© Bernhard Ludewig/Botschaft von Finnland

Wild Wild Wood

bis 29.09.2019 – Anfassen erlaubt! Die neue Ausstellung im Felleshus lädt Kinder wie Erwachsene ein, dem Rohstoff Holz mit allen Sinnen zu begegnen.

Holz ist das Wundermaterial des Alltags. Leicht und stabil, nachhaltig und pflegeleicht, angenehm zu berühren, verführerisch duftend und einfach zu bearbeiten. Aus Holz lässt sich fast alles bauen – Häuser, Brücken und warum nicht sogar eine ganze Stadt!

Ausstellung WILD WILD WOOD für Kinder und Familien im Felleshus // HIMBEER
© Bernhard Ludwig/Botschaft von Finnland

Die Ausstellung WILD WILD WOOD im Felleshus der Nordischen Botschaften teilt sich in zwei Bereiche: Stadt und Baum. In der Miniaturstadt geht es um das Bauen mit Holz in einer urbanen Umgebung. Aus Holz lassen sich Wolkenkratzer errichten oder bestehende Gebäude durch zusätzliche Stockwerke erweitern.

Diese Stadt begeistert mit Ideen, was alles aus Holz gebaut werden könnte. Der Baum spricht die Menschen auch in einem bebauten Umfeld mit seiner Natürlichkeit an und verbreitet Wohlbefinden. Der Baum wirkt entspannend und versetzt die Besucher in die zauberhafte Stimmung eines finnischen Waldes.

Ausstellung WILD WILD WOOD für Kinder und Familien in Berlin im Felleshus // HIMBEER
© Bernhard Ludwig/ Botschaft von Finnland

In dieser Ausstellung berührt das Holz die Sinne – und darf selbst berührt werden. Besucher jedes Alters sind eingeladen, mit Holz zu spielen und zu bauen. Hier kann Jung und Alt Energie tanken und Holz von ganz verschiedenen Seiten kennenlernen.

Ausstellung bis 29.09.2019, Felleshus der Nordischen Botschaften, Rauchstr. 1, 10787 Berlin-Tiergarten, nordischebotschaften.org

Welche Ausstellungen eignen sich noch für den Besuch mit Kindern?

Unsere Ausstellungstipps für Familien