Do It Yourself Törtchen im Kastanientörtchen

Das wohl Beste zum Geburtstag ist ganz klar eine leckere Torte, die mit schönen Kerzen geschmückt wird. Doch allen Geburtstagsgästen bei der Wahl der Torte gerecht zu werden, ist heutzutage fast unmöglich. Der Eine mag Schokolade, der Andere lieber Erdbeeren und der Dritte verträgt keine Milchprodukte. Das Kastanientörtchen setzt genau an dieser Stelle an und lässt Kuchenliebhaber ihre eigenen Kreationen erstellen.

Fremde Töpfe: Kinder testen exotische Restaurants

In Berlin köcheln aller Herren Länder Töpfe. Da lohnt sich – falls der Nachwuchs gerade nicht in der renitenten Rote-Soße-Phase ist – ein Streifzug durch die Geschmäcker der Welt. Furchtlose Jung-Gastro- nauten testen fünf überraschende Länderküchen.

Die Top 10 Eisdielen in Prenzlauer Berg

Der Sommer ist in vollem Gange und beglückt uns jeden Tag aufs neue mit heißen Temperaturen. Was gibt es da besseres zur Abkühlung als ein kaltes Eis? Wir präsentieren euch unsere liebsten Eisdielen in Prenzlauer Berg.

Beim Kräuterkoch

Wer weiß, was alles vor der eigenen Haustür wächst, dem steht im Vorgarten ein üppiges Menü zur Verfügung. Vom Brennessel-Samen im Müsli bis zum Salat aus frischen Lindenbaum-Blättern sprießen zu allen Seiten die köstlichsten Naturgeschenke! Was aber essbar ist und schmeckt und wie man es zubereitet, da fragt man am besten die Experten. Wir haben für euch einen Gourmet-Kräuterkochkurs von Anne's Kräuter getestet.

Gute Aussichten

Lecker Italienisch essen gehen ist für die meisten eine große Wonne. Auch Kinder lieben bekanntlichermaßen Pasta und Pizza. Doch wenn der Teller leergefuttert ist, hält es den energiegeladenen Nachwuchs selten auf den Stühlen. Kein Problem im New Montevideo in Schöneberg.

Soldidarisch landwirtschaften

Es gibt eine Menge Menschen, die versuchen aus unseren verschwenderischen, ungesunden und umweltzerstörerischen Konsummustern auszubrechen. Aber aller Anfang ist schwer. Wo es sich machen lässt, ist in Sachen Ernährung: Wer regionale Landwirtschaftsbetriebe unterstützt, weiß woher sein Gemüse kommt, vermeidet lange Transportwege und hilft Kleinbauern, sich vor der Agrarindustrie zu behaupten.