7 Fragen an … Konstanze Cochlovius von lieber klein

Konnie hat schon während ihrer Studienzeit im Textil-Einzelhandel gejobbt und eine große Affinität zu Mode verspürt. Nach der Geburt ihres ersten Kindes entwickelt sich die Idee für einen eigenen Onlineshop mit ihren Lieblings-Kindermodelabels.

7 Fragen an … Afi Kreyling von Miniglotte

Mehrsprachigkeit bedeutet nicht nur ein Mehr an Sprachkompetenz, sondern auch die Verbindung zu Kultur, Werten und Emotionen. Das von Afi gegründete Münchner Start-up Miniglotte unterstützt Familien auf ihrem Weg in die Mehrsprachigkeit.

7 Fragen an … Ixmucané und Jacob von CUCÚ

Das Designer-Duo hat die Idee für sein gitterloses Kinderbett zunächst jahrelang mit der eigenen Tochter erprobt, bevor sich die beiden an die Gründung ihres eigenen Kindermöbel-Labels machten. CUCÚ „The Bed“ und die dazugehörigen Kissen stehen aber nur am Anfang. Weitere nachhaltige und hochwertige Designprodukte für Kinder sollen folgen.

7 Fragen an … Philip Dabrowski von bekind.

Der Anspruch, den bekind.-Gründer Philip und Lars formulieren, lautet „bekind. ist mehr als eine Möbelmarke. Es ist eine Haltung.“ Gemeint ist damit das Bestreben, eine nachhaltigere Möbelkultur zu etablieren. Was die beiden Väter dazu bewogen hat und wie Philip sein Familienleben gestaltet, erfahrt ihr im Interview.

7 Fragen an … Tamara Viktoria Berger von CleverMom

„Es ruckelt immer ein wenig, wenn das Leben in den nächsten Gang schaltet“. Selten ändert sich für eine Frau so viel im Leben, wie während der Schwangerschaft. Mit einem einzigartigen Onlinekurs begleitet „CleverMom“ Gründerin Tamara Viktoria Berger Frauen ins Baby-Glück und auch ins Mutter-Glück. Wie während ihrer Schwangerschaft die Idee für ein Startup heranwuchs, verraten wir hier.

7 Fragen an … Melanie Schneider von Sophie’s Universe

Als Mutter und ehemalige Spa-Direktorin hat Melanie all ihre Erfahrung und Leidenschaft für natürliche Inhaltsstoffe in die von ihr gegründete 100% vegane Babypflegeserie gesteckt. So enthalten Sophie's Baby Organics keine synthetischen Stoffe, werden in Deutschland produziert, eignen sich zur Pflege empfindlicher Haut und ihr Duft hat eine beruhigende Wirkung.

7 Fragen an … Jasmin Tabib von Parentime

Jasmin lebt mit ihrem dreijährigen Sohn Darian und ihrem Ehemann in München und ist die Gründerin der Plattform Parentime für ganzheitliches Eltern-Empowerment, die im Juni 2020 gelauncht wurde. Wie sie auf die Idee dazu kam und warum Elternsein eine Reise für sie ist, erzählt sie im Interview.

7 Fragen an … Benjamin Berndt von Rookie

Die besten Produkte entstehen aus eigenem Bedarf. So auch die Babytrage ROOKIE: Ben und seine Frau sind mit ihren Töchtern viel auf Reisen, seit diese ganz klein sind, und vermissten eine Tragehilfe, die nicht nur funktional, sondern auch stylish ist.