich als Familie wünscht. Hier genießen Groß und Klein die gute Luft, das milde Klima, die schöne Natur und natürlich nicht zuletzt die Nordsee mit ihren schönen Stränden.

Strand: Nieblum

Nach 10 Minuten mit dem Rad erreicht man den Strand von Nieblum. Er ist feinsandig, breit, flachabfallend und daher auch ideal für Kinder. Hier stehen Strandwandern, Muschelnsammeln, Sandburgenbauen, Baden und Faulenzen auf dem Programm. Für Letzteres stehen über 500 Strandkörbe bereit.

Preise: Ab 95 Euro pro Nacht für ein Doppelzimmer in der Nebensaison bis zu 200 Euro pro Nacht für ein großes Familienzimmer (bis 6 Personen) in der Hauptsaison.

Mehr Infos dazu findet ihr hier.

 

Fantastische Familienhotels für einen unvergesslichen Strandurlaub: Finca Can Duvai // HIMBEER
© Finca Can Duvai

Finca Can Duvai, Son Servera auf Mallorca – Spanien

Ein wahres Paradies für Individualisten, Naturliebhaber und Familien ist die Finca Can Duvai. Das liebevoll renovierte mallorquinische Gutshaus aus dem 16. Jahrhundert, eine der ältesten Fincas auf Mallorca, liegt inmitten von Olivenhainen mit Blick aufs Meer. Ob im lauschigen Innenhof, im großen Garten mit seinen versteckten Rückzugsorten und dem schönen Pool oder in den 15 Apartments – hier erlebt man Mallorca mal anders. Ganz individuell und speziell. Der nächste Strand ist 10 Autominuten entfernt.

Strand: Sa Marjal

Etwas abseits von den stark besuchten Urlaubsstränden im Osten von Mallorca und direkt in der Nähe von der Finca Can Duvai, liegt dieser schöne Sandstrand. Er eignet sich besonders gut für Familien, die Ruhe und ein idyllisches Ambiente suchen. Hier gibt es noch eine sympathische familiengeführte Strandbar mit Getränken und Snacks und Sonnenschirmen und Strandliegen. Außerdem gibt es hier gute Badebedingungen und einen Rettungsschwimmer, der darauf achtet, dass nichts passiert. Was will man mehr?

Preise: Von 80 Euro pro Nacht für 2 Personen in der Nebensaison bis 300 Euro pro Nacht für 2 Personen in der Hauptsaison.

Mehr Infos dazu findet ihr hier.

 

Fantastische Familienhotels für einen unvergesslichen Strandurlaub: Kavos Boutique Hotel auf Naxos // HIMBEER
© Kavos Boutique Hotel

Kavos Boutique Hotel, Agios Prokopios auf Naxos – Griechenland

Ein Griechenlandurlaub wie aus dem Bilderbuch erwartet euch im Kavos Boutique Hotel.

Weißgewaschene Häuser, wunderschöne mediterrane Gärten und ein Infinity-Pool mit Blick auf das blaue Meer. Hier wohnt man in kleinen Villen und Apartments mit eigener Küche – und genießt sowohl die Freiheiten eines Ferienhauses als auch die Annehmlichkeiten eines Hotels. Das hoteleigene Restaurant Stelida zählt zu den besten Restaurants auf Naxos und der nahegelegene Strand Agios Prokopios zu den schönsten Stränden Griechenlands.

Strand: Agios Prokopios

Der Strand Agios Prokopios ist nur 400 Meter vom Hotel entfernt. Der gut 1000 Meter lange Strand ist sicherlich einer der schönsten von Naxos, wenn nicht sogar von Griechenland. Der Strand besteht aus hellem, feinem Kies, der nicht so am Körper klebt wie Sand, aber trotzdem fein genug zum Liegen ist. Das Wasser ist kristallklar, karibikgrün und flachabfallend und daher auch für Kinder ideal geeignet.

Preise: Ab 120 Euro pro Nacht für eine Suite in der Nebensaison bis 520 Euro pro Nacht für die große Villa in der Hauptsaison.

Mehr Infos dazu findet ihr hier.

 

Fantastische Familienhotels für einen unvergesslichen Strandurlaub: La Jabotte // HIMBEER
© La Jabotte

La Jabotte, Antibes – Frankreich

Das La Jabotte ist das perfekte Hotel für Familien mit Baby, Familien mit nur einem Kind oder Familien mit Schulkindern: eine kleine Oase der Ruhe mit echtem Südfrankreich-Charme im hübschen Antibes, einem der wenigen wirklich ursprünglichen Orte an der Côte d’Azur. Hier lässt es sich herrlich in den Tag hineinleben. Das kleine Hotel erwartet euch mit zehn geschmackvoll dekorierten Zimmern (davon ein Familienzimmer), einem wunderschön begrünten Innenhof mit üppiger Blumenpracht, einer liebevollen Gastgeberin und einem der schönsten öffentlichen Stränden der Côte d’Azur um die Ecke: La Plage de la Salis.

Strand: La Plage de la Salis

La Plage de la Salis ist ein wunderschöner feinsandiger Strand. Das Meer ist flachabfallend und daher auch gut für kleine Kinder geeignet. Hier liegt man entspannt auf seinem Strandtuch und genießt wie in der guten alten Zeit ein Eis vom Eisstand.

Preise: Von 62 Euro für ein kleines Doppelzimmer für 2 Personen bis 254 Euro für das Familienzimmer für 4 Personen.

Mehr Infos dazu findet ihr hier.

 

Fazit: Wer die besondere Unterkunft sucht – aber nicht lange suchen will, geht einfach auf: www.mamistravelguide.com. Hier findet ihr auch mehr Informationen zu den oben genannten Hotels. Und wer keine aktuellen Reisetipps und Reiseverlosungen verpassen möchte, abonniert dazu noch den Mamistravelguide Newsletter oder wird gleich Mamistravelguide Fan auf facebook.

 

Laetitia Hörnler von Mamistravelguide

Mamistravelguide

So heißt das neue Reiseportal für Familien, die das Besondere suchen: Hotels, Ferienhäuser und Bauernhöfe mit viel Charme und Flair, schönem Design, hervorragendem Service und einer tollen Lage.

Ganz nach dem Motto „Finden statt Suchen“ sorgt dabei die innovative Suchmaschine dafür, dass der Nutzer mit wenigen Klicks die maßgeschneiderte Unterkunft für sich und seine individuellen Bedürfnisse findet.

Durch die neue Kooperation mit „AroundAboutTravel“ gibt es ab sofort zu jeder Unterkunft auch noch die passenden Ausflugtipps für Familien. Das ist ein Service!

www.mamistravelguide.com