Geklebte Kunst

ab 30.05.2020 – Tape Art-Workshop für Kinder zu der großen Denkerin Hannah Arendt, der sich gerade eine Ausstellung im Deutschen Historischen Museum widmet. Die Anleitung gibt es per Video, die Materialboxen können online bestellt werden.

Immer weiter fragen

Inmitten der Hackeschen Höfe liegt der Eingang zum Anne Frank Zentrum. Der Lernort gibt Besuchern einen Einblick in das nur fünfzehnjährige Leben von Anne Frank. Die Historikerinnen Veronika Nahm und Giulia Tonelli haben die Ausstellung „Alles über Anne“ konzipiert.

Kunst auf neuen Wegen

bis 27.02.2020 – Wie siehst du das eigentlich? Genau das möchte der Gropius Bau von kunstinteressierten Jugendlichen wissen und mit ihnen neue Wege gehen. Bewerbungen sind noch bis Ende Februar möglich.

Ausweitung der Denkzone

bis 19.04.2020 – Wilhelm und Alexander von Humboldt werden heute als eine der ersten deutschen Kosmopoliten gefeiert. Das Deutsche Historische Museum widmet den Brüdern und ihrem beeindruckenden Leben eine ganze Ausstellung, die auch für Kinder viel bereithält.

Natürlich heute! Mitmachen für morgen

bis 08.08.2021 – Im Dezember hat die Umweltausstellung "Natürlich heute! Mitmachen für morgen" im Labyrinth Kindermuseum seine Türen geöffnet. In sechs kreativen Lernbereichen bekommen Kinder ab drei Jahren dort die Chance, sich auf spielerische Weise mit Umweltschutz und Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen.

Schönheit für alle

bis 01.03.2020 – Ideal zur grauen dunklen Jahreszeit wird aktuell im Bröhan Museum eine Ausstellung präsentiert, in der sich Familien hyggemäßig jeden Sonntag einrichten können: Bei kostenloser Designwerkstatt und einem Pop-up-Store mit Highlights des nordischen Designs zum Anfassen, Probesitzen und Kaufen.

Krumulus wird zum Sumpfland

Bis 29.02.2020 – In der neuen Krumulus-Ausstellung "Sumpfland" tauchen Besucher in die Naturwelt von Mokis gleichnamigem Comic ein, in der fantastische Wesen wie Alraunen und Gestaltwandler hausen.

In den Falten das Eigentliche

bis 23.02.2020 – Im Haus am Waldsee können sich Groß und Klein noch bis Ende Februar 2020 die Ausstellung der Fotokünstlerin Johanna Diehl anschauen, die in ihren Arbeiten unter anderem die Nachwirkungen der Nazivergangenheit thematisiert.