Samstag 03.10.2020 12:00 - 18:00

Einzeichnen – Festival zur Ausstellung „Gezeichnete Stadt. Arbeiten auf Papier 1945 bis heute“

Berlin zeichnet sich! Im Rahmen der Ausstellung „Gezeichnete Stadt“ lädt die Berlinische Galerie alle Berliner ein, gemeinsam ihre Stadt zu zeichnen. Im Museum und auf dem Vorplatz finden unterschiedliche Zeichenaktionen zum Mitmachen. In offenen Workshops können Kinder und Erwachsene, Zeichenprofis und Anfänger den Stiften freien Lauf lassen – sei es auf Tischen, auf dem Boden, an der Wand, auf der Straße oder etwa im digitalen Raum. Dabei geht es immer um die Fragen: Was kann Zeichnung alles sein? Welche Rolle spielt sie im Stadtraum? Anmeldung erforderlich.

Add to my Calendar


https://www.google.com/maps/embed/v1/place?maptype=roadmap&zoom=15&key=AIzaSyCfPq3MhDqYdhLiyxRivWQRcrh_MvuBO3M&q=Alte+Jakobstrasse+124-128%2C+Berlin%2C+10969%2C+Mitte
Berlinische Galerie
Alte Jakobstrasse 124-128
10969 Berlin-Mitte
T: 50590771