© Gräfe und Unzer Verlag, Fotografin: Ulrike Frömel

Mokassins für Babys stricken

Strickfreunde aufgepasst! Wer mal etwas anderes als Socken stricken möchte, sollte sich an diesen niedlichen Mokassins probieren.

Kuschlige Mokassins für Babys stricken

Material

  • Kunstfasergarn (50 % Polyamid, 50 % Microfaser, Lauflänge ca. 155 m/50 g)
  • 50 g in Mint: Lena von Lana Grossa
  • Schurwollgarn (100 % Merinowolle, Lauflänge ca. 160 m/50 g)
  • 50 g in Beige: Cool Wool von Lana Grossa
  • Nadelspiel Nr. 3
  • Häkelnadel Nr. 3
  • Maschenraffer
  • Wollnadel
  • 8 Ösen mit Scheiben, silber, Durchmesser 11 mm

Fertige Größe

für Babys im Alter von 1–5 Monaten

Maschenprobe, glatt rechts, Nadel Nr. 3

25M × 36 R = 10 × 10cm

Kuschlige Mokassins für Babys stricken // HIMBEER
© Gräfe und Unzer Verlag, Fotografin: Ulrike Frömel

Anleitung:

Vorbereitung:

Kraus rechts

Nur rechte Maschen stricken.

Glatt rechts

In den Hinreihen rechte, in den Rückreihen linke Maschen stricken.

Patentrand

In der Hinreihe die ersten 3 Maschen rechts stricken, die 3 letzten Maschen rechts abheben (Faden liegt hinter der Arbeit). In der Rückreihe die ersten 3 Maschen links stricken, die 3 letzten Maschen links abheben (Faden liegt vor der Masche).

kuschlige Mokassins für Babys stricken // HIMBEER
© Gräfe und Unzer Verlag, Fotografin: Ulrike Frömel

Schritt 1: Die Sohle

Die Sohle wird von hinten nach vorne gestrickt. Schlagen Sie 4 M mit dem mintfarbenen Garn und 2 Nadeln Nr. 3 an, und stricken Sie weiter kraus rechts. Dabei in jeder 2. R beidseitig 4 × 1 M aus dem Querfaden zunehmen (= 12 M). Nun erst einmal ohne Zunahmen weiterstricken, bevor Sie in der 29. R ab Anschlag erneut beidseitig 1 × 1M zunehmen (= 14M). Fahren Sie bis zur 44. R ab Anschlag ohne Zunahmen fort. In der Folgereihe beidseitig 1 × 1 M abnehmen, dann jede 2. R beidseitig 2 × 1 M. Nach 50 R ab Anschlag die letzten 8 M abketten.

Schritt 2: Der obere Schuh

Stricken Sie aus dem Rand der Sohle mit dem Garn in Mint 60 M heraus. Diese wie folgt auf 4 Nadeln verteilen und zur Runde schließen: Nadel zur Schuhvorderseite 10 M, Nadeln zu den Seiten je 19 M, Nadel zum hinteren Schuhteil 12 M. Für die untere Biese über alle M 6 R glatt rechts stricken, diese nach innen knicken und die 7. R mit der 1. R zusammenstricken. Dabei gleichzeitig in die nächste M auf der linken Nadel und die entsprechende M der 1. R einstechen und den Arbeitsfaden durch beide M durchholen. Über weitere 8 R glatt rechts fortfahren.

Im Anschluss daran nur über die 10 M zur Vorderseite weiterarbeiten und dabei die angrenzenden M der Seitenteile mit der letzten M der Vorderseite wie folgt zusammenstricken: *1. M re abheben, 8 re M, 2 M re zusammenstricken (= 10. M Vorderseite + 1. Seitenmasche); restliche M liegen lassen und die Arbeit wenden. In der Rück-R die 1. M li abheben, 8 li M stricken und 2 M li zusammenstricken (= 10. M Vorderseite + 1. Seitenmasche);* Sequenz ab (*) wiederholen, bis auf den Nadeln der Seitenteile noch 11 M liegen (–8 M je Seite). Über die 10 M zur Vorderseite die Zunge stricken, die restlichen M stilllegen. Für die Zunge in der 1. R beidseitig 1 × 3 M zunehmen (= 16 M) und 16 R glatt rechts stricken. Dann alle M abketten.

Schritt 3: Die Spitze

Über die restlichen 3 Nadeln mit insgesamt 34 M glatt rechts mit Patentrand weiterstricken. Nach 20 Rd in dieser Einteilung für den I-Cord über alle M der Rd wie folgt stricken: *2 re M, 2 M re zusammenstricken, restliche M liegen lassen, die 3 gerade gestrickten M auf die linke Nadel heben (nicht zurückstricken)*; ab (*) stets wiederholen, die letzten 3 M abketten und an den Rand nähen. Fäden vernähen. Nun zu Schuh Nr. 2.

kuschelige Mokassins für Babys stricken // HIMBEER
© Gräfe und Unzer Verlag, Fotografin: Ulrike Frömel

Schritt 4: Der Abschluss

Mit der Häkelnadel 28 Fransen in Beige von ca. 10 cm Länge je Schuh einknüpfen. Dazu eine Kordel von 44 cm Länge stricken und durch die 4 angenähten Ösen je Schuh fädeln. Wie genau ihr die Kordel strickt, erfahrt in in Schritt 5 der Anleitung: Wickeljacke für Babys stricken.

Ihr seid auf der Suche nach noch mehr bezaubernden Strickideen? Dann schaut hier vorbei:
DIY

Wenn die Tage wieder kühler werden und das Stricken wieder anfängt, ist dieses Buch genau das richtige. Hier findet ihr kuschlige Strickideen für Mama und Baby, die durch ihre Schritt für Schritt Anleitung ganz einfach nachzuschicken sind. Ursula und Melanie Marxer: Stricken für Mama & Baby, 64 Seiten, Gräfe und Unzer Verlag, 09/2017, 8,99 Euro