© Mark Rabe / unsplash

Die 10 schönsten Weihnachtsmärkte für Familien in Berlin

Winterzeit ist Weihnachtszeit. Was gibt es da Schöneres, als über den Weihnachtsmarkt zu schlendern, Glühwein zu trinken und sich die ein oder andere Inspiration für Geschenke zu holen. Hier haben wir für euch unsere Top 10 der Berliner Weihnachtsmärkte zusammengestellt. Egal ob Märchenwald, Handwerkskunst oder mittelalterliches Flair – die Hauptstadt ist voller toller Orte und das sind die HIMBEER-Favoriten...

1 / Kiezweihnacht an der Samariterkirche

9.12., 10.12., 16.12., 17.12., 13:00-20:00, Samariterstr. 14, 10247 Berlin-Friedrichshain, kiezweihnacht.de

Der Weihnachtsmarkt an der Samariterkirche lockt die Besucher seit 2006 mit seiner beschaulichen Atmosphäre und einem ganz besonderem Flair. Neben Schals, Wärmflaschenhüllen und allem, was man sonst so für kalte Tage braucht, finden sich auch zahlreiche Ideen und Inspirationen für das ein oder andere Weihnachtsgeschenk.

An vier Tagen im Dezember dürfen sich Besucher auch auf viele Leckereien freuen, unter anderem veganes Gebäck und köstliche Aufstriche. Zudem gibt es viele kulturelle Angebote in der Samariterkirche wie  Konzerte, Lesungen und ein Kinderprogramm.

Top 10 // HIMBEER
Samariterkirche © Ronny Thiel Fotografie

 

2 / Weihnachtsmarkt in den Späth’schen Baumschulen

2.12., 3.12., 9.12., 10.12., 16.12., 17.12., 11:00-20:00, Späthstr. 80/81, 12437 Berlin-Treptow, spaethsche-baumschulen.de

Ein Weihnachtsmarkt wie aus dem Bilderbuch mit Lagerfeuer, Tannenwald und Lichterglanz – sogar der echte Weihnachtsmann und der Weihnachtsengel reisen dafür an! Auch ein buntes, stimmungsvolles Bühnenprogramm wird allen Besuchern der ältesten Baumschule Deutschlands geboten.

Zudem bieten Naturwarenwerkstätten, Kunsthandwerker und Schmuckdesigner ihre Geschenkideen an, egal ob Kuscheldecken, Schaukelpferde, Weihnachtsschmuck oder Erzgebirgskunst. Neben dem Bühnenprogramm tritt auch das Monbijou-Theater auf und rundet das Ganze wunderbar ab.

Top 10 // HIMBEER
Baumschulen © Daniela-Incoronato

 

3 / Weihnachtsmarkt auf der Domäne Dahlem

25.11., 26.11., 2.12., 3.12., 9.12., 10.12., 16.12., 17.12., 11:00-19:00, Königin-Luise-Str. 49, 14195 Berlin-Dahlem, weihnachteninberlin.de

Auf dem stimmungsvollen Adventsmarkt erwartet die Besucher die perfekte Weihnachtsmischung. Ein Feuer sorgt für wohlige Wärme, je nach Wetterlage kann man mit der Kuh- oder Pferdekutsche oder auch mit dem Traktor fahren. Die kleinen Besucher können selber Kerzen ziehen oder sich von einem Pony ein paar Runden tragen lassen.

Wenn der kleine oder große Hunger kommt, werden viele Spezialitäten, wie Chutneys und Salate, aber auch Gerichte mit Fleisch aus der Region angeboten. Geschenke kann man bei den vielen Ständen erwerben, die ihre kunsthandwerklichen Waren anbieten.

 

4 / Nordische Märchenweihnacht

15.12. bis 17.12. und 22.12. bis 26.12., 11:00-21:00 bzw. 14:00-21:00, Alt-Britz 73, 12359 Berlin-Neukölln, weihnachteninberlin.de

Kulisse dieses Weihnachtsmarktes ist das im 18. Jahrhundert erbaute Schloss Britz. An zwei Adventswochenenden können Besucher die mittelalterliche Atmosphäre genießen. Alle sind eingeladen, selbst Kerzen zu ziehen, Schmuck herzustellen oder Lebkuchen zu bemalen.

Außerdem gibt es ein ganz besonderes Karussel – dieses wird nämlich noch mit Muskelkraft bedient. Auf die Kleinen warten viele Märchenfiguren und Weihnachtsgeschichten bei warmem Kakao und leckerem Lebkuchen.

Weihnachtsmärkte // HIMBEER
© Tim Mossholder, Unsplash

 

5 / Weihnachtsmarkt am Jagdschloss Grunewald

9.12., 10.12., 11:00-19:00, Jagdschloss Grundwald, Hüttenweg 100, 14193 Berlin-Dahlem, weihnachteninberlin.de

Märchenhaft beschreibt die Stimmung dieses Marktes wohl am besten. Abseits der Großstadthektik kann man sich hier auf die Weihnachtszeit einstimmen. Märchenfiguren wie Hänsel und Gretel, Frau Holle und Schneewittchen mischen sich unter die Besucher, während eine Märchenerzählerin Groß und Klein in ihren Bann zieht. Zudem gibt es ein kleines musikalisches Bühnenprogramm, man kann individuelle Fotos für Weihnachtskarten machen lassen und kleine Geschenke selber basteln.

 

6 / Adventsmarkt im Museumsdorf Düppel

16.12., 17.12., 12:00-18:00, Museumsdorf Düppel, Clauerstr. 11, 14163 Berlin-Zehlendorf, mehr Infos unter weihnachteninberlin.de

Das Museumsdorf Düppel wird dieses Jahr wieder in eine weihnachtliche Atmosphäre getaucht. In historischer Kulisse können sich die Besucher in weihnachtliche Stimmung bringen lassen. Es gibt warmen Glühwein und heißen Apfelsaft, auch für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.

Der Gang über den Weihnachtsmarkt wird von Musik begleitet. Historische Häuser laden zu einem Besuch und zum Entdecken ein. Für Kinder gibt es viele Angebote zum Mitmachen und Ausprobieren!

 

7 / Pankower Adventsmarkt

16.12., 17.12.2017, 11:00-18:00 bzw. 11:00-20:00, In den Heynhöfen, Heynstr. 15, 13187 Berlin-Pankow, pankower-adventsmarkt.de

Dieser Weihnachtsmarkt bietet Abwechslung pur: Die Aussteller wechseln nämlich täglich. Hier können Besucher also viele Geschenkideen sammeln und werden garantiert fündig. Daneben gibt es auch ein buntes und vielseitiges Rahmenprogramm.

Auf der Hofbühne wird Musik gespielt, in der sogenannten Jurte erwartet die kleinen Besucher ein Bilderbuchkino und Theaterstücke. Für kulinarischen Genüsse wird auch gesorgt, zu guter Letzt gibt es sogar eine Tombola mit tollen Gewinnen.

Top 10 // HIMBEER
Pankow Adventsmarkt © Pankow

 

8 / Weddingmarkt

17.12., 13:00-21:00, Leopoldplatz, 13353 Berlin-Wedding, mehr Infos unter weihnachteninberlin.de oder unter wedding-markt.de

Am vierten Advent verwandelt sich der Leopoldplatz in einen weihnachtlichen Kunst- und Kulturmarkt. Verkauft werden viele handgemachte Produkte von lokalen Designern. Besucher können viele Geschenkideen an den 70 Ständen finden, egal ob Mode, Design, Schmuck, Fotografie oder Kunst. In einem künstlerischen Workshop können sie aber auch selbst kreativ werden. Für einen stimmungsvollen Rahmen sorgen Lagerfeuer, Musik und Lesungen.

Top 10 // HIMBEER
Weddingmarkt Schinkelkirche © Sabrina Puetzer

 

9 / Weihnachtsbasar auf der Familienfarm Lübars

02.12.17, 14:00-19:00, Alte Fasanerie 10, 13469 Berlin-Lübars

Der diesjährige Adventsmarkt des Elisabethstifts Berlin findet direkt auf der Alten Fasanerie – Familienfarm Lübars – quasi inmitten ländlicher Idylle – statt. Hier werden vor allem selbst gebastelte Geschenke angeboten. Schönes aus Wolle, Holz und Stoff und Weihnachtsschmuck – hier kann sich jeder inspirieren lassen und passende Präsente erwerben.

Zu den ganz besonderen Highlights gehören die Vorführungen der Handwerkskunst. Bei vielen Mitmach-Angeboten können Kinder selber Schmuck für den Weihnachtsbaum basteln oder gemeinsam singen. Sogar der Weihnachtsmann stattet der Alten Fasanerie einen Besuch ab und verteilt kleine Geschenke an die Kinder.

Top 10 // HIMBEER
© Familienfarm Lübars: Verena Fiene

 

10 / The Green Market Berlin – Winterausgabe

16. und 17.12.17, Funkhaus Berlin, Nalepastr. 18, 12459 Berlin-Prinzenviertel, 12:00 bis 22:00, 2 Euro, Kinder haben freien Eintritt, greenmarketberlin.com

Alle drei Monate haben die Hauptstädter und ihre Besucher das Vergnügen, über einen der Green Markets zu schlendern. Hier ist alles garantiert vegan, biologisch und fair! In der Weihnachtszeit findet die Winterausgabe des grünen Markts statt, und zwar im sanierten Funkhaus in Treptow-Köpenick.

Von veganer Kosmetik über Mode bis hin zu veganen Speisen – dieser Markt ist eine kunterbunte Mischung. Handgemachtes zum Verschenken ist hier leicht zu finden, im Anschluss gönnt sich der Weihnachtsshopper eine heiße Waffel mit Eis oder doch lieber das herzhafte Kartoffelrösti mit Sauerkraut bei leckerem Punsch. Kleine Besucher können sich in der betreuten Spielecke austoben. Außerdem gibt es tolle Live-Musik von verschiedenen Künstlern und DJs.

Top 10 // HIMBEER
The Green Market Berlin Winter Edition © Foto: Anne Freitag

 

Winterliche Ausflugsideen ins Umland findet ihr HIER.

Text: Theresa Fischer