Unten ohne

ab 28.04.2018 – Es gibt nichts Schöneres als sich im Sommer endlich die Socken auszuziehen und dann über die Wiese zu tippeln. Dieses Urgefühl der Verbundenheit möchte der Barfußpark in Beelitz gerne den Städtern ermöglichen, die hier auf allen möglichen Untergründe mit der Sohle die Einzigartikeit der Erde entdecken können. Ein Riesenspaß!

Neue Saison für Sielmann

Ob das Wetter mitspielt oder nicht: Mit der Zeitumstellung wird offiziell die Outdoor-Saison in Berlin eingeläutet und die Blicke der Sonnenhäscher und Wanderlustigen gehen wieder Richtung Brandenburg. Die Naturparks der Heinz Sielmann Stiftung, mittlerweile fünf Stück an der Zahl, sind dafür eine gute Anlaufstelle.

Saisonstart fürs Spielzeug

Das Museum im Havelland ist die erste Anlaufstation für Berliner Fans von nostalgischem Spielzeug. Der Nachwuchs hat großen Spaß daran, die Vorfahren ihrer Gadgets und Plastikfiguren kennenzulernen. An diesem Wochenende ist Saisonstart. Außerdem bietet sich die Fahrt ins Havelland dazu an, mutig einen ersten Frühjahrsspaziergang zu unternehmen.

Wo an Ostern Eier suchen?

Nach dem Winter freuen wir uns am meisten darauf, endlich wieder mehr Zeit draußen zu verbringen. Obwohl es jetzt noch lange hin scheint – Ostern und der Frühling kommen bestimmt und damit auch der Osterspaziergang. Wir haben schon mal, in voller Vorfreude auf die Suche nach den im blühenden Narzissenbeet versteckten Ostereiern, die schönsten Ausflugsziele für die ersten wärmeren Tage aufgelistet. Walnuss-Hof oder Schlosspark, entscheidet selbst, wohin!

Kinderbauernhof Roter Hof

Wie wäre es mal mit einer Erkundung der umliegenden Ortschaften? In Strausberg lässt sich wunderbar am Straussee spazieren und die Natur genießen. Das Highlight ist aber sicherlich der Bauernhof!

Erpetal

Winterwandern ist nicht nur gut für Körper und Seele, sondern bringt einen auch mal an noch unentdeckte Orte ganz in der Nähe. Unser Tipp: das Erpetal!

Rudower Höhe

Rodeln, Toben und der Geschichte der Stadt ganz nahe kommen: Die Rudower Höhe ist mehr als einen winterlichen Ausflug wert!

Park Sanssouci

Erst mal nicht der erste Einfall im Winter ist der Ausflug in den Park. Wir finden, das geht locker auch im Winter. Vor allem, wenn der Park so idyllisch ist wie in Sanssouci. Am besten kombiniert ihr noch einen Schlenderer durch Potsdam!

Spandauer Forst

Anorak und wasserfeste Schuhe an und los geht es zum Winterausflug in die Natur. Mit etwas Glück schneit es ja noch und ihr erlebt den Wald sogar im weißen Gewand.

Ausflugstipps für den Advent

Obwohl die Nasen schnell rot sind vor Kälte, ist frische Luft auch in den Wintermonaten wichtig und macht den Kopf frei! Dick eingepackt kann uns die Kälte nichts anhaben und es geht auf zu Unternehmungen ins Freie. Rund um Berlin gibt es viele tolle und wunderbar weihnachtliche Ausflugsziele. Im Kahn durch die Winterlandschaft fahren, im historischen Ambiente lecker essen oder die Adventssonntage im Kloster verbringen – raus aus der Bude und rein in die aufregende Winterwelt!