© Anja Ihlenfeld

Zehn tolle Abenteuerspielplätze in Berlin

Auf der Suche nach spannenden Spielplätzen für unsere etwas älteren Kinder ab sechs Jahren, denen Sandkasten, Schaukel und Rutsche nicht mehr genug sind, haben wir hier zehn tolle Abenteuerspielplätze zusammengestellt.

Zu jeder Jahreszeit wird Kindern auf den Abenteuerspielplätzen in Berlin einiges geboten – wir sind den unzähligen Pädagogen und Helfern sehr dankbar für das vielfältige Freizeitangebot, das sie unserem Nachwuchs dort ermöglichen.

1 / Abenteuerspielplatz Waslala

Venusstr. 88, 12524 Berlin-Treptow, aspwaslala.de

Abenteuerliebende Kinder zwischen sechs und 14 Jahren können sich hier in Altglienicke eine eigene Hütte bauen und anschließend darin spielen, basteln oder schnitzen. Für Bauernhof-Tiere gibt es hier jede Menge Platz und so tummeln sich hier Kaninchen, Schafe, Ziegen, Minischweine und Ponys herum. Auch Reiten und Kutschenfahren oder im Winter mit dem Ponyschlitten über das Feld ist hier möglich. Für Sportbegeisterte gibt es Tischtennisplatten, Kicker und Dartscheiben.

Den Namen haben die ASP-Macher übrigens dem gleichnamigen Buch von Giaconda Belli entlehnt. In der lesenswerten Geschichte beschließen eine Handvoll Leute, dass sie in einer Welt voll von Hass und Kriegen nicht mehr leben wollen und suchen sich  zusammen einen Ort, an dem sie ein neues Zusammenleben praktizieren können: Waslala.

2 / Abenteuerlicher Bauspielplatz Kolle37

Kollwitzstr. 37 1, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg, kolle37.de

Das Projekt des Netzwerk Spiel/Kultur Prenzlauer Berg e.V. war einer der ersten Abenteuerspielplätze, der im Ostteil der Stadt entstand. Angrenzend an den Jüdischen Friedhof ist das Gelände seit 1990 eine grüne Oase für die sechs bis 16 Jahre alten Kinder des Kollwitzkiezes, die hier Hütten bauen, Tiere pflegen, Musik machen und kreativ sein können. Samstags dürfen auch die Eltern und jüngeren Geschwister diesen wundervollen Ort beim Familiensamstag betreten.

3 / Abenteuerspielplatz Wildhüterweg

Wildhüterweg 1, 12353 Berlin-Neukölln, 2018.wildhueterweg.de

Seit nunmehr 40 Jahren gibt es am Rande der Gropiusstadt ein betreutes Angebot für Kinder, das ihren Alltag mit allerlei spannenden und inspirierenden Tätigkeiten bereichert. Dank toller Aktivitäten wie dem Niederseilgarten, Holz- und Töpferwerkstätten, Gesellschaftsspielrunden sowie einem rundum Ausdauer und Spaß garantierenden Sportbereich, werden auch die heranwachsenden Geschwisterkinder noch hier vorbeischauen.

4 / Archäologie- und Abenteuerspielplatz Moorwiese

Wiltbergstr. 29a, 13125 Berlin-Pankow, mooor.de

Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren sind an der Moorwiese im Bucher Forst gern gesehene Gäste. Hier wird gegraben, geschmiedet, mit Pfeil und Bogen geschossen, geschnitzt, herumgestöbert und an Rekonstruktionen von eisenzeitlichen Hütten gearbeitet. Der angrenzende Naturerfahrungsraum wird ebenfalls von hier aus betreut.

5 / Kinderfreizeiteinrichtung Känguruh

Konitzer Str.2, 10245 Berlin-Friedrichshain, kfe-kaenguruh.de

An der Friedrichshainer Modersohnbrücke sind die Känguruhs zu Hause. Schulkinder bis 14 Jahre dürfen sich hier reichlich bewegen und bauen. Ein Highlight stellt die bewegliche Hängebrücke dar, die einen acht Meter hohen Klettertrum mit Holzhäusern verbindet. Im Bauerngarten warten Obst und Gemüse darauf, geerntet zu werden so wie die Rodelbahn auf den Winter. Die dreigängige Höhle lädt zum Verkriechen und Versteckenspielen ein.

6 / Mehrgenerationengarten  Bude

Alfred-Randt-Str. 60, 12559 Berlin-Köpenick, sylvester-ev.de

Einen Steinwurf vom großen Müggelsee entfernt lockt dieser Garten gesellige Kinder, Jugendliche und Familien. Ein kunterbuntes Freizeitprogramm bringt Nachbarn beim Hüttenbau, im Streichelzoo und am Lagerfeuer zusammen. Im Frühjahr und Sommer locken eine Menge Feste und Veranstaltungen Alteingesessene und Neulinge, um sich am Köpenicker Waldrand kennen zu lernen.

7 / Moabiter Kinder-Hof

Seydlitzstr. 12, 10557 Berlin-Mitte, moabiterkinderhof.de

Moabiter Kinder aufgepasst! Sieben- bis 13-Jährige haben unweit des Hauptbahnhofes die Möglichkeit, im Freien Hütten zu bauen, zu klettern, Kraniche zu beobachten und diese auch zu versorgen. Außerdem gibt es ein kleines Feuchtbiotop, das es zu erforschen gilt. Zwei Mal pro Woche wird ein Fußballtraining für alle Kickerwütigen angeboten. Auch bei Hausaufgaben kann geholfen werden und regelmäßig wird gemeinsam etwas Leckeres in der Küche zubereitet.

Spielplatz
© Annie Spratt/ unsplash

8 / Spielhaus Schillerstraße

Schillerstr. 86, 10627 Berlin-Charlottenburg, spielhaus-berlin.de

Das pädagogische Ziel eines Abenteuerspielplatzes entwickelt sich häufig von selbst: Der gemeinschaftlich genutzte Raum schafft ein Lernambiente für die Erkundung sozialer und kreativer Fähigkeiten. Auch in dem Charlottenburger Spielhaus können sich Sechs- bis Zwölfjährige täglich beim Spielen, Basteln oder Kochen Kompetenzen, die fürs Leben wichtig sind, in freundschaftlicher Atmosphäre und zu gutem Nutzen aneignen.

9 / Spielplatz Wilde Rübe

Wildenbruchstr. 25, 12045 Berlin-Neukölln, wilde-ruebe.de

An der Feuerschale der Wilden Rübe versammeln sich gerne die Kinder aus der Nachbarschaft rund um die Harzer Straße und den Karl-Kunger-Kiez. Hier lernen sie, wie viel mehr Spaß alles in guter Gemeinschaft macht: im Chor singen, Gartenarbeit, Tischtennis, Fußball, Tierfürsorge, Basteln, Nähen und, und, und. Eigene Bienenstöcke sorgen für anschaulichen Biologieunterricht. Da kann keiner mehr Langeweile vortäuschen!

 

10 / Stadt der Kinder

Rosenthaler Str. 59, 10119 Berlin-Mitte, stiftung-spi.de

An der Rosenthaler Straße in Mitte befindet sich dieser Lern- und Erfahrungsspielplatz, bei dem Kinder bis 14 Jahre Freiraum für alle möglichen Aktivitäten haben, um ihre sozialen, motorischen und kognitiven Fähigkeiten zu schulen. Jüngere Kinder sind gemeinsam mit ihren Eltern auch willkommen. Mit Pädagogen werden handwerkliche, sportliche und kreative Herausforderungen bestritten.

 

 

BERLIN MIT KIND 2019: Der Familien-Freizeit-Guide für Leute mit Kindern in Berlin: Die besten Orte, Freizeitaktivitäten und Tipps für Familien // HIMBEER

Und es gibt noch viel mehr Abenteuerspielplätze und andere tolle Orte für Kinder und Familien in Berlin zu entdecken – zu finden in unserem jährlich neu erscheinenden  Familien-Freizeit-Guide BERLIN MIT KIND. Mehr Infos zu den Abenteuerspielplätzen in Berlin gibt es außerdem beim Landesverband Abenteuerspielplätze und Kinderbauernhöfe in Berlin