© TMB, Steffen Lehmann

Idyllisches Wochenende im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land

Familien, die der turbulenten Stadt und dem hektischen Alltag ein Wochenende lang den Rücken kehren möchten, machen sich auf zum Naturpark Stechlin-Ruppiner Land, der im Norden Brandenburgs kurz vor der Mecklenburgischen Grenze liegt.

Knapp anderthalb Autofahrstunden braucht man aus dem Herzen Berlins hierher. Kaum aus dem dem Auto ausgestiegen, weiß man jedoch sofort, wofür man die etwas länge Fahrt auf sich nimmt. Hier landet man in einem beeindruckenden, unberührten Fleckchen Natur, das mit seiner ruhigen Atmosphäre die Alltagssorgen vergessen lässt.

Naturpark Stechlin-Ruppiner Land

Naturpark Stechlin-Ruppiner Land, 16775 Stechlin, stechlin-ruppiner-land-naturpark.de

Markenzeichen für den Naturpark sind die ökologischen und heutzutage sehr selten gewordenen Buchenwälder sowie Klarwasserseen, die es hier zu entdecken gilt. Aber auch verschiedenen Tierarten haben sich in dem Naturpark angesiedelt und einen neuen Lebensraum gefunden.

Ausflüge für Familien: Eisvogel im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land // HIMBEER
© pexels, Monique Laats

Hier ist das Wappentier des zirka 680 Quadratkilometer großen Gebiets die Schellente, die ihren Namen durch ihre Fluggeräusche, welche wie eine läutende Glocke klingen, trägt. Neben ihr findet man an den Ufern der klaren Gewässer auch Fischotter, Rotbauchunken und den türkisfarbenen Eisvogel, der nur so groß wie ein Sperling ist, mit seiner Optik aber zu einem
der beeindruckendsten Vögeln zählt.

Der Stechlin

Großer Stechlinsee, 16775 Stechlin, stechlin-ruppiner-land-naturpark.de

Wer an heißen Sommertagen eine angenehme Abkühlung genießen möchte, der sollte dem im Herzen des Naturparks gelegenen und gleichzeit auch namengebenden Großen Stechlinsee einen Besuch abstatten. Die beeindruckende Landschaft, die den glasklaren See umgibt, fesselte bereits den berühmten märkischen Schriftsteller Theodor Fontane und spielte in seinem gleichnamigen Der Stechlin eine tragende Rolle.

Mit seinen knapp 70 Metern Tiefe ist der See nicht nur ein Garant für eine exzellente Wasserqualität, sondern auch der tiefste in ganz Brandenburg.

Ausflug für Familien mit Kind: Der Stechlinsee // HIMBEER
© Susen Liepner

Familien, die das klare, kühle Nass genießen möchten, sei der Badestrand in Neuglobsow ans Herz gelegt, der mit einer grünen Liegewiese zum Entspannen und einem schönen Sandufer zum Planschen einlädt. Besonders bewegungshungrige Kinder können sich nach dem Badespaß auf dem Spielplatz austoben. Auch eine kleine Gastronomie, an der man Snacks wie hausgemachte Steinofenpizzen, Pommes oder Kuchen erwerben kann, sowie Toiletten befinden sich vor Ort.

Rundwanderweg um den Großen Stechlinsee

Nicht nur Bade- sondern auch aktive Wanderurlauber kommen am Großen Stechlinsee dank des Rundwanderwegs auf ihre Kosten. Los geht der etwa 14 Kilometer lange Wanderweg, der die Halbinsel nicht umfasst, am Ende der Stechlinseestraße in Neuglobsow. Von hier aus führt der Weg in Sichtweite des Stechlinsees in Richtung Südwesten vorbei an der Messstelle des Umweltbundesamts.

Ausflüge für Familien: Der Rundwanderweg um den Stechlinsee // HIMBEER
© TMB, Steffen Lehmann

Nach etwa der Hälfte der Strecke lässt sich das gesicherte Gelände des ehemaligen Kernkraftwerkes Rheinsberg am Horizont entdecken. Weiter geht es gen Norden, dabei tangiert der Wanderweg immer wieder das Strandufer und lädt mit gemütlichen Sitzbänken und einem atemberaubenden Seeblick zum Verweilen ein.

Kurz vor dem Ende des Rundwanderweges erreichen hungrige Spaziergänger die Fischerei Stechlinsee, die mit feinen, leckeren Fischgerichten knurrende Mägen füllt. Der Rundwanderweg schließt mit der Einkehr am Rastplatz. Statt zu Fuß kann man den Rundweg auch mit dem Fahrrad erkunden.

Bootsverleih Stechlin

Bootsverleih Stechlin, Zur alten Fischerhütte 1A, 16775 Stechlin, bootsverleih-stechlin.de

Eine großartige Erkundungstour lässt sich nicht nur auf dem Wanderpfad sondern ebenso gut auf dem Wasserweg unternehmen. Am Bootsverleih, direkt am Großen Stechlinsee gelegen, können Interessierte Ruderboote, Kanadier und Kajaks ausleihen, um in atmosphärischer Idylle über den Klarwassersee zu schippern.

Ausflüge für Familien: Bootsverleih am Stechlinsee // HIMBEER
© TMB, Steffen Lehmann

Dank des glasklaren Wassers und der exzellenten Qualität erhält man einen einzigartigen Blick auf die hier lebenden Tiere und Pflanzen. Aber auch die Seeufer, die geschmückt sind mit alten Buchen und Kiefern, bilden vom Wasser ein einzigartiges Bild.

Wem das bloße Paddeln nicht genug ist, der kann sich ein Stand Up Paddle-Board ausleihen und sportlich erproben oder an einer der geführten SUP-Touren teilnehmen und Interessantes über die hiesige Natur und Umwelt lernen.

Noch mehr Tipps fürs Umland findet ihr bei unseren 

Ausflugszielen für Familien