Schlaf, Kindlein, schlaf – intelligente und mitwachsende Wiegen und Betten

Heute laden uns Lisa und Katja von afilii ein, wandelbare, mobile Babywiegen und mitwachsende, moderne Kinderbetten zu entdecken – die von Designern und unabhängigen Herstellern erdacht und in Deutschland und Europa gefertigt werden.

Designer, die selbst Mama und Papa sind, wissen genau, was Kinder und Eltern brauchen: Babywiegen und Kinderbetten, die mitwachsen, aus gesunden Materialien bestehen, langlebig und zeitlos schön sind.

 

© Kidskoje


Kidskoje – tragbare Wiege und Bollerwagen

Bereits Naturvölker von Nordamerika bis Skandinavien wussten um die beruhigende Wirkung einer tragbaren Wiege. Bis zum Alter von sechs Monaten dient die Kidskoje als tragbare Wiege mit faltbarem Ständer, danach tobt sich das Kindergartenkind bis zu sechs Jahren mit seinem Spielwagen aus.

Preis: ab 298 €, online kaufen: kidskoje

 

© Ekomia

Lumy – mitwachsendes Kinderbett von Ekomia

Das Kinderbett Lumy ist bis in die letzte Holzfaser nachhaltig und fair gefertigt. Es begleitet den Nachwuchs mit wachsender Liegehöhe vom Säuglingsalter bis etwa zum fünften Lebensjahr und sorgt mit seiner zertifizierten Konstruktion aus Kiefernholz für Zufriedenheit bei den Eltern.

Preis: ab 500 €, online kaufen: Lumy

 

© Wilja

minimalmaxi – mitwachsendes Kinderbett von Wilja

Wie im Schlaf lässt sich das mitwachsende Kinderbett in zwölf verschiedene Varianten umbauen. Babys und Kinder von null bis neun Jahren fühlen sich gut aufgehoben am vertrauten Ruheort. In Deutschland fair produziert aus nachhaltigem, langlebigem Birkenholz, sorgt das Kinderbett für ruhige Schlummerstunden und schont die Ressourcen und damit die Umwelt.

Preis: ab 690 €, online kaufen: minimalmaxi

 

© Müller Möbelwerkstätten

Stapelliege für Kinder von Müller Möbelwerkstätten (ab 1 Jahr)

Nicht nur bei Regen und Sonne bilden die Stapelliegen aufeinander wie nebeneinander einen Regenbogen. Die himmlisch praktischen, modern-zeitlosen Betten basieren auf dem Designklassiker von Rolf Heide aus dem Jahr 1966.

Preis: 483 €, online kaufen: Stapelliege

 

© De Breuyn Möbel

Speedoletto – stapelbares Kinderbett von De Breuyn Möbel (ab 2 Jahre)

Rasend schnell lassen sich zwei Speedoletto-Betten aufeinander stapeln. Als kindgerechte Alternative zur Schlafcouch eignen sie sich auch ideal als Gästebett. Smart, stabil und leicht zu bedienen: Das Speedoletto-Stapelbett macht aus dem Kinderzimmer ein Fahrerlager.

Preis: ab 599 €, online kaufen: Speedoletto

 

Katja Runge Autorenprofil | BERLIN M IT KIND

Katja Runge, Gründerin von afilii – der Plattform für kindgerechte Gestaltung und Architektur – empfiehlt uns regelmäßig Spielzeug, Wohnaccessoires und Kindermöbel von internationalen Gestaltern und unabhängigen Herstellern, die sich durchdacht, nachhaltig und kreativ der Gestaltungswelt für Kinder widmen.