© Sam Dan Truong, Unsplash

Sommerferienkurse für Film- und Fotofans

11.07.-19.08.2022 – Ob lustige Schnappschüsse und Videos oder wundervolle Erinnerungen an den Sommer: in diesen Kursen können eure Kinder filmisch und fotografisch so richtig kreativ werden!

3, 2, 1 uuund Lächeln! Dass hinter einem guten Bild- oder Film-Motiv mehr steckt, können Kinder und Jugendliche in diesen diese Film- und Fotografiekurse in den Sommerferien lernen und ihre eigenen Bilder und Filme erschaffen.

Film- und Fotografiekurse in den Sommerferien für Kinder und Jugendliche

Das afrikanische Viertel – Berliner Straßen erkunden

11.-14.07.2022, 10:00-16:00, für Kinder und Jugendliche von 13 bis 18 Jahren, Jugend im Museum, JiM Werkstatt Hortensien – Malraum, Hortensienstr. 29 A, 12203 Berlin-Lichterfelde

Im Jugend im Museum können Kinder und Jugendliche im Kurs „das afrikanische Viertel“ fotografieren und dabei Berliner Straßen erkunden sowie mehr über Berlin in Bezug zu anderen Ländern herausfinden. Im Zentrum stehen Fragen wie „Was hat die Senegalstraße mit Berlin zu tun?“

Fotokurs im Jugend im Museum. // HIMBEER
© Jugend im Museum e.V./ Eike Laeuen

Die Hintergründe der Straßenbenennungen werden beleuchtet und so mehr über die Stadtgeschichte Berlins erfahren. Die Fotos werden mit analogen Kameras aufgenommen, Siebdrucke und Fotogramme werden von den Teilnehmenden in einem Buch zusammengetragen.

Anibots und Robomania

12.-14.07.2022, 10:00-15:00, für Kinder ab 9 Jahren, Medienzentrum Pankow, Hosemannstr. 14, 10409 Berlin-Pankow, mezen-berlin.de

Im Mezen heißt es auf nach Robomania! Teilnehmer:innen können in diesem Ferienworkshop Robot-Figuren erschaffen und ihnen Leben einhauchen. Auf Karton beginnt der Prozess der „Robomotion“ und geht auf Reise durch Raum und Zeit. Der Gestaltung sind dabei keine Grenzen gesetzt. Egal, ob bunt, protzig oder elegant, Kinder können dabei ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Anibots motzen und protzen im Mezen! // HIMBEER
© Niklas Ernecke

„Anibots“ motzen und protzen!

Teilnehmende erzählen die Geschichte ihrer Anibots, deren kleine Abenteuer sie animieren. Dazu werden eigene bewegliche Roboter aus Pappen hergestellt. Die Landschaften und Figuren werden nach den Ideen der Kursteilnehmer:innen gestaltet, mit der Software „Stop motion studios“ werden die Geschichten abschließend aufgezeichnet und als Animation bzw. Trickfilm erzählt.

Dreh deinen eigenen Kurzfilm

01.-05.08.2022, 08.-12.08.2022, 09:30-15:30, ab 10 Jahren, Jugendkulturzentrum Königstadt, Saarbrücker Str. 23, 10405 Berlin, kijufi.de

Kinder und Jugendliche lernen bei kijufi alles, was für professionelle Filmproduktion nötig ist. Innerhalb von fünf Tagen werden sie von der Ideenfindung, dem Drehbuchschreiben über den Umgang mit der Technik bis zum Schnitt und der Veröffentlichung begleitet. Mit professioneller Unterstützung lernen sie die Grundlagen des Schauspielens, der Regieführung und Arbeit mit der Kamera.

Sommerkurse für film- und fotografiebegeisterte Kinder und Jugendliche bei kijufi // HIMBEER
© kijufi

Zu Beginn wird das bewusste Sehen der Teilnehmenden gefördert und die Erzählstruktur eines Films anhand Filmbeispielen erklärt. Im Laufe des Kurses erlernen sie die Grundlagen des Filmhandwerks wie die Berufe am Set, individuelle Aufgabenbereiche des Teams, Fachausdrücke und den Umgang mit Technik.

Filmkurs im kijufi // HIMBEER
© kijufi

Aus den Ideen der Kinder und Jugendlichen gestalten sie ein Drehbuch und planen den Ablauf der Drehtage. Sie verfilmen ihre eigenen Geschichten und schauspielern, filmen, machen den Ton sowie die Ausstattung u.v m.. Zum Schluss schneiden sie den Kurzfilm, wählen den Soundtrack und Geräusche aus und erstellen den Vor- und Abspann.

Moving Pictures

11.-14.07.2022; 18.-21.07.2022, 11:00-16:30, ab 10 bis 14 Jahren, C/O Berlin Foundation, Hardenbergstr. 22-24, 10623 Berlin-Charlottenburg, co-berlin.org

Im C/O Berlin warten spannende Film- und Fotografiekurse auf eure Kinder.

Bei Moving Pictures können Teilnehmende Trickfilmfiguren aus Knete, Papier oder Draht herstellen. Kinder denken sich aufregende Geschichten aus, drehen magische Verwandlungen oder halsbrecherische Verfolgungsjagden.

Moving Pictures im C/O Berlin // HIMBEER
© C/O Berlin Foundation

In dem Filmworkshop Animation werden die C/O Berlin Räume zwei Wochen lang zu einer Trickfilmwerkstatt, welche Spaß, Spannung und Spielfilmkulissen in Miniaturform parat hält. Neue Tricks und Techniken werden täglich vorgestellt, Anregungen und Hilfe für eigene Trickfilmszenen gibt es immer.

Blaumachen

04.-05.08.2022, 11:00-16:30, ab 9 bis 13 Jahren, C/O Berlin Foundation, Hardenbergstr. 22-24, 10623 Berlin-Charlottenburg, co-berlin.org

Wusstet ihr, dass das Wort Blaupause einem alten fotografischen Edeldruckverfahren entstammt? In dem Fall bedeutet Pausen Kopieren und blau ist der Farbton.

Blaumachen im C/O Berlin! // HIMBEER
© Laura Braun

Zu Beginn des Workshops lernen Kinder die Geschichte und Grundlagen der Cyanotypie kennen, welche 1842 von dem Engländer Sir John Herschel patentiert worden ist. Teilnehmer:innen beschäftigen sich mit diesem speziellen Kontaktkopierverfahren,  mit Nassbeschichtung anhand von Eissalzen, der Trocknung und Belichtung ebenso wie die Entwicklung unter fließendem Wasser.

Experimentiert wird mit Blättern, Blumen, flacheren und durchsichtigeren Gegenständen, die sich auf Karton, Taschen, Brettern oder T-Shirts fixieren lassen. Zum Schluss erhalten Teilnehmende kontrastreiche Fotogramme und tiefblaue Fotografien in ihren Händen, jede Blaupause ein Unikat!

Zoo-logisch!

15.-16.08.2022, 11:00-16:30, ab 10 bis 14 Jahren, C/O Berlin Foundation, Hardenbergstr. 22-24, 10623 Berlin-Charlottenburg, Zoo Berlin, Hardenbergplatz 8, 10787 Berlin-Charlottenburg, co-berlin.org

Eure Kinder fotografien gerne? Zoo-logisch!

In diesem Workshop erkunden Teilnehmer:innen den Berliner Zoo. Sie beobachten das Gelände, die Tiere und Besucher:innen und können sich dadurch zu eigenen fotografischen Motiven inspirieren lassen.

Kommt zu den Film- und Fotografiekursen im C/O Berlin! // HIMBEER
© C/O Berlin Foundation

Sind es Nahaufnahmen von Fell, Haut und Tierohren oder eine vergleichende Serie verschiedener Tierarten? Welche Farben und Formen spielen bei den Aufnahme eine Rolle? Welche interessanten Geschichten gehen in den Gehegen vor?

Mit den spannenden gesammelten Eindrücken geht es dann ins C/O Berlin, wo das Material gemeinsam im Fotokurs angeschaut wird. Abschließend werden eigene, ausdrucksstarke Fotoserien zusammengestellt.

TeenScreen

Gruppe 1: 01.-03.08.2022, ab 10:00, für Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren; Gruppe 2, 03.08.2022, 14:00-16:30, 04.-05.08.2022, 10:00-16:30, KUKI Berlin, Jugendkulturzentrum Königstadt, Saarbrücker Str. 24, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg, interfilm.de

Im Jugendkulturzentrum Königstadt werden zwei großartige, kostenlose Workshops angeboten.

Filmfans aufgepasst! Im “TeenScreen”-Workshop werden Teilnehmer:innen zu Kurator:innen. Gemeinsam mit anderen filmbegeisterten Jugendlichen werden Kurzfilme angeschaut und die TeenScreen Wettbewerbsprogramme für Jugendliche gestaltet. Teilnehmenden wird eine Vorauswahl an Filmen zur Verfügung gestellt, aus denen sie gemeinsam in einer Gruppe die sehenswertesten Filme auswählen.

Kommt zum TeenScreen Workshop von KUKI und werdet zu Kurator:innen! // HIMBEER
© Nadia Schneider, Interfilm Berlin.

Girls*Riot

08.-12.08.2022, 10:00-17:00, für Mädchen zwischen 15 und 19 Jahren, KUKI Berlin, Jugendkulturzentrum Königstadt, Saarbrücker Str. 24, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg, interfilm.de

Beim Workshop “Girls*Riot” wird Jugendlichen, die sich als Mädchen identifizieren, ein gemütlicher Girls*-Only Space geboten. Gemeinsam werden coole Filme geschaut und es gibt Catering, Vertraulichkeit und insbesondere Gespräche ohne Tabus!

Möchtet ihr unsere Tipps regelmäßig per Mail bekommen?

Newsletter abonnieren

Kreativkurse in den Sommerferien

Geruchsraub

Kunstkurse in den Sommerferien für Kinder und Jugendliche