Alle Artikel von Adrian Grunert

Das gewisse Etwas

Das Wochenende kommt bestimmt. Das ist auch am Montag schon gewiss. Ungewiss ist aber meistens, was an den freien Tagen mit der Familie anzustellen ist. Unentschlossenen sei darum ein wenig Starthilfe geleistet, wenn das Wochenendprogramm nicht so richtig in Gang kommen will. Auf die Maker-Messe oder in den Grunewald, für mehr Kitaplätze demonstrieren oder mehr Verkehrssicherheit auf Berlins Straßen. Oder lieber doch ins Puppentheater? Viel Spaß mit unseren Wochenendtipps! Hingehen müsst ihr schon alleine ...

Alien meets Classic

27.05.2018 – Klassische Musik ist nicht immer einfach zu verstehen. Da braucht man vielleicht einen Botschafter, der einem die Sprache Bachs in verständliche Worte übersetzt. Diese Aufgabe übernimmt ein drolliger Außerirdischer, der auf einmal in Berlin landet. Die Puppenphilharmonie ergreift die Gelegenheit und erklärt Kindern wie Erwachsenen, was klassische Musik ist.

Kinder zum Maker machen

25.-27.05.2108 – Auf der Maker Faire gibt es einiges zu sehen: Feuerspeiende Roboter, unglaubliche Erfindungen und eine bunte Mischung kreativer Maker. Und jeder, der sich für Tüfteleien und technische Clous interessiert, darf mitmachen, anfassen und lernen. Zum ersten Mal findet die Messe im FEZ-Berlin statt.

Von Bienen lernen

20.05.2018 – Am 20. Mai ist Welttag der Biene. Doch das fleißige Tier hätte es nötig, nicht bloß ein Mal im Jahr bedacht zu werden. Glücklicherweise steigert sich mit jedem Honigbrot und jedem Apfel in weiten Teilen der Bevölkerung das Bewusstsein, was wir den Insekten schuldig sind. Im gleichen Maß wie Pestizide und Monokultur den Erhalt bedrohen, sorgen Imker für die Zukunft des Bienenbestands. Veranstaltungen am heutigen Sonntag zeigen, wie die Bienen ticken.

Die ganz große Show

Der Circus Sonnenstich feiert mit einer großen Show sein 20-jähriges Bestehen. Das sind 20 Jahre Arbeit, die sich der Aufgabe verschrieben hat, Menschen mit mentalen Behinderungen gesellschaftliche Anerkennung zu verschaffen – und 20 Jahre toller, zeitgenössischer Zirkus! Das wird mit der Jubiläums-Show "WABI-SABI" gebührend gefeiert. Herzlichen Glückwunsch!

Drei Tage Kindertag

Kinder, lasst euch feiern! Das FEZ-Berlin hat euch zu Ehren ein festivalartiges Kindertagsfest auf die Beine gestellt. Am ersten Juniwochenende steht in der Wuhlheide der Wind auf Kindersause und am Ruder steht der Kapitän Kai Lüftner mit seiner Rotz 'N' Roll Radio Show, inklusive Konfetti von hier bis zum Mond!

Wir spielen Märchen

23.-25.05.2018 – Ein paar kleine Denkanstöße, ein wenig technische Unterstützung und vielleicht einige helfende Hände, den Rest machen die Kinder. Die griechisch-deutsche Initiative LUNA PARK macht Theater mit Grundschülern, das sich sehen lassen kann. Die Premiere ihrer neuesten Märcheninszenierung steht in den Uferstudios an.

So viele Dinge zu tun

18.-21.05.2018 – Der Monat Mai beschenkt uns wieder einmal mit Feiertagen und langen Wochenenden en masse. Für die einen ein Glück, für die anderen Anlass zur verzweifelnden Frage: Was tun an Pfingsten? Keine Sorge, Kinder und Familien werden auch an diesem Wochenende in der Hauptstadt mit einer Menge Programm bedacht. Unsere Empfehlungen für das Wochenende.

Im Schwarm stärker

19.05.2018 – Wenn der Karneval der Kulturen am Pfingstwochenende wieder durch Kreuzberg rauscht, feiern die Kinder ihr eigenes Fest. Der Kinderkarneval der Kulturen wird am Samstag mit einer Parade vom Mariannenplatz aus und mit vielen familienfreundlichen Shows und Attraktionen im Görlitzer Park begangen. Unter dem diesjährigen Wappentier – der Biene – heißt es hier an diesem Nachmittag wieder: Spaß und Spiel für ein zukunftsweisendes Miteinander.

Anpacken und Aufräumen

08./09.06.2018 – Kaugummi, Kippenstummel, Kaffeebecher, Flaschenscherben, Autoreifen, Alufolie – die Liste unserer zivilisatorischen Errungenschaften, die sich jeden Tag auf Berlins öffentlichen Plätzen finden lassen, ist endlos lang. Damit es wenigsten einmal schön aussieht im Kiez, setzen die vielen Mitmacher des Aktionstags „Anpacken“ ein Zeichen und räumen richtig auf. Jeder kann sich anschließen!