© Staatliche Museen zu Berlin: Valerie Schmidt

Museen entdecken in den Herbstferien

05.-20.10.2019 – Mit den Herbstferien kommt endlich die Zeit, Berliner Ausstellungen und ihre Schätze zu entdecken. In den Staatlichen Museen zu Berlin findet ihr besonders in den Schulferien abwechslungsreiche Workshops und viele Führungen für Kinder und Jugendliche.

Berlin hat, besonders was Museen angeht, einiges zu bieten: Insgesamt gibt es in der Hauptstadt über 175 Ausstellungshäuser. Zu den Staatlichen Museen gehören 15 verschiedene Sammlungen, die sich auf fünf Standorte in der ganzen Stadt verteilen.

Ferienkurse in Berlin mit Kind Staatliche Museen zu Berlin c Marcus Glahn // HIMBEER
Die Staatlichen Museen bieten ein vielfältiges Ferienprogramm für Kinder. © Staatliche Museen zu Berlin: Marcus Glahn

Hier können sich aber nicht nur Erwachsene an Kunst und Wissenschaft erfreuen: Besonders das Herbstferienprogramm der Staatlichen Museen bietet spannende Workshops und Führungen für Kinder und Jugendliche. Und wann geht man lieber ins Museum als im Herbst, wenn die Tage kürzer werden und man nicht mehr so viel draußen unterwegs ist?

 

Kindgerechter Zugang zu Ausstellungen

Lange hielt sich das Vorurteil, Museen seien etwas für Große. Die Staatlichen Museen zu Berlin zeigen: Museen sind für alle da. Regelmäßig werden hier rund ums Jahr Kurse für Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen in verschiedenen Alterskategorien angeboten. In den Schulferien sind immer besonders viele Highlights zu finden.

Stillleben malen für Kinder in den Herbstferienkursen der Staatlichen Museen c Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie: Jörg P. Anders // HIMBEER
Stillleben arrangieren und malen könnt ihr in der Gemäldegalerie. © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie: Jörg P. Anders

Die Kultur- und Wissensvermittlung ist dabei immer dem Alter der Kleinen angepasst. So bekommen sie einen guten Zugang zur Institution Museum und zur Kulturgeschichte. Gegen eine geringe Gebühr können Kinder in mehrtägigen Workshops tief in die Welt des jeweiligen Museums eintauchen. Und gemeinsam mit Gleichaltrigen macht das Entdecken und Erkunden direkt noch einmal so viel Spaß!

 

Herbstferienprogramm der Staatlichen Museen

Ob die Kleinen in der Gemäldegalerie ein eigenes Stillleben aus frischem Obst bauen und dann mit Profi-Equipment malen, im Pergamonmuseum eigene Skizzen zu einem ganzen Buch binden oder im Hamburger Bahnhof die ausgestellte Kunst vertonen – ihrer Phantasie und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Kinder vertonen Kunst im Museum Hamburger Bahnhof in den Ferienkursen c Staatliche Museen zu Berlin: Valerie Schmidt // HIMBEER
Im Hamburger Bahnhof wird Kunst vertont. © Staatliche Museen zu Berlin: Valerie Schmidt

Bitte meldet eure Kinder für alle Workshops mindestens drei Werktage vorher an. Und wer die Welt der Berliner Museen für sich entdeckt hat, sollte wiederkommen: Der Eintritt in die Staatlichen Museen ist für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr kostenlos. Jedes Wochenende finden zusätzlich Workshops und Ausstellungsgespräche für Kinder und Familien statt.

Herbstferienkurse für Kinder im Pergamonmuseum Berlin c Staatliche Museen zu Berlin: Valerie Schmidt // HIMBEER
Ein eigenes Buch der Faszinationen binden können Kinder im Pergamonmuseum © Staatliche Museen zu Berlin: Valerie Schmidt

22.10.-02.11.2018, Staatliche Museen zu Berlin, smb.museum.de

Hier findet ihr noch mehr Herbstferienkurse für Kreative, in der Natur und für Sportskanonen.

Auch außerhalb der Ferien gibt es jede Menge Kurse für Kinder in Berlin: Zum Kursverzeichnis