© Monkind, Foto: Jules Villbrandt

Lieblings-Läden für Babykleidung

Der Nachwuchs ist da! Von Tag eins an will sich das neue Familienmitglied in der ungewohnten Umgebung geborgen fühlen und sie dann mit größter Neugier entdecken. Dazu muss es natürlich gut gekleidet sein – und gut bedeutet: geschützt, gesund und gutaussehend. Berlin ist reich an Geschäften für Babykleidung. Hier zeigen wir euch eine Auswahl an Lieblings-Läden, die all ihre Expertise auf das Einkleiden des jüngsten Nachwuchs ausgerichtet haben.

Babykleidung zum Wohlfühlen

Lila Lämmchen, Dunckerstr. 79, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg und Maybachufer 23, 12047 Berlin-Neukölln, www.lilalaemmchen-shop.de

Die Nummer Eins, wenn es um voll und ganz ökologische und schadstofffreie Babykleidung geht. Aber auch Wickelsysteme, Schlafsäcke oder Kleidung von Größe 50 bis 92 sowie jede Menge Zubehör findet man hier in den beiden schönen Läden. Das Mutterschiff ist im am Helmholtzplatz zu Hause, ein Ableger liegt auf der Kreuzköllner Seite des Landwehrkanals, der zum Spaziergang einlädt.

 

Stilvolle Labelauswahl

C 37, Choriner Str. 37, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg, www.c-37.de

Wer Hübsches für Babys Garderobe sucht, sollte unbedingt einen Stopp in der Choriner Straße einlegen. Labels wie Noa Noa miniature, Kidscase und Littel Label garantieren Tragbares mit dem besonderen Etwas. Aber auch wer auf der Suche nach einem Geburtsgeschenk ist, wird mit den Spieluhren von Goodies of Desire, den Rasselgitarren von Ostwald oder den Accessoires von Rose in April Babys und Eltern eine Freude machen.

 

Fairer Handel

Snugata, Bänschstr. 34, 10247 Berlin-Friedrichshain, www.snugata.de

Ökologische Baby- und Kinderkleidung ist das Aushängeschild des schönen Ladens im Samariter-Kiez. Alltagstauglich und fair produziert muss es sein und darauf ausgelegt, dass mehr als ein Kind die fröhlichen Sachen tragen kann. So findet man hier auch im Secondhandbereich schöne Stücke, die auf den nächsten neuen Erdenbewohner warten.

 

Startpaket

Babybox by Winzig & Klein, Veteranenstr. 24, 10119 Berlin-Mitte, www.babyboxwinzigundklein.com

Es braucht nicht viel für den Anfang, aber das Richtige. Sandra, Marina und Sissi, deren guten Geschmack man auch im Laden Winzig & Klein am Weinbergspark bewundern kann, bieten für den Start in Leben mit Baby verschiedene Babyboxen an. In einem wunderschönem Kistchen kommen ausgewählte Kleidungsstücke, Accessoires, Deckchen, Handgemachtes und frühes Spielzeug direkt nach Hause. Denn aller Anfang ist schön!

 

Schlafendes Baby | berlinmitkind.de
Gute Stoffe – süße Träume! Babys erste Berührungen mit dem Textil hallen nach. © A. Gottschall

 

Slow Fashion

kiri & jule, Danckelmannstr. 21, 14059 Berlin-Charlottenburg, www.kiri-jule.com

Bewusst hergestellte Babykleidung aus ökologisch unbedenklichen Materialien findet man in Charlottenburg bei kiri & jule. Der wunderschöne Laden fertigt nicht nur seine eigenen Kreationen für Kindermode für Babys und Kinder im Atelier nebenan, sondern versteht sich auch als Botschaft für europäische Labels mit derselben Mission: So zum Beispiel whatmothermade aus London, Kinderschuhe von Birds of Nature oder die Bio-Strick-Kollektionen von Sommer und Kinder.

 

Fundgrube schöner Sachen

mjot, Friesenstr. 5, 10965 Berlin-Kreuzberg, www.mjot.de 

Der umfangreich ausgestattete Laden im Bergmannkiez hat jede Menge für Kinder ab dem Babyalter zu bieten. Allen voran ist mjot eine geniale Anlaufstelle für Freunde des schönen Labels Bobo Choses, welches schon Babys mit herrlichen Strick-Bodys, Stramplern, T-Shirts oder Söckchen ausstaffiert. Aber auch in Sachen Wohnausstattung, Kleinigkeiten, die das Leben schöner machen und Mode für Mütter ist das Geschäft stets ein Tipp.

 

Zeitlos schöne Ästhetik

Monkind, Crellestr. 3/4, 10827 Berlin-Schöneberg, www.monkind.com

Auf der zum Bummeln einladenden Schöneberger Crellestraße ist Monkind zu Hause. Die herrlichen, simplen, aber alltagstauglichen Baby- und Kinderkleidungsstücke der Designerin Valeria Popov sind ein absoluter Dauerbrenner, wenn es um ein rundum unbedenklich eingekleidetes Kind geht. Augenmerk auf Qualität und klare Linien bestimmen den Look der immer wunderschönen Kollektionen. Für den ganz jungen Nachwuchs sind vor allem die Strampler, Mützchen und Bodys eine erstklassige Ausstattung zum Wohlfühlen.

 

Kleine Sachen

klix – kleine Sachen, Apostel-Paulus-Str. 1, 10823 Berlin-Schöneberg, Curtiusstr. 13, 12205 Berlin-Steglitz, www.klix-berlin.de

Ein umfassendes Angebot an qualitativ hochwertiger Baby- und Kindermode zu erschwinglichen Preisen bietet klix – kleine Sachen. Der liebevoll eingerichtete Laden in Schöneberg hat stets eine tolle Auswahl an Naturwaren und Kinderkleidung aus erster und zweiter Hand. Wer eher auf der Suche nach skandinavischer Kindermode ist, wird im zweiten Laden in Lichterfelde-West fündig.

 

Pionier der Ökomode

Maas Naturwaren, Lychener Str. 53, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg, www.maas-natur.de

Maas Naturwaren ist nicht nur Hersteller von toller Babykleidung. Der Familienbetrieb hat sich vor allem ökologische und soziale Verantwortung auf die Fahne geschrieben. So besteht die Produktpalette ausschließlich aus Materialien pflanzlicher Herkunft oder von Tieren aus artgerechter Haltung. Und alles sieht wunderschön aus: Vom Strampler über die Babysöckchen bis zum ersten Mützchen.