Herbstferienkurse Teil 2

28.9.-13.10.2013 - 2 Wochen Ferien, 2 Wochen voller toller Kurse für Kinder und Jugendliche. Warum zuhause bleiben, wenn uns so viel geboten wird. Lasst euch inspirieren von Teil 2 unserer Vorschläge für die Herbstferien.

Und weiter geht’s! Auch die zweite Ferienwoche wartet mit verschiedenen Angeboten für Kinder und Jugendliche auf euch, sodass es gar nicht erst langweilig werden kann. Wollt ihr lieber kreativ werkeln, filzen, euch in Street Art üben oder ab in die Natur? In unserem zweiten Teil der Herbstferienkurse findet ihr sicher etwas Passendes für euch. Seht selbst und meldet euch am besten so schnell wie möglich an. Und wer am Anfang der Ferien noch nichts vor hat, findet in unseren vorgestellten Herbstferienkursen Teil 1 vielleicht auch noch einen freien Platz.

 

Spannende Naturerlebnisse warten auf die 12- bis 16-Jährigen in der zweiten Ferienwoche im ÖkowerkNatur gibt’s nicht nur im Ökowerk! Für die Großen geht’s weg vom Gelände zu interessanten Orten. Wetterfeste Kleidung und Ausdauer sind gefragt. Und natürlich Lust auf Natur, denn die wird immer aufgesucht und untersucht. Ziele sind die Murellenschlucht, das Sägewerk im Grunewald, ein Bodenlehrpfad u.v.a.; den genauen Ablauf planen die Teilnehmer gemeinsam. Und jeder bringt etwas Leckeres fürs Picknick mit.
7.-11.10. | 9.00-15.00 Uhr | Ökowerk | Teufelsseechaussee 22 | 14193 Berlin-Wilmersdorf | Anmeldung unter T. 3000050 | www.oekowerk.de | 12-16 Jahre

 

Wer sich für Film und Musik interessiert, der ist beim Juniorworkshop „Trick und Ton“ genau richtig. Bewegte Bilder sind zwar essentiell für Filme, jedoch macht erst der Soundtrack diese richtig lebendig und den Film zu einem Gesamtkunstwerk. Im Workshop von C/O Berlin erproben die jungen Teilnehmer zwischen 10 und 14 Jahren, wie Soundtrack und Animation sich gegenseitig ergänzen oder manchmal auch völlig konträr laufen. Übungen im Stop-Motion-Prozess, sowie Experimente mit Flach- und Knetfiguren, Kulissen, Musik und Geräuschen werden von den Animationsprofis Gary Rosborough und Jan Campers angeleitet. Tolle selbst ausgedachte Geschichten entstehen hier!
7.-10.10. | Haus der Kulturen der Welt | John-Foster-Dulles-Allee 10 | 10557 Berlin-Tiergarten | Anmeldung unter T. 28444160 oder junior@cos-berlin.com | www.co-berlin.info | 10-14 Jahre

 

Ausgehend von der Legende um Mulan begeben sich beim Workshop „Bilder für Mulan“ eure Kinder auf Spurensuche durch das Museum für Asiatische Kunst. Nach Vergleichen mit Filmen und Comics entstehen bald eigene Bildideen zum alten China. Wie könnte das Alltagsleben zu Zeiten Mulans ausgesehen haben? Wie das Haus, die Umgebung und die Kampfschauplätze? Auf großen Wänden wird die Heimat Mulans malerisch kreiert. Beim Nähen, Kleben und Bemalen der Bühnenbilder, aus verschiedenen Reststoffen, welche bei den Märchentagen im November genutzt werden, sind Wissen und Fertigkeiten gefordert. Außerdem entstehen Themenmappen mit Miniaturcollagen und kleinen chinesischen Spielen. Im Anschluss an die Märchentage können alle Teilnehmer eine Workshopmappe, sowie ihre gemalten Bilder mitnehmen.
8.-11.10. | je 10.00-15.00 Uhr | Jugend im Museum – Werkstatt Hortensienstraße | Hortensienstraße 29 A | 12203 Berlin-Steglitz | www.jugend-im-museum.de | 9-12 Jahre

 

Schafwolle ist ein wunderbares, natürliches Material. Man kann so einiges mit ihr anstellen – darunter auch: Filzen. In diesem Ferienworkshop lernen eure Kinder alles rund um Schafwolle und vor allem die uralte Technik des Filzens. Es werden Halsketten, Ansteckblumen und kleine Anhänger gefilzt. Es wird bunt und kreativ, lasst euren Ideen freien Lauf.
8.-9.10. | je 11.00-16.00 Uhr | Freilandlabor, Verwaltungsgebäude | Sangerhauser Weg 1 | 12349 Berlin-Neukölln | Anmeldung und weitere Infos unter T. 7033020 | www.freilandlabor-britz.de | 9-14 Jahre

 

Auch im Herbst sollte man sich nicht nur zuhause verschanzen, es gibt einfach so viel zu entdecken in der Stadt. Zum Beispiel: Kunst im Untergrund. Ob gedruckt, geklebt, gesprüht: Was macht Streetart so spannend? Bei diesem Workshop von Jugend im Museum werdet ihr selbst zum Sprayer. Ihr erfindet eigene Motive, bringt Graffiti-Pieces mit Schablonenspritzdruck zu Papier und setzt künstlerisch Zeichen. Ihr seid gefragt zu gestalten, was euch umgibt.
8.-11.10. | je 10.30-15.30 Uhr | Atelier in der Kommunalen Galerie | Hohenzollerndamm 176 | 10713 Berlin-Wilmersdorf | www.kommunalegalerie-berlin.de | www.jugend-im-museum.de | 13-18 Jahre

 

Auch das Museum FLUXUS+ ist mit einem künstlerischen Ferienprogramm dabei: Aus den verschiedensten Materialien entstehen an drei Tagen kleine Kunstwerke, genauer gesagt Entdeckerbrettchen bzw. Entdeckerbilder. In der Natur werden kleine Schätze gesucht, die anschließend in einen schönen Bilderrahmen geklebt werden. Auch andere Werkstoffe können verwendet werden; der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ob nun eine Landschaft, ein Bild von einem Tier oder ein Geschenk entstehen soll – das entscheiden ganz allein die Kinder.
9., 10. und 11.10. | 13.00-16.00 Uhr | museum FLUXUS+ | Schiffbauergasse 4F | 14467 Potsdam | Anmeldung bis 7.10. unter T. 0331-6010890 oder info@flusxus-plus.de | www.fluxus-plus.de