Ferienkurse in Berlin

So langsam verabschiedet sich der Sommer, und die Herbstferien stehen vor der Tür. Auf Spaß und Abenteuer muss in den zwei schulfreien Wochen aber nicht verzichtet werden, das Ferienprogramm in Berlin hat ganz sicher für jeden was zu bieten. Hier ein kleines Best of der Ferienkurse im Herbst.

Ob für malbegeisterte Schulanfänger oder theaterinteressierte Jugendliche, kleine Trickfilmfans oder große Geschichtenliebhaber – im Riesenangebot der Ferienkurse in Berlin wird ganz sicher jeder fündig. Eine Übersicht über das Angebot findet ihr auf unseren Terminseiten, zum Warmwerden hier schon mal ein paar Empfehlungen aus der Redaktion.

 

Im Ökowerk Berlin wird es passend zur Jahreszeit herbstlich: im Natur-Workshop Der Herbst ist da erkunden die Teilnehmer den Wald und finden heraus, wie sich Tiere und Pflanzen auf den Winter vorbereiten. Außerdem wird mit Holz und anderen Naturmaterialien gebastelt und tolle Entdeckungen rund um buntes Laub und spannende Früchte gemacht.

1.10. – 5.10. | 9.00 – 15.00 Uhr | Teufelsseechaussee 22-24 | 14193 Berlin-Grunewald | für Kinder von 9 – 12 Jahren

 

In den Wunderkammern des JugendMuseums kann man allerlei Seltsames und Geheimnisvolles entdecken: Woher kommt das Skelett da? Was ist ein Kudu-Bulle? Wer wohnte vor 100 Jahren im Vorderhaus? Der Museums-Workshop erforscht gemeinsam mit den Kindern in der Vergangenheit und gestaltet eine eigene Wunderkiste zum Mitnehmen.

4.10. und 5.10. | 10.00 – 14.00 Uhr | Hauptstr. 40/42 | 10827 Berlin-Schöneberg | für Kinder von 6 – 12 Jahren

 

Beim Videoworkshop von Karen Michelsen Castañón und Coral Salazar agieren Kinder vor und hinter der Kamera. Aus Materialien wie Fotokarton und Stoffresten fertigen die Teilnehmer eigene Masken, mit denen sie in ausgedachte Rollenspiele eintauchen und sich dabei selbst filmen. Das Video der Performance kann als DVD mitgenommen werden.

9.10. – 11.10. | 10.00 – 15.00 Uhr | Straßmanstr. 36 | 10249 Berlin-Friedrichshain | für Kinder von 8 – 12 Jahren | Anmeldung unter quillcanuestra@yahoo.de

 

Unter dem Motto Wo geht es hin? Wie geht es weiter? lädt das Deutsche Theater auch dieses Jahr wieder zum Herbstcamp. Jugendliche können hier mit Künstlern aus den Bereichen Theater, Text, Musik, Performance, Tanz, Film und Magie in sechs unterschiedlichen Werkstätten arbeiten und die Ergebnisse am Ende in einer gemeinsamen Präsentation der Öffentlichkeit vorstellen.

1.10. – 13.10. | Schumannstraße 13 | 10117 Berlin-Mitte | für Jugendliche ab 14 Jahren

 

Neugierige Städteplaner sind beim Modellbau-Workshop der Kleinen Baumeister an der richtigen Adresse. Nach einem gemeinsamen Ausstellungsbesuch, bei dem städtebauliche Modelle von Kindern betrachtet werden, werden danach eigene Modelle nach individuellen Vorstellungen gebaut.

8.10. – 10.10. | 10.00 – 15.00 Uhr | Regensburger Str. 31 | 10777 Berlin-Wilmersdorf | für Kinder ab 6 Jahren

 

Trickreiches erleben kann man im Mezen Berlin. Von der Idee bis zum fertigen Produkt entsteht in diesem Animations-Workshop der eigene Lego-Trickfilm in einem richtigen Trickbox-Studio. Auch Story und Text entsteht in Eigenregie und wird über ein Mikrofon eingesprochen und später mit einem Schnittprogramm eingefügt. Der fertige Film ist in jedem Fall ein Kunstwerk!

8.10. – 12.10. | 10.00 – 15.00 Uhr | Hosemannstr. 14
10409 Berlin-Prenzlauer Berg | für Kinder ab 10 Jahren