© Pexels, Artem Podrez

Die Schule der Zukunft gestalten

24.08.-23.09.2022 – Wie können Schulen zukunftsfähig gemacht werden? Welche Verbesserungen sind notwendig und was kann man schon heute verändern? Damit beschäftigen sich verschiedene Veranstaltungen, bei denen Kinder und Eltern sich rund ums Thema und beim Tag der Freien Schulen auch konkret zu bestimmten Bildungseinrichtungen informieren können.

Wir haben für euch das Programm des Schulkongresses 2022 in Berlin, der bundesweiten Zukunftswoche #wirfürschule und des Tags der freien Schulen zusammengetragen.

Wie könnte die Schule der Zukunft aussehen?

Was wünschen sich Kinder an ihrer Schule? Wobei wollen sie eine Veränderung oder Weiterentwicklung und wie kann die Schule zu einem Ort gemacht werden, an den Kinder gerne gehen? Die drei folgenden Projekte beziehungsweise Initiativen beschäftigen sich mit diesen und weiteren Fragen rund ums Thema „Schulen der Zukunft“.

Raum für Veränderungen

24.-26.08.2022, für Schüler:innen ab der 7. bis zur 13. Klasse, Zeltplatz Friedensau, Waldring 10, 39291 Möckern OT Friedensau, schulkongress-berlin.de

Euer Kind würde gerne in der Schule etwas verändern und mehr Selbstbestimmung haben, weiß jedoch nicht, wo es anfangen kann? Was wollen Kinder wirklich lernen und wie kann Schule zu einem Ort werden, zu dem sie gerne gehen? Mit diesen und ähnliche Fragen beschäftigen sich Schüler:innen gemeinsam mit Betreuer:innen beim Schulkongress 2022 in Berlin.

Dabei wird ein Raum geschaffen, in dem sich die Schüler:innen frei bewegen und selbst entscheiden können, was sie machen möchten. Das Kollektiv der Jugendlichen, die sich für den Schulkongress zusammengeschlossen haben, möchte einen Ort für Veränderung in der Schule bieten und öffnen.

Welche Veränderungen wünscht ihr euch für die Schule? // HIMBEER
© Hannah Busing, Pexels

Der Schulkongress 2022 findet dieses Jahr vom 24. bis zum 26. August auf dem Zeltplatz Friedensau statt und ist für alle Schüler:innen von der siebten bis zur dreizehnten Klasse zugänglich und kostenlos. Die Teilnehmenden verbringen die drei Tage mit Übernachtung zusammen, wobei sie sich gegenseitig kennenlernen, gemeinsam kochen und untereinander austauschen.

Neben einem Sport- und Kunst/Musik-Programm, bei dem Aktivitäten wie Boxen, Gaming, Theater oder Beats machen angeboten werden, wird es einen Filmabend geben sowie inhaltliche Workshops. Bei den Workshops werden Themen wie Konfliktlösung, Sex Education oder Klimagerechtigkeit behandelt. Die Schüler:innen werden natürlich auch Freizeit haben, die sie sich selbst gestalten können.

Weitere Infos findet ihr auch auf Instagram: schulkongress.berlin

Hack your school

17.-23.09.2022, bundesweite Zukunftswoche für innovative Schulentwicklung, Geusenstr. 8, 10317 Berlin-Lichtenberg, wirfuerschule.de

Eine gute und zeitgemäße Schule ist essenziell für die Zukunft. Schulen sollten Kinder fürs Lernen begeistern, für das pädagogische Personal ein anregendes und unterstützendes Arbeitsumfeld bieten sowie demokratische Werte vermitteln und emotionale wie soziale Kompetenzen fördern.

Schulen sollten sicherstellen, dass alle Schüler:innen die Basiskompetenzen erlernen, Schulen sollten divers und integrativ sein, mit Fehlern und Erfolgen transparent umgehen und allen Spaß machen. Das sind die Ziele und Visionen von #wirfürschule.

Wie sollte eure Schule der Zukunft aussehen? #wirfürschule hilft euch bei der Zukunftsgestaltung. // HIMBEER
© Zen Chung, Pexels

Bei der Zukunftswoche von #wirfürschule ergründen Schulen gemeinsam, wie eine innovative Schulentwicklung möglich ist und wie diese aussehen sollte. Vor Beginn der Aktionswoche findet zunächst die Auftaktveranstaltung „Teachers on Stage“ statt.

Inspiriert vom TEDx-Format werden dabei Lehrkräften die Bühne gegeben, um Impulse ihrer Anwendung- und Umsatzbeispiele für die Schule der Zukunft vorzustellen. Im Nachhinein werden diese Ideen visuell und schriftlich aufgearbeitet, um sie allen Schulen für die eigene Umsetzung zur Verfügung zu stellen.

Startet euren eigenen Schulhackathon!

Mit der Vision, dass Kinder an Schulen Veränderungen schaffen können, ruft #wirfürschule im Rahmen des Weltkindertags im September Schulen zu einer innovativen Projektwoche (oder zu Projekttagen) innerhalb der Aktionswoche vom 19. bis 23. September auf, bei der sich alles rund um das Thema der Zukunft der Schule dreht. In der Zukunftswoche finden dabei bundesweit und kollaborativ an einzelnen Schulen sogenannte „Hackathons“ statt.

Bei diesen werden definierte Probleme im fairen Miteinander gelöst und die Zukunft der Schule gemeinsam ergründet sowie innovative Lösungen entwickelt. Die Aktionswoche bietet ein spannendes Rahmenprogramm für Schüler:innen, Lehrkräfte und Schulleiter:innen an. Des Weiteren zielt sie darauf ab, Einblicke und Umsetzungsmöglichkeiten für Schulinnovation zu geben und eine bundesweite Zusammenarbeit von Schulen untereinander zu fördern.

Teilnehmende Schulen erhalten ein Handbuch, in welchem die Planung, Durchführung und Nachbereitung eines Hackathon beschrieben werden. Die Ergebnisse des Hackathons können Ende September bei #wirfürschule eingereicht werden, die Gewinner:innenprojekte erhalten attraktive Preise.

Wir sind Bildung – Tag der Freien Schulen

18.09.2022, 11:00-16:30, Deutsches Theater, Schumannstr. 13a, 10117 Berlin-Mitte, freie-schulen-berlin.de

Ein bunter Reigen freier Schulen aus dem gesamten Stadtgebiet präsentiert sich nun zum 20. Mal mit Informationsständen auf dem Vorplatz des Deutschen Theaters. Im persönlichen Gespräch mit Schulleiter:innen, Lehrkräften und Eltern können sich Interessierte wie Fachkräfte über die vielfältigen Bildungsangebote freier Schulen und deren Beschäftigungsangebote ein Bild machen und austauschen.

Knapp 100 allgemein- und berufsbildende Schulen in freier Trägerschaft unterstützen den Tag der Freien Schulen solidarisch. Unter dem diesjährigen Motto “wir sind Bildung” finden drei Kernveranstaltungen statt.

Bei der Bildungsmesse präsentieren zunächst Schulen in freier Trägerschaft ihre Bildungs- und Stellenangebote mit Infoständen.

Kommt zum Tag der freien Schulen! // HIMBEER
© Frank Woelffing

Auf dem zweiten Punkt der Tagesordnung steht eine Bildungsdebatte.

Eine spannende Bildungsdebatte erwartet euch! // HIMBEER
© Frank Woelffing

Die AGFS Berlin im Gespräch mit den Spitzenkandidat*innen der verschiedenen Fraktionen und Bildungsexperten darüber, wie die Berliner Bildungslandschaft für die Zukunft fit gemacht werden kann und welche Rolle die freien Schulen dabei spielen könnten. Ein spannender bildungspolitischer Austausch, der aktuellen Fragen auf den Zahn fühlt.

Ein großartiges Bühnenprogramm erwartet euch! // HIMBEER
© Sebastian Schleicher

Ungefähr einen Monat nach dem Freien Tag der Schulen erwartet euch noch mal ein buntes Bühnenprogramm, das von Schüler:innen freier Schulen gestaltet wurde. Mit einer Gala – ausgerichtet von Schüler:innen – startet die Veranstaltung in den Kammerspielen des Deutschen Theaters.

Die Gala des Tags der freien Schulen solltet ihr nicht verpassen! // HIMBEER
© Sebastian Schleicher

Seid ein Teil der Veränderung und gestaltet die Zukunft aktiv mit! Kinder sind die Zukunft, sie sollten sich also auch daran beteiligen können.

Möchtet ihr unsere Tipps regelmäßig per Mail bekommen?

Newsletter abonnieren

Bestens ausgerüstet

#wirfürschule – Interview mit Max Maendler

Schule des Lebens für Kinder und Eltern