© Frank Kleinbach

Begehbare Märchenwelt

27.12.2019-12.01.2020 – Im Theaterdiscounter werden einzigartige Wohnstätten aus den Grimmschen Märchen durch eine multimediale Ausstellung für Groß und Klein erlebbar gemacht.

Märchen gehören in vielen Familien zu den ersten Geschichten, die der Nachwuchs zu hören bekommt. Kinder wandeln mit Hänsel und Gretel durch den Wald, stellen sich mit Rotkäppchen dem bösen Wolf, lassen es mit Frau Holle auf der Erde schneien oder begleiten die Bremer Stadtmusikanten auf ihrer abenteuerlichen Reise. Nicht umsonst sind diese Geschichten zeitlose Klassiker, die ihre erzählerische Kraft auch heute nicht verloren haben. Gerade die Magie der Handlungen und Orte versetzt kleine Zuhörer in andere Welten. 

Kinder erleben mit 360-Grad-Kuppel die Märchenwelt // HIMBEER
© Frank Kleinbach

Denn oftmals tauchen in den Märchen der Gebrüder Grimm seltsam verwunschene Gebäude auf: ein essbares Pfefferkuchenhaus, ein bewohnter Glasberg, ein verzauberter Eisenofen im Wald … Wer würde dieser Welt nicht gern einmal einen Besuch abstatten und Teil davon sein?

Das post theater hat bereits mit „I IN WONDERLAND“ eine außergewöhnliche begehbare Theaterinstallation geschaffen, nun lädt „Hexenhütten Traumpaläste“ dazu ein, in die Grimmsche Märchenwelt einzutauchen. In einer Mischung aus Architekturausstellung, Theaterstück und Trickfilm-Installation wartet hier ein einmaliges Erlebnis, bei dem die Besucher die fantastischen Märchenbauten begehen und Geschichten erleben können.

Theater für Familien mit Kindern in Berlin // HIMBEER
© Hiroko Tanahashi

Die multi-mediale Ausstellung führt in das Labyrinth in und unter dem ehemaligen Fernmeldeamt der DDR. Das Publikum wird in kleinen Gruppen auf eine abenteuerliche Reise durch Märchenräume geführt, begleitet entweder von einer gewitzten Königin, einem ernsten Narren oder einem lebensfrohen Gevatter Tod. Sie gewähren den Besuchern außergewöhnliche Einblicke und enthüllen spannende Details der beliebten Geschichten von Dornröschen über Froschkönig und vielen mehr.

„HexenHütten TraumPaläste“ ist ohne Frage ein großes Kunstwerk, in dem viel Hingabe, Kreativität und Liebe zum Detail steckt. Zahlreiche Künstler aus den Bereichen Illustration, Skulptur, Trickfilm, Roboterbau, Architektur, Musik und Theater haben an diesem ungewöhnlichen Erlebnis mitgewirkt und dafür gesorgt, dass Kinder genauso wie Erwachsene sich in magischen Welten wiederfinden. Im Stationendrama wird die Ausstellungsebene immer mehr von Schauspiel und Medien überlagert und das große Finale findet schließlich in einer 360-Grad-Video-Kuppel statt. Tickets sollte man sich allerdings frühzeitig sichern!

Premiere am 27.12.2019, 15:00-20:00 zu jeder vollen Stunde, 28.-30.12., 03.-05.01.2020, 10.-12.01.2020, zu jeder vollen Stunde zwischen 14:00 und 19:00, für Kinder ab 6 Jahren, theaterdiscounter.de

 

Jeden Tag alle Termine für Kinder und Familien im Überblick:

Unser Veranstaltungskalender