© Timotheus Theisen

Kreativ tüfteln

Das Lernzentrum TUMO bietet tolle Möglichkeiten für Jugendliche, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten ausbauen möchten. Das Spektrum reicht von Robotik bis Grafik-Design. Und das alles kostenlos!

Jugendliche, die ihre kreativen Ideen gerne praktisch umsetzen wollen, sollten im jüngst eröffneten Lernzentrum TUMO in Charlottenburg vorbeischauen. Von Programmieren und Robotik über Musik-Produktion bis hin zu Animation, Fotografie oder Grafik-Design warten Kurse für Jugendliche aus zehn Themenbereichen auf Interessierte, die nach einer Orientierung ihre persönlichen Schwerpunkte wählen können.

Kurse für Jugendliche im Lernzentrum Tumo // HIMBEER
Auch Musikproduktion zählt zum Kursangebot bei Tumo. © Timotheus Theisen

Kostenlose Projekte und Workshops für Jugendliche im Lernzentrum TUMO

Am Anfang steht die Orientierungsphase, in der die Teenager alle Themen kennenlernen. Danach können sie ihren Schwerpunkt wählen und einen persönlichen Lernpfad erstellen. Dabei durchlaufen sie drei verschiedene Level: Anfänger:innen, Fortgeschrittene, Expert:innen.

Zum einen können sie  allein in der Selbstlernphase mit der Lernsoftware TUMO World arbeiten, unterstützt von persönlichen Coaches und im Austausch mit den anderen Jugendlichen ihrer Lerngruppe.

Zudem können sie an von Expert:innen geleiteten Workshops zu verschiedenen Themen im Lernzentrum teilnehmen. In Gruppenprojekten erarbeiten sie eigene Ergebnisse, die teilweise sogar bei Wettbewerben eingereicht werden. In jedem Fall haben die Teenager hier die Möglichkeit, neue Fähigkeiten zu erwerben und bestehende Kenntnisse zu vertiefen.

Learning Labs sind zusätzliche Veranstaltungen, zu denen bekannten Expert:innen aus Deutschland und der ganzen Welt eingeladen werden. Dabei werden jeweils zu  einem der zehn Themen besondere Projekte angeboten, oft interdisziplinär und projektorientiert.

Die zehn Lernbereiche im Lernzentrum

  • Grafik Design
  • Programmieren
  • 3D Modeling
  • Fotografie
  • Robotics
  • Spiele-Entwicklung
  • Musik-Produktion
  • Zeichnen
  • Animation
  • Film

Bei der Anmeldung werden zwei Lerntage à zwei Stunden ausgewählt, die Teilnahme ist kostenlos. Dabei meldet man sich nicht für ein bestimmtes Thema an, sondern die Teenager können frei entscheiden, woran sie arbeiten möchten. Der Einstieg ist jederzeit möglich, es sei denn, die Lernzeiten sind bereits schon voll ausgebucht.

Für Jugendliche von 12 bis 18 Jahren, Wilmersdorfer Str. 59, 10627 Berlin-Charlottenburg, berlin.tumo.de

Möchtet ihr unsere Tipps regelmäßig per Mail bekommen?

Newsletter abonnieren

Sucht ihr nach weitere Kursangeboten für Teenager?

zum Kursverzeichnis

Wenn aus Teenies Veggies werden

Geschenke für Teenies

Geteilte Vorlieben