© maluskoestlichkeiten.wordpress.com

Lebkuchengewürz-Gugelhupfe

Köstlich und schön anzusehen sind diese kleinen Gugelhupfe aus Gewürzkuchenteig, auch Honigkuchen genannt. Saftig, würzig, weihnachtlich und im Handumdrehen gebacken.

Köstliche Lebkuchengewürz-Gugelhupf für die Weihnachtszeit

Nicht nur Plätzchen gehören zum Backen in der Weihnachtszeit. Auch weihnachtlich-würzige Kuchenspezialitäten, wie z.B ein Gewürzkuchen passen gut zum Adventstee. Diese kleinen Gugelhupfe sehen wirklich zum Anbeißen aus! Genau wie Plätzchen kann man sie mit Zuckerguss überziehen und Perlen oder Streuseln verzieren.

Leckere Lebkuchengewürz-Gugelhupf für die Weihnachtszeit // HIMBEER
© maluskoestlichkeiten.wordpress.com

Zutaten:

– 125 ml Milch
– 1 El dunkler Kuchensirup oder Honig
– 75 g Butter
– 2 Eier
– 175 g Mehl
– 150 g Zucker
– 50 g gemahlene Mandeln
– 1-2 El gehacktes Orangeat (wer’s mag)
– 1 Tüte (15g) Lebkuchengewürz
– 1 geh. Teel. Zimt
– 1 Tüte Vanillezucker 1/2 Tüte Backpulver
– Puderzucker für den Guss

Leckere Lebkuchengewürz-Gugelhupf für die Weihnachtszeit // HIMBEER
© maluskoestlichkeiten.wordpress.com

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2.  Milch, Honig und Butter in einem kleinen Topf erwärmen und glattrühren. Anschließend handwarm abkühlen lassen.

3. Eier und Zucker hellschaumig schlagen und nach und nach alle anderen Zutaten hinzufügen und unterrühren. Diesen verhältnismäßig flüssigen Teig in kleine Gugelhupfförmchen geben und ca. 20 Min. bei 200 Grad backen. Wenn die Küchlein abgekühlt sind, Puderzucker mit ein wenig Wasser (oder einem Spritzer Zitronensaft) zu einem dickflüssigen Guss verrühren und die Küchlein darin ‘kopfüber’ eintunken und auf einem Rost trocknen lassen.

 

Ihr sucht noch mehr weihnachtliche Rezepte für die ganze Familie? Dann schaut hier vorbei:
Rezepte für die ganze Familie