© Lukáš Rychvalský

Herbstferien-Kurse für Sportliche

Das werden bewegende Herbstferien! Kinder und Jugendliche, die vom Rumsitzen auf der Schulbank ganz hibbelig geworden sind, haben nun zwei Wochen lang die Gelegenheit sich zu bewegen. Von sportlichen Day Camps bis zum Skateworkshop gibt es für jeden Fan das passende Programm. Hier sind einige Empfehlunge, wie Sportskanonen die Herbstferien verbringen können.

Sport-Camp auf dem Tempelhofer Feld

22.-26.10. und 29.10.-02.11.2018, je 09:00 bis 16:30, Tempelhofer Feld, Eingang Columbiadamm, 10965 Berlin, Teilnahmebeitrag: 289 Euro, www.sports-island.de

Auf dem Tempelhofer Feld ist riesig viel Platz für sportliche Aktivitäten. Das macht sich das Sportferiencamp von Sports Island zunutze und bietet hier in beiden Ferienwochen ein volles Programm für Acht- bis Zwölfjährige, die ihre Herbstferien nicht auf der Couch verbringen wollen. In den Tagescamps gibt es für Bewegungshungrige eine bunte Mischung aus Spielen und Trendsportarten, Action, Gemeinschaft und Spaß. Übrigens wird hier auch auf Englisch, Spanisch, Französisch und Portugiesisch trainiert.

 

Pffeffersport Feriencamps

22.10.-26.10. und 29.10.-02.11.2018, www.pfeffersport.de

Der Verein Pfeffersport macht seit 25 Jahren Kinder- und Inklusionssport in Berlin. Vielfalt gerät hier richtig in Bewegung, wenn in 50 verschiedenen Sport- und Bewegungsarten über 4000 Kinder und Jugendliche hier von Badminto bis Rollstuhlbasketball hier gemeinsame Sache machen. In den Ferien bietet der Verein stets wochenweise Feriencamps an, bei denen Kinder zwischen sieben und 15 Jahren gut untergebracht sind. Ein SportSpielSpaß-Camp, ein Fußball-Camp und ein Parkour-Camp lassen zwei Wochen Herbstferien schnell vorübergehen.

 

Fußball-Camp bei Kickerworld

22.10.-26.10. und 29.10.-02.11.2018, KiCKERWorld, Kleine Eiswerderstr. 1, 13599 Berlin, Teilnahmebeitrag: 180 Euro, www.kickerworld-berlin.de

Die Indoor-Fußball-Arena am Spandauer Haselhorst bietet nicht nur an jedem Tag im Jahr Kick-Vergnügen für alle Altersklassen, sondern auch Trainingscamps in den Ferien. Auf dem blauen Kunstrasen werden hier Taktik und Schusskraft, Kopfball- und Dribbeltechnik sowie Teamgeist und Spielspaß in den Mittelpunkt gerückt. Während des fünftägigen Programms für Kinder zwischen sechs und 15 Jahren steht übrigens auch ein Besuch bei den Hertha-Profis auf dem Programm sowie eine Runde Paintball zum Austoben.

 

Skater-Ferien in der Skatehalle Berlin

22.10.-26.10. und 29.10.-02.11.2018, je 09:30 bis 11:00 oder 11:30 bis 13:00 Uhr, Skatehalle Berlin, Revaler Str. 99, 10245 Berlin, www.skatehalle-berlin.de

Die Skatehalle auf dem RAW-Gelände ist nicht nur was für die großen Board-Magier – wer noch nie auf dem rauhen Brett mit den vier Rollen gestanden hat, darf sich hier die Initiation abholen. Denn Basics in Sachen Balance und Dynamik, Schutz und Schwerkraftüberwindungstechnik werden auch den Anfängern hier vermittelt. In der großen Halle, in der es an Ramben, Curbs und Pools nicht fehlt, finden in beiden Herbstferien-Wochen je ein Kurs für Frühaufsteher und einer für Langschläfer statt. Das Mindestalter beträgt schlappe sechs Jahre.

 

CABUWAZI Zirkusferien

22.-26.10. und 29.10.-02.11.2018, je 10:00 bis 16:00 Uhr, 5 Standorte in Kreuzberg, Treptow, Tempelhof, Altglienicke und Marzahn, www.cabuwazi.de

Sieht genial aus und ist gar nicht so leicht: Auf einem Ball zu balancieren, übers Seil tanzen, mit fliegenden Keulen jonglieren. Wen Artistik und Akrobatik auch schon immer fasziniert haben, sollte sich mal selbst in die Manege stellen. Die fünf Standorte des Kinder- und Jugendzirkus CABUWAZI bieten allesamt ein Ferienprogramm für junge Zirkus-Adepten. Sieben Jahre sollte man mindestens jung sein und der Spaß stellt sich bei den fünftägigen Workshops von selbst ein. Natürlich wird in einer abschließenden Show das Erlernte präsentiert.

 

Parkour in Potsdam

22.-26.10.2018, 09:00 bis 12:00 Uhr, Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam www.treffpunktfreizeit.de

Parkour ist der urbane Hindernislauf. Durch zielgerichtetes Training lernen Teilnehmer, wie man schnell, sicher und spielerich jedes Hindernis überwindet. Das ist nicht nur eine Herausforderung für Kraft und Ausdauer, sondern auch für Konzentration und Mut. Parkour wird stets in der Gruppe trainiert, denn Team Spirit steht hier im Mittelpunkt. Kinder zwischen acht und 14 Jahren, die mal die Wand hochgehen wollen, können an diesem fünftägigen Workshop in Potsdam teilnehmen.

 

Eine noch größere Auswahl an Kursen, Geburtstagsangeboten und Workshops in Berlin mit Kind: 

Mehr Kurse!