© Christian Verlag/ Will Taylor

Heiß auf Mais

Abenteuer, Rucksack, Wildnis und Natur. Berg erklommen, See erreicht, Zelt steht - und dann immer nur die olle Bratwurst? Linda Lynn lässt uns mit "Die neue Outdoorküche" das Wasser derart im Mund zusammenlaufen, dass wir uns eigentlich allein wegen des Grillens am Lagerfeuer auf den Weg machen wollen. Campingeinsteiger und Puristen beginnen ihre kulinarische Karriere mit frischen Maiskolben und raffiniert simplen Toppings.

Linda Lynn blogt als Garden Betty über Slow Food, Slow Travel and Slow Living – das beinhaltet ihre Hühner, ihre Hunderte Obst- und Gemüsesorten, die sie in ihrem Garten an der kalifornischen Küste zieht, und jede Menge Outdoor, Abenteuer und Schlafen unterm Sternenhimmel. Zusammen mit ihrem Mann Till Wyler, der die Fotos gemacht hat, hat sie ein hinreißendes Kochbuch herausgebracht, das nicht nur so köstliche Lagerfeuergerichte wie „Lasagne im Dutch Ofen“, „Chai-Haferbrei mit Zimtäpfeln und Walnüssen“ oder „Koreanisches Flank Steak mit Spiracha Gurke“, sondern auch Tipps für die Zusammenstellung des Proviants, zum richtigen Feuermachen und für das Campen in Bärenregionen (!) verrät („Lassen Sie nie unbeaufsichtigt Essen herumliegen“).

Nicht ganz so gefährlich wie in Bärenregionen sollte es hierzulande sein, ein paar Maiskolben auf den Grill zu legen. Mit diesen Toppings werden sie zum bestechend simplen Campinggenuss.

Gegrillte Maiskolben
von Linda Lynn

Für die Maiskolben

4 Maiskolben, ohne Blätter

Einen Grill auf hohe Temperatur erhitzen. Die Maiskolben auf den Grill legen und 6-8 Minuten grillen, bis sie gerade weich und auf allen Seiten gut gebräunt sind, dabei alle 2 Minuten drehen. Mit einem der folgenden Toppings garnieren.

Knoblauchbutter und Parmesan-Topping

115 g Butter
2 EL frisch gehackte Petersilie
1/2 TL Knoblauchpulver
50 g Parmesan, gerieben

In einer kleinen Schüssel Butter, Petersilie und Knoblauchpulver gut vermischen. Jeden gegrillten Maiskolben dick mit der Butter bestreichen und darüber großzügig Parmesan streuen.

Pikantes Koriander-Topping

115 g weiche Butter
2 EL frisch gehackter Koriander
1/4 TL Cayennepfeffer
Saft von 1 mittelgroßen Limette

In einer kleinen Schüssel alle Zutaten verrühren, bis sie sehr gut vermischt sind. Jeden gegrillten Maiskolben großzügig mit der Buttermischung bestreichen.

 

Und hier findet ihr unsere weiteren Rezepte:
Rezepte

Die neue Outdoorküche

So schön Campen ist, die kulinarische Verpflegung lässt doch manchmal zu wünschen übrig. Muss nicht sein: Wie man mit einer Grundausrüstung und ein paar frischen Zutaten Köstliches zaubert, zeigt dieses umfangreiche Campingskochbuch.

Linda Lynn
Die neue Outdoorküche.
90 Gerichte für Genießer auf Tour

gebunden, 208 Seiten

NG Buchverlag, 02/2018, 29,99 Euro