© Artem Podrez, Pexels

Zwischen Freud und Leid

Ohne Frage zählen Kita- und Schuleintritt zu den Meilensteinen auch im Elternleben! Ein neuer Abschnitt voller Elternabende, verlorener Brotdosen und großer Gefühle beginnt und hat nicht nur zu Corona-Zeiten viele Herausforderungen im Gepäck.

Was für ein Schuljahr liegt hinter uns! Es ist kaum zu glauben, was Eltern seit Beginn der Corona-Pandemie geleistet haben.

Homeoffice mit Kind // HIMBEER
© Brian Wangenheim, Unsplash

Die Arbeit im Homeoffice zu stemmen, das häufig katastrophal angeleitete Homeschooling zu begleiten und vielleicht noch nebenbei Kitakinder zu betreuen, hat nicht wenige an den Rand der Erschöpfung getrieben und Kinder, die lange auf den echten Austausch mit Gleichaltrigen verzichten mussten, vor riesige Herausforderungen gestellt.

Neues Schuljahr mit besseren Bedingungen?

Die Hoffnung, dass die errungenen Lockerungen samt Präsenzunterricht und geöffneten Kitas auch im Herbst erhalten bleiben, ist bei allen groß.

Neues Schuljahr und Kitastart in Berlin // HIMBEER
© Carl Jorgensen, Unsplash

Bei all der Freude, dass nun vieles wieder möglich ist, darf aber nicht aus dem Blick geraten, was die Pandemie eben auch gezeigt hat: überforderte und schlecht ausgestattete Schulen, mangelndes Lehrpersonal, ungleiche Chancenverteilung und eine oftmals planlos agierende Politik, die viele zweifeln ließ, ob die Bildung unserer Kinder und ihre Rechte einen Platz oben auf der Agenda haben.

Neues Schuljahr und Kitastart in Berlin // HIMBEER
© Artem Podrez, Pexels

Welche Folgen dies für die im September anstehenden Wahlen haben wird, wird sich zeigen. Initiativen wie „Schule musss anders“ haben zahlreiche Menschen dazu bewogen, für einen Wandel im Bildungswesen auf die Straße zu gehen und sich dafür stark zu machen, dass Schule eben mehr ist als Wissensvermittlung und ein echter Lebensort für Kinder sein sollte.

© Artem Podrez, Pexels

Lernen lernen, Schule neu denken, alternative Schulkonzepte kennenlernen – ein paar Tipps, wie ihr eure Kinder unterstützen und euch für einen Wandel im Bildungssystem einsetzen könnt:
Lernen und Lehren lernen

Kita ist viel mehr als Betreuungsort

Das gilt natürlich auch für die Kita! Dort können Kinder in den Austausch mit Gleichaltrigen kommen, sich ausprobieren, neue Erfahrungen machen und nicht zuletzt erste Freundschaften schließen. Einen Kitaplatz zu finden, wächst sich für manche:n in Berlin schon fast zu einem Nebenjob aus. Umso schöner, wenn es dann in einer Einrichtung klappt, zu der man Vertrauen hat und wo der Nachwuchs morgens freudig zur Tür reinspringt.

Eine Möglichkeit, Plätze in eher kleinen Einrichtungen zu finden als auch andere Formen, Kinderbetreuung und Arbeit unter einen Hut zu bringen, findet ihr in unser Familienleben-Rubrik BILDUNG ebenso wie gute Nachhilfeangebote, Vorlesestunden für Bücherfreund:innen und Tipps, wo ihr Schönes zum Schul- und Kitastart findet.
Nachhaltige Schulsachen in Berlin

Nachhaltiger Schulstart mit Schulmaterialien von Polly Paperin Berlin-Mitte // HIMBEER
© Polly Paper

Was uns auch für ein Kita- und Schuljahr erwarten mag und welche Herausforderungen es bereit hält – wir wünschen natürlich allen Kindern einen gelungenen Start in ihren neuen Lebensabschnitt! Und allen Eltern das Vertrauen, ihre Kinder gut begleitet zu wissen!

Ihr möchtet regelmäßig von unseren neuen Tipps, Artikeln und Gewinnspielen erfahren?

Newsletter abonnieren

#wirfürschule – Interview mit Max Maendler

Schule des Lebens für Kinder und Eltern

Platz der Kinder