© KLAX GmbH

Sommerferien-Kurse für Techniker und Forscher

24.06.-02.08.2019 – Der kindliche Entdeckerdrang zeigt sich schon früh in technischer Neugierde. Dank Experimentier-Kursen, kinderfreundlicher Bausätze und einfacher Programmier-Workshops können auch schon junge Tüftler in den Genuss kommen, selbst zu Forschern zu werden.

Tüfteln, Bauen, Werkeln

15.07.-19-07.2019, 09:00 bis 16:00, Teilnahmegebühr: 175 Euro, KLAX Kreativwerkstatt, Schönhauser Allee 59, 10437 Berlin, für Kinder von 6 bis 9 Jahren, kreativwerkstatt.de

Einfach mal Machen! Das ist das Motto vom „Be a Maker“-Ferienkurs in der  KLAX Kreativwerkstatt.Die Teilnehmer erwartet jede Menge Tüftelei mit überraschenden Ergebnissen. Aus Alltags- und Verpackungsmaterialien werden mit Hilfe von Motoren, Batterien und Kabeln fantasievolle Schrottbots gebaut, die sich wackelnd, fahrend oder zeichnend fortbewegen. Die Teilnehmer erforschen und konstruieren, ob am Tablet, PC oder auf Papier und erschließen sich dabei gezielt die Funktionsweise von Stromkreisen, Schaltern und Motoren.

 

Leben in der Zukunft

29.07.-02.08.2019, 09:00 bis 16:00, Teilnahmegebühr: 399 Euro, HABA Digitalwerkstatt, Linienstr. 121, 10115 Berlin, für Kinder von 8 bis 10 Jahren, digitalwerkstatt.de

Was könnte aufregender sein, als gemeinsam mit anderen Kindern auf spielerische Weise die digitale Welt zu erkunden und sich dabei damit zu beschäftigen, wie das Leben in unserer Zukunft aussehen wird? Begleitet von erfahrenen Trainern geht es mit  der HABA Digitalwerkstatt in der Linienstraße auf eine Entdeckungsreise in die Zukunft und zu verknüpfen Themen wie Mensch/Maschine, Mobilität, Klimawandel sowie Energie mit einer Vielzahl an digitalen Kreativwerkzeugen.

Die Kinder können fünf Tage lang Neues ausprobieren und eigene kreative Projekte gestalten. Sie programmieren unter anderem eigene Spiele und Animationen, bauen Roboter, lernen Mikrocontroller kennen, bauen mit uns gemeinsam eine Stadt der Zukunft und vieles Spannende mehr! Mittagessen und Snacks inklusive.

 

Wir sind die Roboter

15.07.-18.07.2019, 10:00 bis 15:00, Teilnahmegebühr: 74 Euro, Werkbundarchiv – Museum der Dinge, Oranienstraße 25, 10999 Berlin, für Kinder von 10 bis 14 Jahren, jugend-im-museum.de

In den Vitrinen des Museums der Dinge liegen Generationen von Handys, elektrischem Spielzeug und Küchengeräte. Als Museumsobjekte erzählen sie Geschichten aus dem Alltag der Menschen und zeigen das Design verschiedener Zeiten. Manche dieser Dinge sind vom Flohmarkt oder Dachboden bekannt, oft wurden sie durch modernere Geräte ersetzt.

Ferienkurse für Kinder in Berlin // HIMBEER
Wir sind die Roboter! © JIM/Januschewski

Im Kurs werden die Kinder zu Designern und Erfindern: Inspiriert von der Ausstellung entwerfen sie Roboter oder Wundermaschinen. Recycelte Motoren aus Elektrogeräten, Draht und Leuchtdioden bringen alles in Bewegung und zum Blinken. Bitte ausrangierte Handys, Walkmans, Milchschäumer oder Ähnliches mitbringen!

 

Die Welt des Programmierens

08.-12.07.2019, 09:00 bis 16:00, Teilnahmegebühr: 175 Euro, KLAX Kreativwerkstatt, Schönhauser Allee 59, 10437 Berlin, für Kinder von 9 bis 12 Jahren, kreativwerkstatt.de

Programmieren ist nur was für Erwachsene? Weit gefehlt. Im Ferienkurs der KLAX Kreativwerkstatt erwerben Kinder erstes Wissen über das Programmieren von Robotern. Vom selbstgestalteten Roboter aus Upcyclingmaterial und einfachen Bewegungsspielen bis hin zum Programmieren von Robotern mit Hilfe der Programmiersprache „Blockly“ gibt es hier jede Menge zu tüfteln. Perfekt für erste Schritte in die digitale Welt! Inklusive Verpflegung, Snacks und Getränken.

 

Kurse für Künstler, Forscher oder Wiesenfreunde. Unsere Tipps:

Kurstipps und Kurskalender