Ausstellung im Alice-Museum

seit 7.11.2013 - Eine schöne Gelegenheit zum Zeitreisen und Geschichte live erleben bietet sich seit dem 7. November im Alice Museum im FEZ - die Ausstellung "Sag, was war die DDR? - Eine Zeitreise zum Mitmachen für Kinder & Jugendliche".

Wo ist die DDR, die seit langer Zeit in keinem Atlas mehr zu finden ist? Was versteckt sich hinter dieser Abkürzung? Solche und viele weitere Fragen werden im Alice-Museum im FEZ sehr schön und für Kinder verständlich beantwortet. Diese Ausstellung ist eine Einladung für junge Zeitforscher/innen aus Ost und West. Sie geht dabei einen neuen Weg bei der Aufbereitung von Geschichte am Beispiel der DDR: Originale Tagebücher von Kindern und Jugendlichen geben einen unmittelbaren Einblick in den ostdeutschen Alltag – beispielhaft, konkret und „zum Anfassen“.

Im Alice-Museum für Kinder sind Berühren und Berührt-Werden ausdrücklich erwünscht. Ihr könnt leibhaftig eingreifen, Fragen stellen und ungewöhnlichen Themen, die sich in eurem Alltag verstecken, aufspüren und im Mitmachen eigene Antworten finden. Überraschungen des Alltags, Eigensinniges, Nachdenkliches und Gewagtes werden sinnlich begreifbar und erlebbar gemacht.

bis zum 6.7.2014 | für Familien: Fr 15.00-18.00 Uhr, Sa 13.00-19.00 Uhr, So 12.00-18.00 Uhr | Alice Museum | Straße zum FEZ 2 | 
12459 Berlin-Köpenick |  T. 530710 | www.fez-berlin.de | empfohlen ab 8 Jahren