© Anastasia Shuraeva, Pexels

Tipps fürs Wochenende vom 23.-25.07.2021

Zu zweit ist besser als allein! Also schnappt euch eine:n Freund:in und ab geht's ins wilde Ferienleben! Das lockt am Wochenende mit fleißigen Bienen, reichlich Kindertheater und einer spannenden Entdeckungsreise.

Ihr braucht noch mehr Inspiration? Von Kindertheater bis Outdoor-Workshop berät euch bestens unser Veranstaltungskalender. Hier unsere aktuellen Tipps fürs Wochenende 23.-25.07.2021:

Bienentag im Museumsdorf Düppel

24.07.2021, 10:00-18:00, für Familien, Museumsdorf Düppel, Veranstaltungsinfos

Zum 100-jährigen Bestehen des Imkervereins Berlin-Zehlendorf und Umgebung e. V. dreht sich im Museumsdorf Düppel am Samstag alles um die Bienen.Besucher:innen erfahren direkt von den Imker:innen, wie die Pollen in die Waben kommen und der Honig ins Glas.

An verschiedenen Bienenbehausungen darf man die Entwicklung vom mittelalterlichen Honigsammeln zur heutigen Imkerei nachvollziehen und dabei einiges über wilde und zahme Bienenvölker lernen. Beim Bienenrätsel können Familien ihr Wissen unter Beweis stellen und sich für die richtige Lösung eine kleine Belohnung am Bienenstand abholen.

Bienentag für Familien mit Kindern im Museumsdorf Düppel // HIMBEER
Tipps fürs Wochenende 23.-25.07.2021: Bienentag im Museumsdorf Düppel © Wes Lewis, Unsplash

Die Märchenhexe Silberzweig begleitet den Tag mit spannenden Geschichten für Jung und Alt. Ein Livespeaker erzählt, wie die mittelalterliche Siedlung am Krummen Fenn entdeckt wurde und was die Funde über den Alltag der einstigen Bevölkerung verraten.

Zweimal täglich wird außerdem in Führungen über das Gelände vermittelt, wie alles zusammenhängt: die Funde im Boden, die Pflanzen auf den Feldern und die Hütten hinter der Palisade. Die Grapenschenke bietet Speisen und Getränke, und an den Feuern im Museumsdorf kann Stockbrot geröstet werden.

Die kleine Seejungfrau

25.07.2021, 14:00, ab 4 Jahren, Jagdschloss Grunewald, Veranstaltungsinfos

Glücklich lebt die kleine Nixe mit ihren Schwestern in den Fluten des Meeres, bis sie sich eines Tages unsterblich in einen wunderschönen Prinzen verliebt. Sie beschließt, ihrer Sehnsucht zu folgen, die sie in das Reich der Meereshexe führt, wo sie ihre wunderschöne Stimme gegen zwei Beine eintauscht.

Doch als sie auftaucht, wird sie enttäuscht, denn der Prinz erkennt sie nicht. Nun kann nur noch die Liebe einer Seele sie retten… Das Galli Theater lädt in zu einem OpenAir-Märchentheater auf die Sommerbühne des Jagdschlosses Grunewald ein.

Radau mit Katz und Maus

24./25.07.2021, 15:00, ab 5 Jahren, FEZ Berlin, Veranstaltungsinfos

Können Katze und Maus Freund:innen sein? Die blinde Katze Elli und Flo, die dicke Maus, treffen unerwartet auf einander. Und obwohl sie verschiedener nicht sein können, werden sie unzertrennliche Freundinnen. Zusammen erleben sie aufregende Abenteuer, denn gemeinsam sind sie unschlagbar! Open Air-Kindertheater im Rahmen von „Zirkus am Meer“ im FEZ Berlin.

Erkundungsreise zur dokumenta

25.07.2021, 14:00, ab 8 Jahren, Deutsches Historisches Museum, Veranstaltungsinfos

Die Familienführung im Deutschen Historischen Museum bietet Kindern einen dialogischen Rundgang durch alle Ausstellungsräume. Kunstwerke, Fotografien, Skulpturen, Briefe, Plakate und andere Objekte stehen in Zentrum der Frage, welche Rolle Kunst und Ausstellungen im Alltag und in der Politik spielen können.

Fürhung für Familien mit Kindern im Deutschen Historischen Museum // HIMBEER
Tipps fürs Wochenende 23.-25.07.2021: Familienführung im DHM © DHM, David von Becker

Wer entscheidet, was in einer Ausstellung gezeigt wird? Was hat Natur mit Kunst zu tun? Was bedeutet „Westen“ oder „Osten“ in der Ausstellung? Welche Rolle spielen Kinder auf den documenta-Ausstellungen?

Diese und weitere Fragen werden in der Ausstellung sowie durch interaktive Annäherungen beantwortet. Am Ende des Rundgangs können die Teilnehmer:innen selbst Kunstwerke im Stadtraum Kassels arrangieren.

Lotta zieht um

25.07.2021, 15:00, ab 5 Jahren, Stadttheater Spandau, Veranstaltungsinfos

Lotta hat es nicht leicht mit den Erwachsenen aus der Krachmacherstraße. Wie kann man eine Fünfjährige auch dazu zwingen, einen kratzigen Pullover anzuziehen? Kurzerhand zerfetzt Lotta das ungeliebte Kleidungsstück mit einer Schere.

Als ihr klar wird, dass es deshalb wohl Ärger mit der Mutter geben wird, zieht sie um. Ob das wohl gut geht? Wunderbares Kindertheater im Rahmen des Wanzenfestivals Spandau.

Ihr möchtet unsere Tipps regelmäßig per Mail bekommen?

Newsletter abonnieren

Tut was für Bienen!

Besuch im Lehmdorf

Kindermuseum unterm Dach