© MfN, Carola Radke

Die ersten Berliner Museen öffnen wieder

16.03.2021 – Nach der coronabedingten Schließzeit öffnen Mitte März einige der Berliner Museen ihre Türen, bevor im April weitere folgen sollen. Wo ihr jetzt wieder ein bisschen Kultur erleben könnt, verraten wir euch hier.

Mit der vorsichtigen Öffnung einiger Museen in der Stadt ist auch wieder ein wenig Kulturleben möglich. Voraussetzung ist ein vorab online gebuchtes festes Zeitfenster. Wo ihr ab wann wieder Geschichte, Kunst und Kultur live erleben könnt, könnt ihr hier entdecken.

Museum für Naturkunde

museumfuernaturkunde.berlin

Bereits seit letzter Woche hat das Museum für Naturkunde Berlin seine Tore wieder für Besucher:innen geöffnet. Zu Recht gehört das Museum für viele Kinder zu den beliebtesten Museen der Stadt.

Allein das über 13 Meter hohe Skelett des Brachiosaurus brancai, das im Guinness Buch der Rekorde als das größte montierte Dinosaurierskelett der Welt gelistet ist, beeindruckt große wie kleine Besucher:innen ebenso wie ein Rundgang durch das Museum, das einen Blick in die Erd- und Evolutionsgeschichte ermöglicht.

Staatliche Museen zu Berlin

smb.museum

Ab heute folgen auch einige Häuser der Staatlichen Museen zu Berlin. Zunächst öffnen die Alte Nationalgalerie, die James-Simon-Galerie, das Neue Museum, das Pergamonmuseum und Pergamonmuseum. Das Panorama auf der Museumsinsel Berlin sowie das Museum Europäischer Kulturen am Museumsstandort Dahlem.

Staatliche Museen zu Berlin öffnen wieder // HIMBEER
Im Pergamonmuseum dürfen Kinder die Kunstwerke mit dem neuen Ausstellungsbegleiter entdecken. © Staatliche Museen zu Berlin, Maximilian Meisse

Für Kinder wartet im Pergamonmuseum ab sofort der kostenlose Ausstellungsbegleiter „Eine Reise durchs Museum für Islamische Kunst“, der von Kindern der Grundschule am Teltowkanal entwickelt wurde. Auf 30 Seiten entdecken Kinder von sechs bis zehn Jahren aktive und spielerische Zugänge zu den Werken, erhältlich ist er an der Kasse des Pergamonmuseum und auch online.

Bis auf weiteres finden keine Veranstaltungen statt, auch die gastronomischen Angebote bleiben noch geschlossen, aber immerhin könnt ihr euch in den Museumsshops mit geistiger Nahrung versorgen.

Museum für Kommunikation

mfk-berlin.de

Neben der Dauerausstellung können Besucher:innen noch bis Ende August die Sonderausstellung „On Air. 100 Jahre Radio“ erkunden.

Ausstellung "On Air" im Museum für Kommunikation Berlin // HIMBEER
Auch Das Museum für Kommunikation gehört zu den Berliner Museen, die im März wieder Besucher:innen empfangen. © Museum für Kommunikation Berlin, Foto: Kay Herschelmann

Das Museum, das auch für Kinder ein lohnendes Ziel ist, öffnet wieder ab dem 23.03.2021, Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Berlinische Galerie

berlinischegalerie.de

Auch die Berlinische Galerie empfängt ab dem 17.03.2021 wieder Besucher:innen. Auf 4.600 Quadratmetern Ausstellungsfläche warten Objekte aus den Bereichen Bildende Kunst, Malerei, Grafik, Skulptur, Multimedia, Fotografie und Architektur. Die Dauerausstellung spürt der Geschichte Berlins als Kunstmetropole nach und führt vom Kaiserreich bis zum Mauerfall.

Futurium

futurium.de

Familientag im Futurium für Familien mit Kindern in Berlin // HIMBEER
© David von Becker

Im Haus der Zukünfte dreht sich alles um die Frage, wie wir in Zukunft leben wollen. Die Ausstellung geht dieser Frage in den drei Denkräumen Mensch, Natur und Technik nach und ist auch für Kinder absolut zu empfehlen.

 

Jüdisches Museum

jmberlin.de

Auf die Eröffnung des neuen Kindermuseums Anoha müssen wir leider noch ein bisschen warten – bis es soweit ist, kann man aber ab dem 26.03.2021 die neue Dauerausstellung des Jüdischen Museum wieder besuchen.

Jüdisches Museum Berlin öffnet wieder für Besucher // HIMBEER
Der Rundgang durch die Dauerausstellung hält spannende Entdeckungen bereit. © Jüdisches Museum Berlin, Foto: Roman März

Die Ausstellung gliedert sich in fünf historische Kapitel, die von den Anfängen jüdischen Lebens in Aschkenas über die Emanzipations­bewegung der Aufklärung und deren Scheitern bis in die Gegenwart reichen. Der Nationalsozialismus und das Kapitel Nach 1945 nehmen dabei den größten Raum ein.

 

Ihr möchtet unsere Tipps regelmäßig per Mail bekommen?

Newsletter abonnieren

Into Space

Jugendstil für Jung und Alt