7 Fragen an … Konstanze Cochlovius von lieber klein

Konnie hat schon während ihrer Studienzeit im Textil-Einzelhandel gejobbt und eine große Affinität zu Mode verspürt. Nach der Geburt ihres ersten Kindes entwickelt sich die Idee für einen eigenen Onlineshop mit ihren Lieblings-Kindermodelabels.

7 Fragen an … Afi Kreyling von Miniglotte

Mehrsprachigkeit bedeutet nicht nur ein Mehr an Sprachkompetenz, sondern auch die Verbindung zu Kultur, Werten und Emotionen. Das von Afi gegründete Münchner Start-up Miniglotte unterstützt Familien auf ihrem Weg in die Mehrsprachigkeit.

Tierisch gemütlich

Wenn es draußen dunkel und kalt ist, kuscheln wir uns umso lieber gemütlich zu Hause ein. Herrlich, den ganzen Tag in bequemer Loungewear rumzuhängen!

Schritt für Schritt

Vom Zehlendorfer Weihnachtsmarkt zum weltweit agierenden Unternehmen – Franziska Kuntz und ihre Geschäftspartnerin Verena Carney haben mit ihren ökologisch produzierten Kinderschuhen nachhaltig Erfolg.

Gemeinsam einzigartig

Es gibt viele wirklich tolle Buchhandlungen in Berlin, eine unserer liebsten ist an der Brunnenstraße beheimatet. Bei ocelot findet man nicht nur die besonderen Bücher, sondern auch besonders guten Kaffee.

Zauberhafte Tradition

Das Traditionsgeschäft für Zauber-, Scherz- und Vexierartikel, gegründet 1884, zählt zu den ältesten Läden Berlins. Im Zauberkönig findet ihr im wahrsten Sinne des Wortes zauberhafte Dinge.

Stoff für die Zukunft

Tipp für alle Selbermacher:innen auf der Suche nach hübschen ökologischen Stoffen, die zudem schadstoff- und plastikfrei sind: der Onlineshop und Berliner Store Siebenblau.

Diversity? Just do it!

Ausgrenzung von Minderheiten, Rassismus und Diskriminierung von Schwarzen und People of Color sind Themen, denen man etwas entgegensetzen muss: Diversität! Ein Gespräch über die Idee, diese Herausforderung anzunehmen.

Was macht eine Geburtsfotografin?

Sie hat unsere Titelgeschichte „Bilder einer Geburt“ fotografiert. Aber wie läuft das eigentlich ab bei so einer Geburtsreportage und was bedeuten die Bilder den Familien? Ein Gespräch mit Cindy Villmann über Standby-Modus, Erinnerungslücken und unbezahlbare emotionale Momente.