Mini-Tipps im April

Eigentlich würden wir euch an dieser Stelle gerne die besten Tipps verraten, um mit euren Kleinen den Frühling in der Stadt zu genießen. Dieses Jahr aber steht der April voll im Zeichen des Corona-Shutdowns, der vor allem Eltern mit kleinen Kindern vor besondere Herausforderungen stellt.

Hebammenbetreuung in Corona-Zeiten

Am 2. April launcht die neue Hebammenvermittlungs-Plattform Ammely des Deutschen Hebammenverbandes, mit deren Hilfe Schwangere leichter eine Hebamme und Beratung finden können. Aufgrund der Auswirkungen von COVID-19 bietet Ammely jetzt auch eine Akutsuche an. Hebamme Valerie Larsen im Interview zur aktuellen Lage für Schwangere und Wöchnerinnen.

Ätherische Öle für Babys

In den ersten Monaten mit Baby kann ein Schnupfen die ganze Familie auf Trab halten. Richtig und achtsam angewendet, können ätherische Öle auch bei Beschwerden wie Koliken und Zahnen eine natürliche Alternative bieten. Die besten Tipps in der Übersicht.

Schütten, Stapeln, Schneiden

Ihr sucht nach Bastel-, Lern- und Beschäftigungsideen für eure kleinen Entdecker? Wir stellen euch empfehlenswerte Instagram-Accounts und DIY-Blogs vor.

Spinatwaffeln

Diese Waffeln sind nicht nur schön anzuschauen, sondern auch ein cleveres Vitaminversteck. Eure Kinder werden sie lieben.

Reise zum Ungeborenen

Es gibt viele Wege sich auf eine Geburt vorzubereiten. Yoga, Hypnobirthing, klassische Vorbereitungskurse. Eine besondere Methode der Schwangerschaftsbegleitung ist die pränatale Bindungsanalyse.

Die gute Mutter

Wenn Frauen Kinder bekommen, leisten sie Unglaubliches. Als Kunsttherapeutin begleitet und empowered Hannah Elsche alle, die in dieser einmaligen Zeit zwischen (unerfülltem) Kinderwunsch, möglicherweise schwieriger Geburt, Familiengründung und Elternsein doppelt Unterstützung brauchen.