© OZEANEUM Stralsund, Foto: Johannes-Maria Schlorke

Im Rausch der Tiefe

Erlebnis-Highlight Ozeaneum und Meeresmuseum! Esther kam Anfang des Jahres restlos begeistert von einem Familienausflug nach Stralsund zurück.

Es mag Menschen geben, die im Winter niemals an die Ostsee fahren würden. Andere wiederum sehen genau darin einen Reiz, an menschenleeren Stränden zu spazieren, heissen Tee und gute Torte am Kamin zu geniessen und Unterbringungen auch kurzfristig buchen zu können. Preislich für weniger als die Hälfte als üblich.

So ergab es sich, dass eine HIMBEER- Familie am Neujahrstag der Grossstadt den Rücken kehrte um auf dem Darss  zwei Nächte in der Jugendherberge Ibenhorst zu nächtigen. Nach anfänglichem Zweifel mütterlicherseits war es viel besser als befürchtet und als Familie ein wirklich tolles Erlebnis. Auf dem Rückweg wurde ein obligatorischer Stop in Stralsund  zu einem unvergessenen Familienerlebnis.

Ausflugstipp mit Kindern: OZEANEUM und Meeresmuseum Stralsund // HIMBEER
© OZEANEUM, Foto: Johannes-Maria Schlorke

Das Ozeaneum als eines der bestbesuchten Museen Europas stand schon lange auf der Besuchs-Wunschliste und passte wunderbar zu dem verregneten Tag. Gleich bei der Ankunft fällt auf, wie selbsbewusst, aber mit Respekt sich das spektakuläre Gebäude in die vorderste Reihe der Hafenansicht einfügt. Als zweiter Standort des Meeresmuseums zeigt das Ozeaneum seit Sommer 2008 die Unterwasserwelten der nördlichen Meere sowie Exponate der Meeresforschung.

© OZEANEUM Stralsund, Foto: Johannes-Maria Schlorke, 2008

So gibt es nicht nur ein Aquarium mit 2,6 Millionen Litern Wasser, sondern auch eine Terrasse mit Pinguinen – mit Blick auf die Altstadt! Auffallend ist, wie viele Menschen mit offenen Mündern gleich in der Eingangshalle des Museums stehen. Den Blicken folgend kommt man nicht umher an Dinosaurier-Skelette zu denken, wenn man die riesigen Exponate sieht, die durchs Foyer zu schweben scheinen.

© Deutsches Meeresmuseum, Foto: Johannes-Maria Schlorke

Und auch auf allen weiteren Etagen und Räumen kommen Kinder und Erwachsene aus dem Staunen nicht mehr raus. So bieten Ozeaneum und ein paar Gehminuten enfernt das Meeresmuseum alles was ein Familientag bieten sollte.Und erstaunt ist man, wie nah doch Stralsund ist, so ist für den nächsten Trip durchaus auch ein Tagesausflug denkbar. Wir müssen zum Glück nicht bis zu den nächsten Ferien warten, super!

Wohin mit den Kindern? Noch mehr Tipps für Familienausflüge findet ihr hier:
STADTLEBEN // Ausflüge