© Adi Goldstein, unsplash

Coding leicht gemacht!

Digitale Kultur auch für Kinder zugänglich machen? Spielerisch in die Grundlagen des Programmierens einführen? Wie das geht, zeigen diese Kurse in Berlin – und unterstützen Kinder und Jugendliche bei ihren Schritten in die digitale Welt.

Coding, Programmieren, Robotik – die digitalen Technologien bestimmen inzwischen schon einen immensen Anteil unseres Alltags und werden in Zukunft nur noch wichtiger. Deswegen ist es wichtig, dass unser Nachwuchs sich auch (besser) damit auskennt.

Doch wie kann man Kindern und Jugendlichen am besten Programmieren beibringen? Wir haben euch hier einige Anbieter:innen und Kurse zusammengetragen, die sich zum Ziel gemacht haben, Kindern Programmieren altersgerecht und mit Freude am Lernen zu vermitteln.

Spielerisch Programmieren lernen

7-16 Jahre, Codary, Bismarckstr. 10-12, 10625 Berlin-Charlottenburg, codary.org

Informationstechnologien verändern stetig unser Leben, auch in Zukunft werden sie auf all unsere Lebensbereiche einwirken. Obgleich dem so ist, wachsen viele Menschen mit kaum Kenntnis über oder Interesse für Informatik auf. Erst im Jahr 2023 wird in sechs Bundesländern Informatik als Pflichtfach in deutschen Schulen eingeführt.

Coding-Kurse für Kinder bei codary // HIMBEER

Codary will eben dieser Bildungslücke entgegenwirken mit dem Ziel der nächsten Generation die Fähigkeiten zu vermitteln, die sie benötigen, um im 21. Jahrhundert erfolgreich zu sein. Das Motto von Codary lautet dementsprechend: „Nicht jedes Kind muss am Ende der Schullaufbahn perfekt programmieren können, sollte aber die Grundlagen und Spielregeln der digitalen Welt verstehen!“

Codary bietet digitalen Unterricht in Form von regelmäßigen Programmierkursen und einwöchigen Ferienkursen an. In den Kursen mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten können die Teilnehmer:innen mit Minecraft, Python, Scratch oder App-Entwicklung Programmieren lernen, sie können Spiele mit Scratch oder JavaScript entwickeln oder lernen, einen Minecraftserver zu erstellen.

Mit der Lern-App von codary können zudem viele kleine Übungen gemacht werden, die sich besonders für Einsteiger:innen oder als Kursergänzung eignen.

Bei codary wird spielerisch Programmieren gelernt: Kinder werden von dem treuen und motivierenden Äffchen Cody auf einer Programmierreise begleitet. Gemeinsam erleben sie spannende Dschungelabenteuer und lernen währenddessen Programmierkonzepte kennen.

Digitalisierung mit Kids

8-12 Jahre, HABA Digitalwerkstatt, Chausseestr. 57/58, 10115 Berlin-Mitte, digitalwerkstatt.de

Die Vision der HABA Digitalwerkstatt ist es, dass alle Kinder in Deutschland an der digitalisierten Gesellschaft teilhaben können. Verwirklicht wird diese von den engagierten Mitarbeiter:innen, indem sie Kinder und Jugendliche in ihren digitalen Kenntnissen und Fähigkeiten fördern – im Rahmen von Workshops, Aktionstagen, Feriencamps, Kindergeburtstagsfeiern und fortlaufenden Kursen.

Mädchen lernen Coding in der HABA Digitalwerkstatt Berlin // HIMBEER
© Simon Vollmeyer

In den HABA Digitalwerkstätten haben junge Computerbegeisterte die Möglichkeit, neue Technologien auszuprobieren. Die Kurse der Themenbereiche Coding, Making, Robotics, Digital Art, Sound & Music und Minecraft bieten dabei viel Raum zum Experimentieren. Tüfteln mit Soft- und Hardware – leicht gemacht!

Kinder tüfteln // HIMBEER
© HABA Digital GmbH

Makerspace – digitale Technologien für alle

ab 7 Jahren, Schönhauser Allee 59, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg, kreativwerkstatt.de

Der KLAX Kreativwerkstatt einen Besuch abzustatten, lohnt sich immer: Hier steht alles im Namen der Kunst und Kreativität. Neben speziellen Anlässen wie Familiensamstagen und Ferienworkshops weiß auch das umfangreiche Kursangebot zu überzeugen.

Darin kommen auch digitale Technologien nicht zu kurz – und werden bereits Teilnehmer:innen im Kindergartenalter zugänglich gemacht. Da Computer und Smartphone oft schon für die Kleinsten im Alltag präsent sind, ist es wichtig, dass diese einen altersgerechten Umgang mit digitalen Geräten und Medien erlernen – und das in sicherer Umgebung.

Kinder und ihr Roboter | BERLIN MIT KIND
© KLAX GmbH

An Makerspace-Kursen können Kinder, Jugendliche und Erwachsene teilnehmen. In den Kursen werden zukünftig die kreativen Projektarbeiten, bei denen analoge und digitale Werkzeuge eingesetzt werden, im Zentrum sein.

Zunächst starten die Kurse mit einfachen Projekten wie dem Bauen von Schrottbots oder dem Experimentieren mit leitenden Materialien, um dann nach und nach komplexere und langfristigere Projekte anzugehen. Deswegen ist es sinnvoll, wenn die Kurse regelmäßig besucht werden. Die Teilnehmenden erhalten dadurch einen Überblick über die Möglichkeiten, erlernen grundlegende Fertigkeiten und können zunehmend selbstständig an eigenen Projekten arbeiten.

Im ArtLab lernen Jugendliche und Erwachsene die Grundlagen der Elektronik und eignen sich Basiswissen in Programmierung und 3D- Konstruktion an. In verschiedenen Projekten lernen sie einzelne Bauteile und Module in ihrer Anwendung kennen, nehmen Altgeräte auseinander, untersuchen, bauen, verändern. Eigenen Projekten steht somit nichts mehr im Wege.

Schrauben, Coden, Tüfteln

ab 8 Jahren, Medienkompetenzzentrum Pankow, Hosemannstr. 14, 10409 Berlin-Prenzlauer Berg, mezen-berlin.de

Ihr habt Lust, euch auf kreative Weise mit digitalen Medien zu beschäftigen? Wolltet schon immer mal Codes schreiben, Roboter steuern oder dreidimensionale Dinge drucken? Dann seid ihr im Medienkompetenzzentrum Pankow genau richtig.

In den Workshops der offenen Werkstätten können sich junge Menschen von acht bis 25 Jahren kreativ austoben, – natürlich auch in Sachen Technik und Coding.

Coding-Kurse für Kinder in Berlin // HIMBEER
© Markus Spiske, unsplash

In der Medienwerkstatt MAKING ist „Schrauben, Coden, Tüfteln“ angesagt. Große und kleine Tech-Enthusiast:innen sind eingeladen, sich an 3D-Drucker, Mikrocontroller und Lötkolben zu versuchen. Dabei können sie unter anderem ein Computerspiel mit Bananen steuern und einen Pullover zum Leuchten und Klingen bringen.

Doch damit nicht genug, denn Roboter können hier ebenfalls zum Leben erweckt werden! Das Mezen besitzt außerdem eine Auswahl an Robotern, die nur darauf wartet im Battle gegeneinander anzutreten oder Parcours zu überwinden – klingt nach einer Menge Spaß!

Digitale Explorer:innen im Coding Hub

1. und 3. Freitag im Monat, ab 16:00, ab 8 Jahren, Kurt-Tucholsky-Bibliothek, Esmarchstr. 18, 10407 Berlin-Prenzlauer Berg, berlin.de/kurt-tucholsky-bibliothek

Zweimal im Monat können sich die jungen Besucher:innen der Kurt-Tucholsky-Bibliothek auf einen spannenden und informativen Nachmittag freuen, an dem sie zu digitalen Explorer:innen werden: Im vom Fraunhofer Institut ausgestatteten Coding Hub können neugierige Kinder an Robotern herumtüfteln, sich am Schreiben ihres eigenen Programms versuchen und mit dem EV3 Lego Mindstorm und dem Calliope Mini experimentieren. Eine Voranmeldung ist erwünscht.

Spiele, Coding, Scratch und Python

ab 6 Jahren, Silicon Valley Kids, Würzburgerstr. 4, 10789 Berlin-Wilmersdorf, sivakids.de

Allerlei Workshops und Kurse rund um Coding und Programmieren findet ihr zudem bei Silicon Valley Kids (SiVaKids). Hier wird innovative Frühförderung für Kinder in Berlin betreiben, wobei ein Schwerpunkt dabei auf Themen rund um Technik und IT liegt. Die mehrtägigen Workshops und mehrwöchigen Kurse sind so gelegt, dass Kinder diese bequem nach der Schule, während der Ferien oder an Wochenenden besuchen können. Folgende Kursformate stehen auf dem Programm:

Für die Kleinen gibt es den Kurs „Programmieren für Kinder“, bei dem sie sich dem Coding schon einmal auf spielerische Art und Weise nähern können und in die Welt des Codings einsteigen können.

Digitale Neulinge im Grundschulalter, die keine oder wenige Vorkenntnisse im Coding haben, fühlen sich in Scratch-Kursen bestens aufgehoben. Vor allem die Interaktion mit grafischen Elementen wie Animationen und Adventure Games wird sie für die Programmiersprache begeistern. Bereits nach kurzer Zeit werden die Kids in der Lage sein, selbst spannende Spiele zu programmieren.

Auf der nächsten Stufe erwartet fortgeschrittene, fleißige Kursteilnehmer:innen die Spitzendisziplin des Programmierens: Python, das Programmieren mit richtigem Code. Das Erlernen und Anwenden der Programmiersprache fördert die Fähigkeit, Verknüpfungen zu bilden – und macht zudem einen Riesenspaß.

Coding-Kurse für Kinder in Berlin bei Silicon Valley Kids // HIMBEER
© Silicon Valley Kids

Auch der Bereich Robotik wird bei SiVaKids großgeschrieben: Im Kurs „Robotik für Kinder“ beschäftigen sich die Coder:innen, Hacker:innen und IT Spezialist:innen von morgen mit dem grafisch-visuellen Programmieren von einfachen und komplexen Bewegungsabläufen. Dabei bilden sie erste Strategien für logisches und räumliches Denken und sammeln Erfahrung in Problemlösung.

Die Roboter sollen nämlich knifflige Hindernisparcours bewältigen, Barrieren umgehen und Gegenstände bewegen wie auch transportieren. Indem sich die Kids untereinander helfen, wird ihr Teamgeist geschult. Wenn die Roboter gegeneinander antreten, kommt jedoch auch ihr Ehrgeiz zum Vorschein: Welcher Roboter bewegt sich schneller, welcher ist geschickter? Eins steht fest: Der Spaß ist vorprogrammiert!

Alles rund ums Programmieren

7-18 Jahre, Online- und Präsenzkurse, in Berlin an mehreren Standorten buchbar, Berlitz Deutschland, Hahnstr. 68-70, 60528 Frankfurt, berlitz.com

Ob in Präsenz oder online, ob Einzeltraining oder Gruppenkurs: bei Berlitz ist alles möglich!

Die Programmierkurse bestehen aus vier großen, aufeinander aufbauenden Themenbereichen. Im Kursverlauf trainieren Teilnehmende die Grundlagen von Programmierung und Computer Science, lernen die Entwicklung von 2D- und 3D-Spielen sowie von Apps und Webseiten kennen. Sie setzen sich mit dem Thema Internetsicherheit aus, erlernen die Grundkenntnisse in HTML, CSS, Java, JavaScript, PHP, MySQL und Python und trainieren mit englischen Quellcodes.

In den Kursen wird Kindern und Jugendlichen das Wichtigste rund ums Programmieren und Coden vermittelt. Ob in der Schule, im Studium, im Berufsleben oder „bloß“ zum Steigern des logischen und lösungsorientierten Denkens – eure Kinder werden sicher durch die im Kurs erworbenen Kenntnisse profitieren!

Weitere Informationen zu Anmeldung und Preisen der Kurse finden sich auf den jeweiligen Websites der Veranstaltungsorte.

Noch nicht das Richtige dabei? Dann hier entlang:
Zum Kursverzeichnis

Willkommen in der Holzklasse!

Seifenschale mit Mosaik-Effekt

Natur, Technik und Geschichte