© Michael Ebert-Hanke

Kulinarischer Sonntag

Sonntags wird auswärts gefrühstückt. Wir haben fünf besondere Orte gefunden, an denen man sich mit Kindern an einen gedeckten Tisch setzen und den restlichen Tag für gemeinsame Erlebnisse nutzen kann.

1 / Lecker Essen für Technikfans

Museumstafel Tor Eins, Möckernstr. 26, 10963 Berlin-Kreuzberg, toreins.deDeutsches Technikmuseum, Trebbiner Str. 9, 10963 Berlin-Kreuzberg

Vor oder nach dem Museumsbesuch soll es ein gutes Mittagessen sein? Oder ein Stück köstlicher Kuchen mit gutem Kaffee? Dann ab ins Tor Eins auf dem Gelände des Deutschen Technikmuseums. Etwas versteckt in einer Lagerhalle an der Kreuzberger Wiese ist hier eine familienfreundliche Adresse zum  unbedingt Weiterempfehlen entstanden, die mit Käsespätzle, Pizza und selbst gebackenem Kuchen Kinder und Eltern glücklich macht.

 

2 / Sonntagsprogramm für Wasserratten

Segelschiffrestaurant Klipper am Plänterwald, Bulgarische Str., 12435 Berlin-Treptow, klipper-berlin.de, Kanuliebe Insel Berlin, Alt Treptow 6, 12435 Berlin Treptow, kanuliebe.com

Ahoi Berlin! Ob Lachstoast oder Pancake – Wasserfans stärken sich am besten auf dem Restaurantkahn Klipper. Von hier aus lassen sich prima schon mal die Boote inspizieren, die bei Kanuliebe auf Insassen warten. Mit Schwimmwesten auch für ganz Kleine können hier Familien die Berliner Wasserwege erkunden. Erst schlemmen, dann paddeln. Nicht nur für Wasserratten sehr zu empfehlen.

 

3 / Für Feinschmecker und Aktive

Frau Lüske, Baseler Str. 46, 12205 Berlin-Steglitz, fraulueske.de, Eisbahn Lankwitz, Leonorenstr. 37, 12247 Berlin-Steglitz, eisbahn-lankwitz.de

Tipps zum Frühstücken mit Kindern in Berlin: Frau Lüske // HIMBEER
Kaffee und Kuchen bei Frau Lüske © Michael Ebert-Hanke

Nicht nur das Interieur ist bei Frau Lüske sehr ansprechend, die Frühstückskarte in Bio-Qualität hält auch ein Kinderfrühstück für sechs Euro bereit. Nach der Stärkung in Lichterfelde-West ist unser Wintertipp die Eisbahn Lankwitz, die herrlich retro rüberkommt und rote Wangen garantiert.

 

4 / Frühstück für Tierfreunde

Cafe Einstein Stammhaus, Kurfürstenstr. 58, 10785 Berlin-Tiergarten, cafeeinstein.deZoo-Aquarium Berlin, Hardenbergplatz 8/Budapester Str. 32, 10787 Berlin-Tiergarten

Tipps zum Frühstücken mit Kindern in Berlin // HIMBEER
Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen © jonas-jacobsson, unsplash

Der Klassiker unter den Berliner Frühstücksadressen ist uns immer noch einer der liebsten Orte. Super für Frühaufsteher: Im Einstein wird schon ab 8:00 Uhr serviert. Und das Wiener Kaffeehaus-Feeling gefällt auch Kindern. Glücklich und satt machen wir uns bei schlechtem Wetter dann auf ins Aquarium. Oder doch lieber in den Zoo? Auf jeden Fall ein prima Startpunkt für einen kulinarischen Aktivsonntag als Familie.

 

5 / Sonntag für Kunstliebhaber

Hofcafé Mutter Fourage, Chausseestr. 15a, 14109 Berlin-Zehlendorf, hofcafe-berlin.deLiebermann-Villa, Colomierstr. 3, 14109 Potsdam

Toskana-Feeling in Wannsee: Bei schönem Wetter sitzt man bei Mutter Fourage herrlich im gepflasterten Hof zwischen Pflanzen, bei kühlen Temperaturen im gemütlichen Café mit dazugehöriger Galerie und Feinkostladen. Für Kinder gibt es hier richtig viel zu entdecken. Danach empfehlen wir einen Spaziergang zur Lieberman-Villa, wo einen Kunst und mit dem Café Max gleich der nächste schöne Ort zum Einkehren erwartet. Ach, Sonntag du bist unser Lieblingstag!

 

Wohin Essen gehen mit Kindern in Berlin? Unsere Tipps:
Gastronomie