© ALBA Berlin

Herzlichen Dunk!

Ganz wie die ganz Großen: Basketball ist eine große Freude, selbst für Menschen unter 1,90 Meter Körpergröße. Dass das so bleibt, dafür sorgt ein neuer öffentlicher Streetball-Platz von ALBA Berlin.

Der Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark zwischen Mauerpark und Schönhauser Allee wird sukzessive modernisiert. Als ersten Meilenstein hat der Sportpark rund um die Max-Schmeling-Halle einen funkelnagelneuen Outdoor-Sportplatz bekommen. Was hier gespielt wird: Basketball. Gedribbelt wird, es wird gepasst und – bei genügender Sprungkraft – zum Dunking abgehoben. Der teilüberdachte Streetball-Platz ist allerdings nicht nur für den sportlichen Nachwuchs aus der Brut von Basketball-Club ALBA Berlin zugänglich, sondern ebenfalls für Anwohner oder Ballsportfreunde aus ganz Berlin. Wer also gerne für eine Runde Drei-gegen-Drei zusammenkommen will, der findet hier sicherlich eine Menge Gleichgesinnte für ein spontanes Match. Platz für mehrere Mannschaften und simultane Spiele ist genug: Drei Basketball-Felder mit federndem Gummiboden und höhenverstellbaren Körben laden zu angeleitetem oder freiem Training ein. Die Plätze sind Montag bis Freitag von 16 bis 22 Uhr und am Wochenende von 17:30 bis 20:30 Uhr geöffnet.

Täglich geöffnet, Streetball-Zentrum, Topsstr., 10437 Berlin, www.albaberlin.de