© Marita Mayer, Fabian Fred

FABelhafte Animationen – Festival of Animation 2022

30.09.-02.10.2022 – Vorhang auf für das sechste FAB! Beim Festival dreht sich alles um Animation: von internationalen und regionalen Kurz- und Langfilmen, bis hin zu tollen Workshops und Wettbewerben ist alles dabei. Hier ist großer Spaß für Groß und Klein vorprogrammiert.

Festival of Animation Berlin

Animationsfans aufgepasst: Das Festival of Animation ist da und zeigt die besten internationalen und regionalen Animationsfilme in Berlin. Mit ingesamt elf Wettbewerbsprogrammen, vielen Filmspecials und weiteren spannenden Beiträgen rund um Animation wurde ein wirklich vielseitiges Programm zusammengestellt.

Beim Festival of Animation gibt es viele spannende internationale und regionale Animationsfilme für Erwachsene und Kinder. // HIMBEER
Affendomino (Orig.: Monkey Domino) © Ulf Grenzer

Animation für alle

Beim FAB gibt es Animationsfilme für Groß und Klein, viele Kurzfilme und auch längere Versionen erwarten euch. Die Kurzfilme dauern von etwa zwei bis 15 Minuten, manche Langfilme sind auch länger als eine Stunde. Alle Filmvorstellungen finden im City Kino Wedding statt, der Ort für Workshops und Ausstellungen ist das silent green Kulturquartier.

Lang- und Kurzfilme für Erwachsene und Kinder erwarten euch bei Festival of Animation! // HIMBEER
Oddland © An Vrombaut, Animal Tank

Filme, Workshops, Kollektive und FAB Dimensional

Das offizielle Programm von FAB2022 besteht aus den fünf Wettbewerbskategorien: „Deutscher Animationsfilm“, „internationaler Animationsfilm“, „neue Talente“, „Pink Panda“ und „animierter Auftragsfilm“. Insgesamt elf Screenings präsentieren animierte Kurzfilme und Auftragsarbeiten.

Das Rahmenprogramm zeigt eine Vielzahl an Special-Screenings und lädt ein zu Masterclasses, Workshops, Talks und interaktiven Aktionen sowie Networking Events – alles rund ums Thema Animation.

Beim FAB gibt es auch klasse Workshops rund um Animation! // HIMBEER
Knetanimation Workshop © Izabela Plucinska

Ob Knetanimation, Skizzier-Runde oder Trickfilme – bei den kostenlosen Workshops für Kinder und Jugendliche (Anmeldung erforderlich) könnt ihr lernen, wie Animation entsteht und eure Geschichten aus der Fantasie zum Leben erwecken.

Bei FAB werden kostenlose Kinderworkshops zu Animationsfilmen angeboten. // HIMBEER
Das Spiel mit dem Zufall – Trickfilmworkshop mit Gitte Hellwig © Gitte Hellwig

Pink Panda – Filme für Kinder und Jugendliche

Im Wettbewerbsprogramm „Pink Panda“ werden Familien- und Kinderfilme gezeigt. Das Programm ist in drei Altersstufen unterteilt: in Vorschul- (Pink Panda I), Grundschulalter (Pink Panda II) und  in Jugendliche (Pink Panda III).

Bei Pink Panda gibt es schöne Animationsfilme für Kinder und Jugendliche. // HIMBEER
Grizzy und die Lemminge Welttournee (Staffel 3) – Buchmesse (Orig. Grizzy and the Lemmings World Tour (Season 3) – Bookfair © Célestine Jacquel Plays, Studio Hari

Kinder haben entschieden, welche Filme bei FAB gezeigt werden. In den Programmen Pink Panda I und II werden die Filme von einer Übersetzerin auf deutsch übersetzt und einige sind ganz ohne Sprache. Ihr müsst hier also keine Untertitel lesen und im Anschluss einiger Filme kommen sogar Filmemacher:innen, denen ihr eure Fragen stellen könnt.

Vorhang auf, denn das FAB ist wieder da! // HIMBEER
Bottle Cap © Marie Hyon, Marco Spier, Psyop

Ganz gleich welchen Animationsfilm ihr schaut, euer Wochenende wird sicher FABelhaft!

Animationskunst außerhalb des Kinosaals

Bei der dritten Edition der Ausstellungsreihe „FAB Dimensional“ wird Animationskunst außerhalb des Kinosaals gezeigt; jenseits des klar begrenzten und gewohnten Rahmens linear ablaufender Filme. Die Ausstellung, die von Lea Brugnoli und Lukas Thiele kuratiert sowie organisiert wurde, zeigt zehn internationale Positionen. Diese stellen dar, wie auf sehr unterschiedliche Weise Animation im Raum erfahrbar gemacht wird.

Das Fokusthema des diesjährigen Festival of Animation liegt auf Kollektiven. Diese feiern aktuell diskursiv, gesellschaftspolitisch und ganz praktisch in Ateliers und Studios eine Renaissance. Um sich dem Phänomen und seiner Relevanz auf die Animationsbranche zu widmen werden dazu internationale Kollektive wie TOHU Animation aus Jerusalem oder COLA Animation aus Lissabon/Porto eingeladen. Sie präsentieren dabei Kreations- und Produktionsprozesse und sprechen über Vor- und Nachteile des kollektiven Arbeitens.

Online-Tipp: Hier findet ihr zeitgenössische, ukrainische Animationen.

30.09.-02.10.2022, verschiedene Uhrzeiten (Timetable), für alle Altersgruppen, City Kino Wedding, silent green Kulturquartier6. Festival of Animation Berlin, fa-berlin.com

Möchtet ihr unsere Tipps regelmäßig per Mail bekommen?

Newsletter abonnieren

Die Nacht gehört uns!

Coding leicht gemacht!

Erbsen-Karotten-Quiche mit Dill und Minze