© Tina Bumann, Hölker Verlag

Zitronen-Ricotta-Pancakes mit Blaubeersoße

Diese saftigen Pancakes mit feinem Zitrusaroma sind genau das Richtige für glückliche Tage. Wie gut, dass zur Zeit Blaubeersaison ist, denn die fruchtige Soße passt perfekt dazu.

Zutaten für ca. 15 Pancakes

Für die Pancakes

  • 175 ml Milch
  • 150 g Ricotta
  • 1 Ei
  • 2 EL brauner Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1 Prise Maldon Sea Salt
  • Saft und Abrieb von einer Zitrone
  • 1 EL Ahornsirup
  • 25 g Butter, zerlassen (plus etwas zum Ausbacken)

Für die Blaubeersoße

  • 200g Blaubeeren
  • 2 EL Zucker
  • Mark von einer Vanilleschote
  • 150 ml roter Traubensaft
  • 1 TL Speisestärke (ggf. etwas mehr)

Außerdem

  • Puderzucker
Heidelbeeren – Blaubeeren für Pancakes // HIMBEER
© Sviatoslav Huzii, Unsplash

Zubereitung: Pancakes

1. Für die Pancakes die Milch mit Ricotta, Ei und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes so lange verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Das Mehl mit Backpulver und Salz mischen und darübersieben. Gründlich einarbeiten. Zitronensaft und -abrieb, Ahornsirup und die zerlassene Butter zugeben und unterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Kurz ruhen lassen.

2. In der Zwischenzeit die Blaubeersoße zubereiten. Dafür die Beeren waschen und abtropfen lassen. Mit Zucker, Vanillemark und 100 ml Traubensaft auflösen und unter die heißen Blaubeeren rühren. Sollte die Soße flüssig sein, mehr Speisestärke, in der etwas Wasser aufgelöst, einrühren. Alles eine Minute bei geringer Hitze und unter Rühren köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

3. Eine beschichtete Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und 1 TL Butter darin zerlassen. Mit einer Soßenkelle drei Teigportionen in die Pfanne geben und ca. zwei Minuten ausbacken. Sobald sich auf der Oberfläche der Pancakes feine Bläschen bilden und sie sich vom Pfannenboden lösen, wenden und nochmals eine Minute backen. Dann herausnehmen und warm stellen. Nun nacheinander die restlichen Pancakes backen.

4. Die Pancakes nach Belieben mit Puderzucker bestreuen und mit der lauwarmen Blaubeersoße servieren.

Zum Rezeptbuch

Sherlock Holmes-Fans aufgepasst! Mit diesem tollen Rezeptbuch könnt ihr in die Welt des großartigen Meisterdetektivs eintauchen. Genießt mit Holmes und Watson ein köstliche Omelette bei den Baskervilles, Mrs. Hudsons Shortbread oder den Shepherd’s Pie aus dem Wirtshaus „Karpefnhahn“.

Pancakes aus Sherlock Holmes // HIMBEER
© Tina Bumann, Hölker Verlag

Silke Martin: Sherlock Holmes – Das Kochbuch, gebunden, 128 Seiten, Hölker Verlag, 08/2021, 24 Euro. In eurem Lieblingsbuchladen, bei genialokal*, dem Onlinehandel der Buchhandlungen, oder bei Amazon* bestellbar.

Ihr seid auf der Suche nach weiteren Familienrezepten?

Rezepte für Familien

Produkt- und Buchempfehlungen werden rein redaktionell und unabhängig ausgewählt. Dieser Artikel enthält sogenannte (mit * gekennzeichnete) Affiliate-Links – mehr Infos dazu hier.

Erntezeit! Die besten Orte zum Selberpflücken

Kokoswassereis mit Beeren und Melone

Saftiger Heidelbeerkuchen