© Johan Willner

Zurück zur Natur – Familienurlaub in Schweden

Fjordkind-Reisetipp: Diesmal führen euch unsere Gastautoren in das das Heimatland unserer Kinderbuchhelden von Astrid Lindgren. Schweden ist das perfekte Ziel für einen entspannten Familienurlaub. Zwischen den Bergen im Norden und dem Schärengarten im Süden gibt es jede Menge zu entdecken.

Weite, unberührte Natur, rote Sommerhäuschen am See und eine endlos scheinende Mitternachtssonne: Schweden ist ein echter Sehnsuchtsort, der uns aus Astrid Lindgrens Kinderbüchern Wir Kinder aus Bullerbü oder Pippi Langstrumpf nur allzu bekannt ist. Und der natürlich auch mit vielen tollen Städten und interessanten Kulturangeboten punkten kann.

Mit Kindern nach Schweden reisen: typisches rotes Schwedenhäuschen als Ferienhaus // HIMBEER
Idylle pur – Schwedenhäuschen, Hängematte und ganz viel Natur! © Doris Berling

Dieses Mal geht es nach Värmland, in die Provinz der Seen und Elche. Mit einem Schärengarten im Süden, hohen Bergen im Norden und dazwischen mehr als 10.000 Seen und reichlich Wald gilt die Region zu Recht als sehr abwechslungsreich. Egal ob mehrtägige Kanuwandertour oder Ferienhaus am See – die westschwedische Provinz hat viel für Familien zu bieten. 

Urlaub mit Kindern in Schweden: Paddeln auf den Seen // HIMBEER
© Fjordkind
Urlaub mit Kindern in Schweden am See: Badespaß und Paddeltouren // HIMBEER
© Fjordkind

Abenteuerurlaub am Wasser

Nicht weit entfernt vom Vänern, dem größten See in Schweden, liegt eine kleine Waldsiedlung mit ganz besonderen Unterkünften. Ob in einem der kleinen Holzhäuschen, auf dem romantischen Hausboot oder hoch über den Wipfeln im Baumhaus: Alle Quartiere sind liebevoll eingerichtet, ohne fließend Wasser und Strom und umgeben von tiefster Stille.

Urlaub mit Kindern in Schweden am See // HIMBEER
© Fjordkind

Wir finden das Hausboot besonders schön. Es schwimmt locker verankert mitten im See und bewegt sich immer leicht mit dem Wind, sodass der Ausblick immer etwas anders ist. Mit dem Kanu ist man in nur kurzer Zeit rüber gepaddelt.

Familienurlaub in Schweden: Unterkunft auf einem Hausboot // HIMBEER
© Fjordkind

Das einfache Leben genießen und mal richtig zur Ruhe kommen, das ist hier Programm. Sauna und Duschwasser werden noch richtig mit Feuer erhitzt, das gleichzeitig der Essenszubereitung dient. Ein tolles Erlebnis für die ganze Familie! Und im See schwimmen, Kanu fahren oder Beeren sammeln macht ganz bestimmt nicht nur den Kindern Spaß. Für Familien mit kleineren Kindern, die noch nicht schwimmen können, gibt es mitten in dem kleinen Waldstück drei kleine und gemütliche Ferienhäuser. 

Für aktive Familien empfehlen wir in Värmland eine Wanderung zum Beispiel im Glaskogen Natureservat. Hier gibt es unter anderem 300 Kilometer gut ausgeschilderte Wanderwege und in den Sommermonaten ein Informationszentrum mit Kanuverleih und Cafeteria. Die Gegend ist perfekt für einen Urlaub mit allen Sinnen, bei dem man die Seele baumeln lassen, aber auch aktiv sein kann.

Urlaub mit Kindern in Schweden auf dem Bauernhof // HIMBEER
© Fjordkind

Bauernhofidylle und Elche beobachten

Beschaulicher und auch etwas komfortabler geht es dagegen im Ferienhaus in der Nähe von Västerås in Västmanland zu. Neben einer gut ausgestatteten kleinen Küche und einem eigenen Bad besticht die Unterkunft v. a. mit einem gemütlichen Wohnzimmer mit Kamin.

Urlaub mit Kindern in Schweden auf einem Bauernhof – Tiere streicheln und füttern // HIMBEER
© Fjordkind

Mit einer typisch schwedischen Fika, die aus Saft, Kaffee und Zimtschnecken besteht, werdet ihr auf einer sechsstündigen geführten Kanutour auf einem nahe gelegenen Fluss belohnt. Oder ihr macht ein Picknick im weitläufigen Gehege der Schafe, die hier gezüchtet werden und erfahrt von eurer Gastgeberin alles über das Leben auf dem Land.

Elche und andere seltene Tiere des Waldes zeigt euch ein lokaler Guide auf einer Wanderung durch die schwedische Wildnis mit anschließendem Lagerfeuer, an dem über so manches Geheimnis der Natur geflüstert wird. Auch eine Kanutour mit Biberbeobachtung in der Abenddämmerung oder zeitig am Morgen ist ein spannendes Erlebnis für Familien.

Schweden Fjordkind Lagerfeuer Ruderboot // HIMBEER
© Marcus Eldh

Interessante Ausflugsziele für Familien sind in dieser ehemaligen Bergbauregion auch die Silbergrube in Sala oder der Ekopark Öjesjöbrännan, wo man erfahren kann, wie sich die Natur nach einem der schlimmsten Waldbrände Schwedens im Jahr 2014 wieder erholt.

Schweden Schafe Kinder Fjordkind // HIMBEER
© Johan Willner

Außerdem könnt ihr erleben, wie das Leben auf einem typischen Bauernhof aussieht. Ausgezeichnet mit dem schwedischen Qualitätssiegel für Naturtourismus erlebt ihr auf dem Hof Fallängetorp einen Tag als Bäuerin oder Bauer.

Urlaub mit Kindern in Schweden auf einem Bauernhof – Tiere streicheln und füttern // HIMBEER
© Fjordkind

Die Tiere müssen gefüttert und umsorgt werden, die Ställe gereinigt und der Traktor muss auch noch auf das nächste Feld. Der Hofhund Max ist auch die ganze Zeit dabei und freut sich über viele Kinder, die bei der täglichen Arbeit helfen.

Urlaub mit Kindern in Schweden – Beeren sammeln // HIMBEER
© Fjordkind

Zur Belohnung gibt es eine ordentliche Stärkung, die in Schweden Fika genannt wird und neben belegten Broten immer auch die ein oder andere Zimtschnecke enthält. Zum Nachtisch pflücken sich die Kinder gerne Blau- und Walderdbeeren direkt vom Wegesrand.

 

Ihr habt Lust auf weitere familienfreundliche Urlaubsorte?

Hier findet ihr noch mehr Reiseziele!

Ob Urlaub mit der Familie auf einem Bauernhof in Schweden oder eine Wandertour in Norwegen, Kanufahren in Finnland, eine individuelle Rundtour durch Island oder eine Radtour in Dänemark – unsere Gastautorinnen haben tolle Tipps für Urlaube im hohen Norden. fjordkind-reisen.de