© Werderaner Tannenhof

Wo ihr euren Weihnachtsbaum selbst fällen könnt

Noch keinen Weihnachtsbaum für das baldige Fest? Kein Problem! Im Berliner Umland gibt es viele tolle Orte, an denen Familien ihren Weihnachtsbaum selbst schlagen und freudig mit nach Hause nehmen können.

Für die meisten Familien gehört der geschmückte Weihnachtsbaum, der mit seinen funkelnden Lichtern und glänzenden Kugeln Augen zum Leuchten bringt, ebenso zur Weihnachtszeit wie köstlicher Lebkuchen, ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt oder Plätzchenbacken.

Wer in diesem Jahr noch keinen besitzt, könnte den Tannenbaum-Kauf zu einem spannenden Familienausflug erweitern und es wagen, in Berlins Umland den Weihnachtsbaum selbst zu schlagen. Abenteuerlicher Vorweihnachtsspaß garantiert!

1 / Werderaner Tannenhof

14.11.-23.12.2019, 09:00 bis 17:00, Werderaner Tannenhof, Lehniner Chaussee 19, 14542 Werder (Havel), OT Plessow, werderaner-tannenhof.de

Familie mit Kindern suchen Weihnachtsbäume aus // HIMBEER
Eine große Auswahl an Bäumen gibt es auf dem Werderaner Tannenhof © Werderaner Tannenhof

Auf der 60 Hektar großen Plantage des Werderaner Tannenhofs können Weihnachts-Fans zu fairen Preisen zwischen Nordmanntannen, Blaufichten und Schwarzkiefern wählen. Sobald der richtige Baum gefunden ist, muss nur die Säge angesetzt werden. Nach getaner Arbeit können sich Familien am warmen Lagerfeuer wärmen, leckere Speisen genießen oder im Hofladen noch das ein oder andere Geschenk erwerben.

2 / Gärtnerei Schubert in Grüntal

25.11.-23.12.2019, 09:00 bis 16:00, Gärtnerei Schubert, Mühlenbergweg 9, 16230 Sydower Fließ, OT Grüntal, gärtnerei-gschubert.de

Bei der Gärtnerei Schubert warten sowohl Douglasien, Nordmann-, Nobilis- sowie Coloradotannen, als auch Blau-, Rot- und serbische Fichten auf die Besucher. Um den ausgewählten Weihnachtsbaum zu fällen und zu transportieren, stehen Sägen und Karren kostenlos zur Verfügung. Zudem freuen sich Groß und Klein an den Adventswochen-enden auf weihnachtliche Bewirtung und Knüppelkuchenbacken am Lagerfeuer. Wenn es zur Vorweihnachtszeit schneien sollte, gibt es vor Ort auch eine Rodelbahn.

3 / Weihnachtsbaum-Wald Mellensee

29.11.-23.12.2019, 08:00 bis 17:00, Weihnachtsbaum-Wald Mellensee bei Zossen (Fläming), Am Mokeweg, 15838 Mellensee, weihnachtsbaum-selbst-schlagen.de

Nachdem die Gäste im Weihnachtsbaum-Wald Mellensee die Säge oder Axt geschwungen haben, wärmen sie sich am Lagerfeuer mit Glühwein, Kinderpunsch und Bratwurst auf. Gleichzeitig begeistern junge Besucher an den Adventswochenenden spaßige Aktivitäten wie Kerzenziehen und Ponyreiten. Dazu gibt es für jedes Kind auch ein kleines Geschenk vom Weihnachtsmann. Damit Familien entspannt den Rückweg antreten können, helfen Mitarbeiter beim Anspitzen sowie Einnetzen der Bäume.

4 / Tannen-Gesche Danewitz

30.11.-23.12.2019, 09:00 bis 16:00, Weihnachtsbaumfeld, Tannen-Gesche, Dorfstr. 48, Danewitz, 16359 Biesenthal, reiseland-brandenburg.de

Auch auf dem Weihnachtsbaumfeld der Tannen-Gesche Danewitz können Groß und Klein verschiedene Tannenbäume selbst schlagen – davon ausgeschlossen sind einzig Kiefern. Zum zweiten, dritten und vierten Adventswochenende stellen sie zugleich Glühwein mit einem gastronomischen Angebot bereit. Dabei stillen zum Beispiel Gulaschkanone oder Kuchen aus dem Feldstein-Backofen den kleinen Hunger.

5 / Krämerwaldhof

30.11.-22.12.2019, nur an den Adventswochenenden, verschiedene Zeiten, Krämerwaldhof, Am Krämerwald 13, 16727 Oberkrämer, kraemerwaldhof.de

Des Weiteren locken 10.000 Tannen im Landschaftsschutzgebiet die kleinen und großen Besucher nach Oberkrämer. Doch neben reichlich Auswahl an 1 bis 2,50 Meter hohen Bäumen garantieren hier auch Leckeres vom Holzkohlegrill und traditionelles Stockbrot am Lagerfeuer einen tollen Kurzausflug. Zusätzlich bekommen Gäste die Chance, sich im beheizten Zelt von der Winterkälte zu erholen.

6 / Behrendts Hof in Nackel

01.12.-23.12.2019, Hof-Fest am 14./15.12., 09:00 bis 16:00, Behrendts Hof, Segeletzer Str. 6, 16845 Nackel, behrendt-hof.de

Zwischen Friesack und Wusterhausen können Familien im angrenzenden Wald selber Nordmanntannen und Blaufichten schlagen. Neben dem Weihnachtsbaumfällen entzückt Gäste dort am dritten Adventswochenende außerdem das ländliche Hoffest.

Insbesondere weihnachtliche Köstlichkeiten wie Stollen und Glühwein, aber auch frisch geräucherte Forelle und Schmalzstullen verschönern den Aufenthalt auf dem Behrendts Hof. So genießen Groß und Klein entspannt die Vorweihnachtszeit!

7 / Stiftsforst im Kloster Heiligengrabe

14.12. und 21.12.2019, 10:00 bis 13:00, Kloster Stift zum Heiligengrabe (Prignitz), Stiftgelände 1, 16909 Heiligengrabe, klosterstift-heiligengrabe.de

Auch im Kloster Heiligengrabe können Groß und Klein anpacken, um einen schönen Weihnachtsbaum mit nach Hause zu nehmen. Unter anderem stehen Blaufichten, Omorikafichten, Nordmann-, Korea-, Kork- und Coloradotannen hier zur Auswahl. Zudem können Besucher bei interessanter Kulisse die deftige Klosterwildwurst kaufen.

Nadelbaum im Wald // HIMBEER
© pexels, Irina Iriser

8 / Försterei Wüstemark

14./15.12.2019, 10:00, Försterei Wüstemark, 15738 Zeuthen, weihnachtsbaeume-wuestemark.de

Währenddessen wird es auch in der Försterei Wüstemark winterlich! Denn hier wachsen auf einer Fläche von rund sechs Hektar zahlreiche Tannen, Fichten und Kiefern, die von Familien geschlagen werden können. Zudem können Gäste Glühwein trinken, Suppe, Stockbrot oder Wurst verputzen und Gebasteltes sowie Wild kaufen.

9 / Stift Neuzelle im Seenland Oder-Spree

14.12.2019, 10:00 bis 13:00, Neuzelle (Seenland Oder-Spree), Stiftung Stift Neuzelle, Stiftsplatz 7, 15898 Neuzelle, stift-neuzelle.de

Natürlich dürfen Familien und Kinder auch im Seenland Oder-Spree gemeinsam einen eigenen Weihnachtsbaum fällen. Dabei können die Besucher selbst Blaufichten schlagen oder bereits geschlagene Nordmanntannen erwerben. Und während der stimmungsvollen Waldweihnacht warten Glühwein am knisternden Feuer und deftige Leckereien auf die kleinen und großen Winterfreunde. Dafür bietet WildForst neben Bäumen auch Erbseneintopf und Wildknacker aus Schenkendöbern an.

10 / Naturparkbahnhof Melchow

15.12.2019, 10:00, Naturparkbahnhof Melchow bei Eberswalde, am Bahnhof, 16230 Melchow, naturparkbahnhof-melchow.de

Außerdem lädt der Naturparkbahnhof Melchow Familien und Kinder zum Weihnachts-baumfällen inklusive Adventsmarkt ein! Dort können Groß und Klein nicht nur Tannenbäume im Wald selbst schlagen, sondern auch den Besuch des Weihnachts-manns mit der Eisenbahn bestaunen. Zugleich genießen Gäste das regionale Imbiss-angebot mit Wildschwein aus dem Backofen, Stolle und selbst gebackenem Kuchen.

Alternative: Tannenbaum mieten

07., 14. und 21.12.2019, 10:00 bis 18:00, Markthalle IX, Eisenbahnstr., 42/43, 10997 Berlin-Kreuzberg; 08., 15. und 22.12.2019, 12:00 bis 18:00, „Grüne Brücke“, S-Bhf. Greifswalder Str., 10409 Berlin-Prenzlauer Berg, weihnachtsbaum-mitte.de

Wenn Berliner Familien einen Weihnachtsbaum nicht direkt kaufen wollen, können sie alternativ dazu einen Tannenbaum für das Weihnachtsfest mieten. Dabei warten Bäume im Topf auf Groß und Klein, die stark und gesund sind, einen kräftigen, in sich geschlossenen Wurzelballen sowie viel Talent zur Klimaverbesserung besitzen. Dafür bezahlen Besucher 20 Euro für den Baum und 10 Euro Kaution – diese bekommen sie, wenn der Baum nicht beschädigt ist, bei Rückgabe wieder zurück.

Weitere schöne Ideen für Advent und Weihnachten

Weihnachten für Familien