© EMF, Ziska Thalhammer

Maritimes Mobile häkeln

Wer auf der Suche nach einer schönen Dekoidee für das Kinderzimmer ist, wird hier fündig. Wir zeigen euch, wie ihr im Handumdrehen ein maritimes Mobile häkelt.

Material:

  • Häkelnadel 2,5 mm
  • Mercerisierte Baumwolle (LL 125 m/50 g) in 6 maritimen Fb, z. B. Rot, Jeansblau, Hellblau, Weiß, Marine, Royal, pro Kugel ca. 4–5 g
  • Füllwatte
  • Heißkleber oder Sekundenkleber
  • 2 Rundhölzer à 100 cm, Ø 4mm aus dem Baumarkt (auf folgende Längen schneiden: 1 x 50cm / 2 x 30cm / 4 x 15cm) oder 1 x Mobile-Stangenset aus dem Bastelladen
  • Weiße Holzbeize, alternativ auch verdünnte Dispersionsfarbe oder Deckweiß
  • Pinsel
  • Zange oder kleine Säge
  • Wollnadel

Größe:

Kugeln mit Ø 4,5 cm

Häkelweise:

Die Kugeln werden mit fM in Spiral-Rd gehäkelt.

DIY: Martimes Mobile häkeln für Babys, Kleinkinder und Kinder // HIMBEER
© EMF, Ziska Thalhammer

Häkel-Anleitung für ein Maritimes Mobile:

1. Damit die Füllwatte nicht durch die Maschen nach außen dringen kann, sehr fest häkeln, um eine geschlossene Oberfläche zu erzielen. Bei Bedarf eine kleinere Nadel als angegeben wählen. Nur die erste und letzte Rd werden mit 1 Km geschlossen, alle anderen Rd werden in Spiral-Rd gehäkelt. Rd-Anfang mit einem Hilfsfaden markieren. In einen Magic-Ring 8 fM häkeln und Rd mit 1 Km schließen. Faden fest anziehen. Weiter in Spiral-Rd häkeln.

1. Rd: 1 Lm, in jede M 2 fM (= 16 M).
2. Rd: Die 1. M und noch 5 x jede 3. M verdoppeln (= 22 M).
3. Rd: Die 2. M und noch 5 x jede 4. M verdoppeln (= 28 M).
5.–9. Rd: In jede M 1 fM (= 28 M).
Den Anfangsfaden jetzt noch mal fest anziehen und innen vernähen.
10. Rd: Jede 4. M überspringen (= 22 M).
11. Rd: Jede 3. M überspringen (= 16 M).
Kugel fest mit Füllwatte ausstopfen.
12. Rd und alle folgenden: Jede 2. M überspringen, bis alle M abgenommen sind.

2. Faden abschneiden und dabei ein ca. 100 cm langes Ende stehen lassen. Loch oben mit zwei bis drei Stichen schließen und Faden mittig hängen lassen, um ihn später zum Aufhängen an den Mobilestangen zu benutzen.

3. Mindestens 15 Kugeln fertigen. Wir haben hier 3 rote, 4 weiße, 4 royalblaue, 3 marineblaue, 4 hellblaue und 3 jeansblaue, also insgesamt 21 Kugeln, verwendet.

4. Die Hölzer mit weißer Holzbeize oder weißer Farbe streichen und gut trocknen lassen.

5. Maritimes Mobile von unten nach oben zusammensetzen. Jeweils 3 Kugeln an eine kurze Stange hängen, den Aufhängefaden an der Stange anbringen und durch Verschieben der Kugeln und des Aufhängefadens ausbalancieren. Dann je zwei kurze Stangen mit den zusätzlichen Kugeln an eine mittlere Stange knoten, wieder ausbalancieren und zum Schluss alles an die lange Stange hängen. Die Knoten mit Klebstoff sichern.

Tipp: Falls das Überspringen der Maschen Löcher erzeugt, können die Maschen zum Abnehmen auch zusammen abgemascht werden.

Ihr seid auf der Suche nach noch mehr Bastel-Ideen? Dann schaut hier vorbei:
DIY-Ideen für Familien

DIY: Martimes Mobile häkeln für Babys, Kleinkinder und Kinder // HIMBEER

Vom niedlichen Elefanten über eine putzige Giraffe bis hin zum Rasselfußball –in diesem Buch finden Häkelfans über 30 spannende Projekte verschiedener Schwierigkeitsgrade zum Selbermachen, die sich prima als Geschenkidee eigenen. Dank der ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind die Figuren im Nu fertig. Verena Wöhlk Appel, Helgrid van Impelen, Susan Gast: Häkeln kompakt – Babygeschenke häkeln – Über 30 Projekte zum Spielen, Kuscheln und Liebhaben, 96 Seiten, Edition Michael Fischer, 02/2019, 8,99 Euro