© Kong, photocase

Auf der Suche

04.-06.05.2018 – Wer suchet, der finde. So weit die sprichwörtliche Weisheit. Unter der Vielzahl aller Möglichkeiten, wo man zuerst suchen könnte, ist man aber bald schon mit aller Weisheit am Ende. Ein guter Anfgang auf der Suche nach den Perlen unter den vielen Unternehmungs-Ideen in Berlin mit Kind ist bei uns. Hier ist eure Schatzkarte für das Wochenende.

Die größte Schatzsuche der Stadt

05.05.2018, bis 20:00 Uhr, auf Spielplätzen in der ganzen Stadt, www.rotznroll.de

Für das konfettireiche Kindertags-Openair in der Wuhlheide, das das FEZ-Berlin und das Deutsche Kinderhilfswerk am ersten Juni-Wochenende organisieren sind am kommenden Samstag auf 40 Spielplätzen in der ganzen Stadt Freikarten verbuddelt. Wer sich nach der virtuellen Schatzkarte, die ab Samstag früh online einsehbar ist, orientiert, der kommt so in den Genuss, Kai Lüftners große Rotz`N`Roll Radio Show in der Parkbühne Wuhlheide mit vielen Gästen und garantiertem Spaßfaktor zu sehen. Aber auch alle erfolglosen Schatzgräber sollten sich das Event nicht entgehen lassen.

 

Der Ohrenbär live

06.05.2018, 10:00 Uhr, Alte Schmiede, Spittastr. 40, 10317 Berlin, www.ohrenbaer.de

Der Ohrenbär ist ein Evergreen und verliert dank seinem gut durchdachten Literatur-Programm für Kinder zwischen vier und acht Jahren nicht an Gehalt. Abend für Abend gehen müde Kinder mit den Gute-Nacht-Geschichten aus dem Ohrenbär-Studio zu Bett. An diesem Sonntag kann man die Geschichten auch mal live erleben, am hellichten Tage und gelesen von Marion Elskis, begleitet von entspannender Live-Musik. Zu hören gibt es „Vom Drachen, den es nicht gab“ in der Alten Schmide in Lichtenberg, zu futtern Kuchen und Kakao.

 

Fledermaustour im Freilandlabor

04.05.2018, 19:45 bis 22:00 Uhr, Freilandlabor Britz, Sangerhauser Weg 1, 12349 Berlin, www.freilandlabor-britz.de

Am Freitag starten Kinder ab acht Jahren mit ihren Eltern, erst wenn es dämmert, auf eine Entdeckungstour in den Britzer Garten. Objekt ihrer Beobachtung sind die Fledermäuse, die im Britzer Garten leben. Wer diese wunderlichen und spannenden Stadtbewohner zu sehen bekommen will, der muss ein wenig länger wach bleiben. Eine Anmeldung erfolgt über die Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg.

 

Smile! Die re:publica klingt mit einem großen Familienfest im Park am Gleisdreieck aus. © re:publica, CC-BY-SA 2.0

Netzfest im Technikmuseum

05.05.2018, 10:00 bis 21:00 Uhr, Park am Gleisdreieck und Ladestr., 10963 Berlin, www.re-publica.com

Wenn sich drei Tage lang Experten und Interessierte in Sachen Digitalisierung und gesellschaftlicher Zukunftsvisionen auf der re:publica ausgetauscht haben, findet zum Abschluss am  Samstag das Netzfest im Park am Gleisdreieck und in der Ladestraße des Deutschen Technikmuseums statt. Das Fest richtet sich an alle Menschen mit einem digitalen Grundwissen und informiert Bürgerinnen und Bürger über digitale Entwicklungen – macht sie „netzfest“. Für die Besucherinnen und Besucher ist an diesem Tag der Eintritt in die Netz-Ausstellung des Technikmuseums frei!

 

Nachbarschaftsfest im Museum Europäischer Kulturen

06.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr, Museum Europäischer Kulturen, Arnimallee 25, 14195 Berlin, www.smb.museum

Zum Europatag lädt das Museum Europäischer Kulturen in Dahlem Groß und Klein zum Besuch ihrer aktuellen Ausstellungen ein, während es drumherum ein kostenloses Programm mit Talk, Musik und Führungen gibt. Passend zur Ausstellung „100 Prozent Wolle“ können Familien mit Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren an einem handwerklichen Workshop rund ums Stricken, Spinnen und Weben teilnehmen. Kinder haben außerdem freien Eintritt ins Museum.

 

Bücherbasar in der AGB

05.05.2018, 10:00 bis 18:00 Uhr, Amerika-Gedenk-Bibliothek, Blücherplatz 1, 10961 Berlin, www.zlb.de

Die Amerika-Gedenkbibliothek (AGB) am Halleschen Tor ist nicht nur ein unendlicher Fundus für gute Literatur, tolle Musik und Filme, sie ist auch Treffpunkt und Ort für Bildungsangebote. An diesem Samstag findet im Lernlabor des Hauses ein Kinder- und Jugendmedien-Basar statt. Gegen eine kleine Spende werden aussortierte Bilderbücher, Kinder- und Jugendromane, Comics, Gesellschaftsspiele, CDs abgegeben. Übrigens ist die Bibliothek auch jeden Sonntag von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet und bietet wechselnde Veranstaltungen.

 

Pflanzen auf dem Kopf | berlinmitkind.de
In den Spaeth’schen Baumschulen kann man sich rundum eindecken. © Daniela Incoronato

Gartenmarkt in den Spaeth’schen Baumschulen

05./06.05.2018, 09:00 bis 18:00 Uhr, Späth’sche Baumschulen, Späthstr. 80/81, 12437 Berlin, www.spaethsche-baumschulen.de

Man kann sich nicht oft genug über den Frühling freuen. Wo könnte man das besser als zwischen lauter schönen Pflanzen, Bäumen und Hecken? In den Späth’schen Baumschulen in Treptow wird am Wochenende ein familienfreundliches Frühlingsfest mit Live-Musik, Theater und Floristik-Workshops begangen. Mehr dazu …

 

Illustration von Silke Schmidt | Berlin mit Kind
© Silke Schmidt

 

Offene Ateliers in Brandenburg

05./06.05.2018, Alle offenen Ateliers an diesem Wochenende unter www.kulturland-brandenburg.de

Brandenburg ist ein großes Land. Von den historischen Tiefen Potsdams bis in die Weiten der Schorfheide oder die Höhen des Fläming gibt es überall endlos viel zu entdecken. Wer einen Anlass braucht um rauszufahren, dem seien hier die „Offenen Ateliers“ ans Herz gelegt, die jedes Jahr im Mai Besucher in die Werkstätten und Schaffensorte der Brandenburger Künstler einladen. Auch unsere Illustratorin Silke Schmidt ist dabei. Mehr dazu …

 

Neues Entdeckerheft für den Humboldthain | Berlin mit Kind
© Pindactica

Entdeckertag im Humboldthain

06.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr, Humboldthain, www.pindactica.de

Rund um den Bunker am Humboldthain wurden vor genau 73 Jahren die letzten Kämpfe um Berlin ausgefochten. Bis heute mahnt der gigantische Betonbunker auf dem Hügel des Volksparks noch an jene Zeit. Dennoch gibt es viele von der Geschichte verwehte Kleinigkeiten, die hier noch mehr über den historischen Ort zu erzählen hätten. Ein neues Entdeckerheft von Pindactica lässt Kinder mit jeder Menge Spaß unter die Lupe nehmen, was ihren Kiez so besonders macht. Zum Ausprobieren findet ein Familientag im Park statt. Mehr dazu …

 

Nachbarschaftsflohmarkt an den Eldenaer Höfen

06.05.2018, 11:00 bis 14:00 Uhr, An den Eldenaer Höfen, 10247 Berlin

Die Gegend der ehemaligen Schlachthöfe zwischen Eldenaer und Storkower Straße hat sich in den vergangenen Jahren sehr verändert. Heute gibt es hier Spielplätze, Grünflächen und eine aktive Nachbarschaft. Die veranstaltet am Sonntag einen Flohmarkt mit dem Schwerpunkt Kindersachen, Spielzeug und was sonst noch einen neuen Besitzer sucht. Zur Stärkung gibt es einen Kuchenbasar.

 

Jede Woche unsere Wochenendtipps frei Haus – jetzt zum Newsletter anmelden! 
Newsletter abonnieren