© NABU Berlin, Werner Linemann

Biber, Bäume, Beobachtungen

Der Frühling ist da! Ein Grund mehr, um mal wieder raus an die frische Luft zu gehen und die Natur in und um Berlin zu genießen.

Wir haben fünf tolle Familien-Ausflugstipps für euch, bei denen ihr nicht nur in Bewegung kommt, sondern auch der Natur ganz nah.

Berlins Naturschatz

Tegeler Fließ, Karolinenstr., 13507 Berlin, berlin.nabu.de

Am nördlichen Rand der Stadt liegt mit dem Tegeler Fließ Berlins wohl schönste Naturlandschaft, die sich auf einer Länge von rund 14,5 Kilometern quer über das gesamte Stadtgebiet von Osten nach Westen erstreckt.

Familien-Ausflugstipp: Tegeler Fließ // HIMBEER
© NABU Berlin, Helmut Ladethin

Hier können Naturinteressierte auf ausgewählten Wegen und entlang des Naturlehrpfardes wandern und die beeindruckenden Landschaften des Fließtals erkunden.

Familien-Ausflugstipp: Tegeler Fließ // HIMBEER
© Demian Hari

Dabei säumen ausgedehnte Wiesen, Erlenbrüche und Grauweidenbüsche die urige Sumpflandschaft des Tegeler Fließes, das dank der Pflege des NABU immer weiter verbessert wird. Neben einer prachtvollen Flora haben sich in dem weitläufigen Gebiet auch verschiedene Tierarten niedergelassen.

Familien-Ausflugstipp: Tegeler Fließ // HIMBEER
Männlicher Neuntöter beim Füttern. © NABU Berlin, Werner Linemann

So können findige Beobachter:innen mit etwas Glück Fischotter und Biber, Neuntöter und Wachtelkönige oder sogar gefährdete Arten wie das Braunkehlchen oder die Beutelmeise entdecken.

Klimawandel im Berliner Wald

Wald.Berlin.Klima, Havelchaussee 61, 14193 Berlin, berlin.de

Familien, die sich für die Thematik des Klimawandels interessieren, planen ihren nächsten Ausflug zur nachhaltigen Ausstellung Wald.Berlin.Klima.

Wald.Berlin.Klima – Outdoor-Ausstellung im Grunewald // HIMBEER
© Berliner Forsten

Die Outdoor-Ausstellung beschäftigt sich mit der Anpassung der Berliner Wälder an den Klimawandel, zeigt deren Zusammenhänge und informiert gleichzeitg über die Bedeutung der Großstadt Berlin.

Wald.Berlin.Klima – Outdoor-Ausstellung im Grunewald // HIMBEER
© Berliner Forsten

Dabei bieten die elf Stationen spannende Informationen über die nachhaltige Nutzung von Holz, die Grundwasserbildung und die Trinkwassergewinnung ebenso wie über die Umgestaltung der Kieferbestände in Mischwälder und die Bedeutung der Moore und Wälder als CO2-Senke.

Wald.Berlin.Klima – Outdoor-Ausstellung im Grunewald // HIMBEER
© Berliner Forsten

Wer noch mehr Wissen erlangen möchte, lädt sich passend zum Rundgang die Wald.Berlin.Klima-App herrunter, die Besucher:innen mit Expert:innenwissen versorgt.

Wald.Berlin.Klima – Outdoor-Ausstellung im Grunewald // HIMBEER
© Berliner Forsten

Für die Jüngeren bietet die Waldklima-App tolle Minispiele und eine Vor-Ort-Mission.

Die Fahrradsaison einläuten

Startpunkt: Eberswalde Hauptbahnhof, 16225 Eberswalde, reiseland-brandenburg.de

Wenn die Sonne wieder ausgiebig scheint und die Temperaturen steigen, dann beginnt nicht nur die Frühlingzeit, sondern auch die Fahrradsaison wird eingeläutet. Wie wäre es also mit einer Radtour entlang des historischen Treidelwegs?

Familien-Ausflugstipp: Treidelweg bei Eberswalde // HIMBEER
© TMB, Matthias Schäfer

Los geht die Tour am Hauptbahnhof Eberswalde, von dem aus man in Richtung Kupferhammer Schleuse startet und hier auf den Treidelweg gelangt. Dieser führt direkt am Ufer des Finowkanals entlang, Deutschlands ältester künstlicher Wasserstraße, die noch in Betrieb ist.

Familien-Ausflugstipp: Finowkanal // HIMBEER
© TMB, Steffen Lehmann

Weiter geht es entlang des Kanals zur Drahthammer Schleuse, der Alten Papierfabrik Eberswalder, dem Wolfswinkel, über die Fine-Brücke und den Holzsteg bis hin zur Schleuse Schöpfurt. Von hier aus kann man die Strecke wieder zurück radeln.

Spiel, Sport und Spaß für Familien

Auf naturnahen Pfaden

Naturpark Märkische Schweiz, Lindenstr., 15377 Buckow, maerkische-schweiz-naturpark.de

Zwischen Strausberg, Müncheberg und Neuhardenberg befindet sich Brandenburgs ältester und gleichzeitig auch kleinster Naturpark – die Märkische Schweiz. Hier können Familien einen naturnahen Tagesausflug mit einer ausgedehnten Wanderung erleben.

Ausflug in die Märkische Schweiz // HIMBEER
Buckow in der Märkischen Schweiz. © TMB, Steffen Lehmann

Das weitreichende Wanderwegnetz umfasst ingesamt rund 150 Kilometer und führt durch eine abwechslungsreiche Landschaft, geprägt von Seen und Bäche, Wälder und Wiesen, Sölle und Quellen, Feldern und Mooren sowie Schluchten und Täler.

Ausflugsziel für kulturell interessierte Familien: Schloss Neuhardenberg // HIMBEER
Auch immer einen Ausflug wert: das Schloss Neuhardenberg. © Stiftung Schloss Neuhardenberg

Diese vielfältigen Landschaftsformen bieten vor allem zahlreichen Tieren einen Lebensraum. So kann man hier unter anderem Elbebiber, Fischotter, Kammmolche, Silberreiher und Zauneidechsen entdecken. Für besonders aktive Familien bietet der Naturpark zudem drei ausgiebige Radfahrstrecken.

Kunstvolle Wanderung

Internationaler Kunstwanderweg, 14827 Wiesenburg/Mark, wandern-im-flaeming.de

Eingebettet zwischen Wiesen, Wäldern, Feldern, Hügeln und Obstbaumalleen liegt der Internationale Kunstwanderweg im Naturpark Hoher Fläming, der aktive Familien zu einer ausgiebigen Wandertour einlädt.

Internationaler Kunstwanderweg im Fläming // HIMBEER
© Bansen Wittig

Der Rundgang, der die Bahnhöfe Bad Belzig und Wiesenburg/Mark verbindet, hält vier verschiedene Routen bereit, auf denen man insgesamt 28 originelle Kunstobjekte entdecken kann, die im Dialog mit der umgebenden Landschaft stehen. Dabei reicht das Spektrum der Kunstwerke von zarten Installationen bis hin zu mehreren Meter hohen Gebilden.

Internationaler Kunstwanderweg im Fläming // HIMBEER
© Bansen Wittig

Wer die Kunstobjekte und die umliegende Region genauer kennenlernen möchte, kann an fachkundigen Führungen teilnehmen oder dem ausleihbaren Audioguide lauschen.

Internationaler Kunstwanderweg im Fläming // HIMBEER
© Bansen Wittig

Auch Geocaches gibt es auf dem Kunstwanderweg, die aufgrund ihrer Länge am besten bei einer Radtour zu suchen sind.

Tiere gucken, Waldluft schnuppern oder am Wasser wandern

Schöne Ausflüge mit Kindern

Mal raus aus der Stadt