Alle Artikel von Anja Ihlenfeld

Familienausflug an den Wannsee

Um es mit Conny Froboess zu sagen, die schon in den 50er-Jahren sang: "Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein und dann nischt wie raus nach Wannsee. Ja, wir radeln wie der Wind, durch den Grunewald geschwind und dann sind wir bald am Wannsee ..."

Meer lesen

Sehnsuchtsort Meer – wir könnten stundenlang am Wasser sitzen, Muscheln und Steine sammeln, den Wellen lauschen, auf den endlosen Horizont schauen und unsere Gedanken schweifen lassen. Da uns das als Binnenlandgroßstadtbewohnern eben nicht immer möglich ist, stellen wir euch hier ein paar Bücher vor, die eure Kinder und euch in den Zauber maritimer Welten entführen. Denn im und am Meer gibt es immer viel zu entdecken und sei es nur zwischen zwei Buchdeckeln.

Gesund riechen

dōTERRA Aromaöle sind Essenz-Öle, also aus pflanzlichen Stoffen gewonnene ätherische Öle, die die Kraft und Intensität mitbringen, die die Natur ihnen mitgegeben hat. Der Hersteller bietet eine reiche Palette an reinen Ölen für den äußerlichen und innerlichen Gebrauch an. Wie das wirkt, haben wir für euch getestet.

Großartige Bücher für die Kleinsten

Kein Kind ist zu klein für Bücher. Gemeinsam kuschelnd Bücher anzuschauen oder vorzulesen gehört zu den schönsten Momenten im Familienleben. Sobald sie aber etwas mobiler werden, freuen sich Kleinkinder, wenn sie ihre Lektüre auch alleine ins Regal rein- und rausräumen, drin stöbern und sie auch mal in den Mund stecken können. Je jünger die Leser, desto stabiler sollten also die Bücher sein – besonders geeignet sind daher kleine Pappbilderbücher wie diese.

Zum Leben erwecken

Neugier und Wissbegierde ist den meisten Kinder in die Wiege gelegt, es gibt eine Zeit mit kleinen Kindern, in denen man sich als Eltern ungezählte Male mit der Frage „Warum?" konfrontiert sieht. Auch der eigene Körper ist da oft Gegenstand des kindlichen Interesses.

Die Welt der Dinosaurier

Nicht weniger als eine Abenteuerreise mit den unglaublichsten Dinosauriern und merkwürdigsten Reptilien aller Zeiten verspricht der neue Atlas der Londoner Illustratorin Lucy Letherland.

Was in den Sternen steht

Vom Urknall bis zur Internationalen Raumstation – tolles Sachbilderbuch für junge Forscher als Einführung in die Themenwelten des Weltalls!

Freunde bleiben

Wie werden Kinder zu Freunden und vor allem – wie bleiben sie es? Wenn sie es schaffen, über Schulwechsel, Umzüge oder Phasen, in denen sie mal getrennterer Wege gehen, ihre Freundschaft aufrecht zu erhalten, haben sie wohl eine der wichtigsten Lektionen für ihr Leben gelernt.

Auf einer Wellenlänge

Luis (18) und Gregor (16) kennen sich seit 2002 aus der Kita, waren danach zwar nie auf derselben Schule, aber immer in Kontakt. Heute sind sie beste Freunde und machen als luigor productions zusammen Musik.

Aufeinander stützen

Emely (6) und Jonathan (5) kennen sich seit 2014 aus der Kita. Obwohl Jonathan mittlerweile mit seiner Familie an den Stadtrand gezogen ist, sind sie weiterhin gute Freunde, die sich am liebsten gemeinsam in Action-Abenteuer stürzen.