© Paul Hanaoka, unsplash

Raus ins Wochenende 31.08.-02.09.2018

31.08.-02.09.2018 – Zuhause kann es so schön sein. Doch da draußen lockt die große Stadt! Und wer das weiß, drückt sich in Vorfreude schonmal die Nase platt: Der Berliner Sommer wird noch einmal aufbegierig und vollführt ein Wochenende voller Programm für die Kleinen und ihre erwachsenen Anhängsel. Unsere Tipps für das erste Septemberwochenende!

6. Alt-Treptower Baumscheibenfest

01.09.2018, Karl-Kunger-Str., 12435 Berlin, www.baumscheibenfest.de

Der Karl-Kunger-Kiez in Alt-Treptow hat seit einigen Jahren einen schönen Weg gefunden, die Nachbarschaft auf die Straße zu locken: Beim jährlichen Baumscheibenfest werden die schönsten und einfallsreichsten Beete um die Bäume prämiert mit dem Goldenen Gartenzwerg. Im Rahmen des Festes gibt es überall zwischen Lohnmühle und JuKuZ Aktionen, Programm, Kulinarisches und Mitmach-Angebote. So lesen zum Beispiel gleich drei Kinderbuch-Autoren in der Kiezbuchhandlung Libelle zwischen 15:00 und 18:00 Uhr aus ihren Büchern.

 

Seenfest am Orankesee

01.09.2018, 14:00-22:00 Uhr, Strandbad Orankesee, Gertrudstr. 7, 13053 Berlin, www.das-seenfest.de

Der Orankesee ist, verborgen hinter dem Hohenschönhausener Sportforum, für viele ein unbekannter Fleck auf der Berliner Landkarte. Vielleicht ist es deshalb hier so schön? Wie dem auch sei: Spätestens zum ersten Samstag im September sollte man sich hier mal eingefunden haben. Denn da steht das Seenfest an, mit jeder Menge Programm mit Musik, Theater  – und natürlich einem vielleicht letzten erfrischenden Seebad im Jahr. Mehr dazu

 

Zehn Jahre Neuköllner Talente

01.09.2018, 14:00 bis 18:00 Uhr, Märkisches Museum, Am Köllnischen Park 5, 10179 Berlin, www.stadtmuseum.de

Jedes Kind hat ein Talent – mindestens. Und das fördert seit nunmehr zehn Jahren die Bürgerstiftung Neukölln mit einem Programm namens „Neuköllner Talente“. Die Talentpaten widmen sich den Neuköllner Kindern mit Zeit, viel Aufmerksamkeit und einer individuelle Förderun. Welche Stärken und Begabungen dabei zum Vorschein kommen, zeigt die Stiftung in einer Jubiläumsfeier am Märkischen Museum.

 

Eröffnung des Yumalove Pop-Up-Shops

01.09.-01.10.2018, Schönhauser Allee Arcaden, Schönhauser Allee 80, 10439 Berlin, www.yumalove.com

Kinderschuhe dürfen durchaus cool aussehen. Wer seinem Nachwuchs von Kindesbeinen an gut designte und sportlich aussehende Schuhwerk nicht verwehren möchte, wendet sich an Yumalove. Der Schuhladen in Rixdorf hat bereits ab Größe 16 ein stattliches Sortiment an Sneakern. Ab 01. September zeigt zieht die große Auswahl vorübergehend in einen Pop-Up-Shop in den Schönhauser Allee Arkaden. Am kommenden Samstag ist hier Eröffnung mit jeder Menge Schuhwerk und Verpflegung durch die Frechen Freunde. Mehr dazu

Junge und alte Tänzerinnen // HIMBEER
Auf einen gemeinsamen Tanz: In der TanzTangente treffen bei der Show „Timeline“ ganz verschiedene Generationen aufeinander. © TanzTangente

 

Generationenübergreifendes Tanzprojekt

31.08., 01./07./08.09.2018, je 19:30 Uhr, TanzTangente, Ahornstr. 24, 12163 Berlin, www.tanztangente.de

Zwischen 17 und 80 liegen viele Jahre Erdenzeit – aber kein Hindernis, miteinander auf der Bühne zu stehen. Die Berliner Choregrafin Nadja Raszewski hat sechs Tänzerinnen verschiedenen Alters zum Tanz gebeten und mit ihnen gemeinsam ein Stück produziert, das am kommenden Freitag Premiere feiert und sich den Fragen stellt: Wer bin ich, wo gehe ich hin und wie viel Zeit bleibt mir dafür?

 

Offene Ateliers in den Gerichtshöfen

01.09.2018, 16:00 bis 24:00 Uhr, 02.09.2018, 13:00 bis 18:00 Uhr, Gerichtshöfe Wedding, Zugang Gerichtstr. 12/13 oder Zugang Wiesenstr. 62, 13347 Berlin, www.gerichtshoefe.de

Samstag abend und Sonntag nachmittag stehen die Ateliers in den Weddinger Gerichtshöfen Besuchern zur Erkundung offen. Was sie dort erwartet – fünfundzwanzig Künstlerinnen und Künstler zeigen ihre aktuellen Arbeiten und führen durch ihr künstlerisches Schaffen. Für Familien und Kinder besonders zu empfehlen sind die lustigen Aktionen von Fotograf Jan von Holleben, der Kinder am Samstag mit Früchten tätowiert und am Sonntag zu Wut-Portraits anleitet.

 

Panke-Parcours Musikfestival am Fluss

01.09.2018, 14:30 bis 19:30 Uhr, Zwischen Amtsgericht und Franzosenbecken, 13357 Berlin, zum Facebook-Event

Im Wedding haben viele Menschen einen Lieblingsort: Die Panke. Entlang des Flusses gibt es am den ganzen Samstagnachmittag über Musik. An elf verschiedenen Spielorte, die sich allesamt mit einem Uferspaziergang finden lassen, gibt es kostenlose Konzerte, Führungen, DJ-Sets, Performances, Theater, Workshops und vieles mehr. Auch in diesem Jahr dabei ist ein Gummientenrennen!

 

Sommerfest auf dem Arnswalder Platz

01.09.2018, ab 14:00 Uhr, Arnswalder Platz, 10407 Berlin, www.stierischgut.de

Der Arnswalder Platz hat sich durch seinen weitreichenden Umbau und die endlich abgeschlossene Restaurierung des großen Brunnens zum grünen Treffpunkt des Bötzowkiezes gemausert. Das feiern die Anwohner unter dem Motto „STIERisch gut!“ am ersten September mit einem großen Fest rund um die Fontänen des roten Sandsteinstierbrunnens. Der Verein Pro Kiez Bötzowviertel und viele Menschen aus der Nachbarschaft organisieren Musik, Sport, Stände und Essen – Engagement, Vielfalt und Nähe stehen auf der Fahne.

 

Reinigung des Wasserüberlaufkanals unter Berlin // HIMBEER
Der Regenwasserüberlaufkanal unter der Hohenstaufenstraße bei der Reinigung. Wer sich die unterirdischen Gewölbe aus der Nähe angucken will, packt Gummistiefel ein und kommt zum Tag des Offenen Kanals. © Joachim Donath

 

Tag des Offenen Kanals

01.09.2018, 11:00 bis 16:30 Uhr, Winterfeldtsr. 76, 10781 Berlin, zum Facebook-Event

Die Berliner Wasserbetriebe öffnen am Samstag ihre Kanaldeckel und laden alle ein, sich mit Gummistiefeln und Taschenlampen in die Unterwelt zu begeben. Wer den Abstieg nicht scheut, findet hier unten eine erstaunliche Parallelwelt, durch die fachkundige Mitarbeiter gerne hindurchführen. Bei Regenwetter sind die Kanäle leider schon voll und die Veranstaltung muss ausfallen. Die aktuellen Einstiegsorte und -zeiten findet man auf der Facebook-Seite der Wasserbetriebe.

 

Kürbissaison auf dem Spargelhof Klaistow

01.09. bsi 04.011.2018, 09:00 bis 18:00 Uhr, Spargel- und Erlebnishof Klaistow, Glindower Str. 28, 14547 Beelitz, www.spargelhof-klaistow.de

Es mutet seltsam an, ist aber auch höchstamüsant: Jedes Jahr karren Kürbiszüchter von ihren Feldern und aus ihren Kleingärten in ganz Deutschland ihren größten Kürbis heran, um sich hier mit Gleichgesinnten zu messen. Im Vorfeld der Kürbiswiegemeisterschaften, die am 23. September stattfinden, eröffnet der Spargel- und Erlebnishof Klaistow an diesem Wochenende die Saison mit einer Kürbisausstellung, Schnitz-Aktionen, leckerer Kürbiskost und von Asterix und Obelix inspirierte Kürbisfiguren.

 

Allerhand Programm! Für die Wochenend-Tipps unterwegs abonniert unseren Newsletter:

Newsletter abonnieren