© Christian Brachwitz

Silvesterprogramm für Familien in Berlin

31.12.2018 – Das war's mit 2018. Fast. Beinahe. Bis die Zeiger durch die Zwölf ticken, liegt der letzte Tag des Jahres noch vor uns. Familien in Berlin, die trotz Raketengewitter und allgemeiner Feierlaune noch ein entspanntes Programm mit den Kindern anstreben, bekommen hier ein paar Tipps für Silvester. Wir wünschen guten Rutsch!

Dinner for One

31.12.2018, 17:30, 20:00, 21:30 Uhr, Pfefferberg Theater, Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin, pfefferberg-theater.de

Es ist jedes Jahr dieselbe Prozedur: Wenn Miss Sophie ihren 90. Geburtstag feiert, bleibt kein Glas leer und kein Auge trocken. Wie es der immer wieder großartige Sketch eigentlich zum Silvester-Ritual geworden ist, ist unerheblich – Hauptsache man kriegt zum Jahresende den Butler beim stolpern zu sehen. Wer keinen Schwarz-Weiß-Fernseher mehr besitzt, kann im Pfefferberg-Theater das ganze am Silvester-Nachmittag live sehen. Die Fassung des Hexenberg Ensembles ist geeignet ab acht Jahren.

 

Die Reise um die Erde in 80 Tagen

31.12.2018, 18:00 Uhr, Theater an der Parkaue, Parkaue 29, 10367 Berlin, parkaue.de

Vor dem Abendessen, vor dem Feuerwerk, vor dem neuen Jahr noch einmal für Gesprächsstoff sorgen gehen: Im Theater an der Parkaue wird Jules Vernes Klassiker „In 80 Tagen um die Welt“ für Kinder ab zehn Jahren aufgeführt und entführt die Zuschauer in ein post-apokalyptisches Berlin. Während die Bühnencharaktere durch ein Meer aus Plastik waten, stellt sich die Frage: Welche Spuren hat der Eroberungsdrang des weißen Mannes auf unserem Planeten hinterlassen.

 

Sternenreise im Planetarium

31.12.2018, 15:30 Uhr, Zeiss Großplanetarium, Prenzlauer Allee 80, 10405 Berlin, planetarium.berlin

Das Zeiss-Großplanetarium lässt sich leicht eine Reise durch das Weltall unternehmen – in den bequemen Kinosesseln Platz genommen und mit Blick in die 360°-Leinwand. Am Silvesternachmittag können sich Sternengucker vor dem Raketenschießen nochmal mit der Beschaffenheit unseres Sonnensystems auseinandersetzen. In dem Familienprogramm des Planetariums erfahren Neugierige ab neun Jahren alles über Jahreszeiten und andere Naturgesetze auf anderen Planeten.

 

Hänsel und Gretel im Varia Vineta

31.12.2018, 16:00 Uhr, Varia Vineta, Berliner Str. 53, 13189 Berlin, stadttheaterpankow.de

Das Varia Vineta hat in diesem Jahr noch eine letzte Vorstellung für Familien in petto: Am letzten Tag des Jahres gibt es „Hänsel und Gretel“ auf der Bühne in Pankow. Die Geschichte der beiden Geschwisterkinder, die sich im Wald verlaufen, zieht Kinder immer wieder in ihren Bann. Das Ensemble des kleinen Theaters steckt stets viel Begeisterung in seine Stücke, die sie an sein drei- bis vierjähriges Publikum weitergibt.

 

Die drei Räuber im ATZE Musiktheater

31.12.2018, 15:00 Uhr, ATZE Musiktheater, Luxemburger Str. 20, 13353 Berlin, atzeberlin.de

Das großartige Bilderbuch von Tomi Ungerer hat erfährt im ATZE Musiktheater eine würdige Bühnenfassung: Die drei skurrilen Räuber häufen bei ihren gefürchteten Überfällen Unmengen Diebesgut an – bis sie dem kleinen Waisenmädchen Tiffany begegenen, das sie mit äußerst unangenehmen Fragen über den Sinn ihres Tuns auf die Pelle rückt. Ein lustiger und nachdenklicher Jahresausklang für Kinder ab fünf Jahren.

 

Auch 2019 wieder wöchentlich mit tollen Tipps und Ideen für Unternehmungen mit Kindern in Berlin:

Unser Newsletter