© KinderKulturMinat, Foto: Till Jürgens, Lessinghöhe, 2020

Kultur für Kinder

Happy Birthday! Der KinderKulturMonat feiert zehn Jahre Neugier, buntes Ausprobieren und Blicke hinter die Kulissen. Das kostenlose Programm mit mehr als 200 Veranstaltungen lädt Kinder und Jugendliche den ganzen Oktober über zum Mitmachen ein.

Konfetti soll es regnen, und zwar reichlich! Denn dass der KinderKulturMonat in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag feiern darf, ist alles andere als selbstverständlich. Dem großen Engagement und der Hingabe vieler Menschen hinter den Kulissen, die sich zum Teil auch ehrenamtlich mit einbringen, ist es zu verdanken, dass der KinderKulturMonat inzwischen eine feste Größe im Berliner Kulturleben ist und der zwischenzeitlich fehlenden finanziellen Unterstützung trotzen konnte.

KinderKulturMonat 2021 mit neuen Kulturorten

Der ausdauernde Kampf hat sich gelohnt – vor allem natürlich für die vielen Kinder und Jugendlichen, die jedes Jahr im Oktober eine Fülle an groß- artigen und kostenlosen Veranstaltungen erwartet. An erstmals mehr als 100 Orten in allen Stadtbezirken locken Workshops, Vorstellungen, Füh- rungen und künstlerische Abenteuer für alle Sinne. Im Jubiläumsjahr sind auch zum ersten Mal Kulturorte im nahen Umland mit dabei.

ANOHA Kinderwelt des Jüdischen Museums Berlin // HIMBEER
In diesem Jahr auch beim KinderKulturMonat dabei: das ANOHA Kindermuseum vom Jüdischen Museum. © ANOHA Kinderwelt des Jüdischen Museums Berlin, Foto: Yves Sucksdorff

Neben langjährigen KinderKulturMonat-Urgesteinen wie der Berlinischen Galerie oder der Deutschen Kinemathek feiern in diesem Jahr mehr als 40 neue Veranstaltungsspots ihre Premiere im Programmheft: Im jüngst eröffneten ANOHA Kindermuseum des Jüdischen Museums wartet ein riesiges Holzschiff mit künstlerisch gestalteten Tieren darauf, von Kindern erforscht und bespielt zu werden, im Grips Theater stehen Träume auf der Bühne und auf dem Apfelsinenplatz in Neukölln entstehen bunte Graffitis.

Ist das Kunst und kann ich das auch?

Das umfangreiche Programm zeigt einmal mehr, wie vielfältig die Kulturlandschaft in Berlin gestaltet ist. Kinder und Jugendliche daran teilhaben zu lassen, ist das Ziel des KinderKulturMonats. Mit dem Angebot möchte die Initiative Neugierde wecken und die Möglichkeit schaffen, auf Entdeckungstour zu gehen: Was gibt es für Orte in Berlin, an denen Kunst gezeigt oder gemacht wird – und wie können Kinder selbst Kunst erschaffen?

KinderKulturMonat mit Veranstaltungen für Kinder in Berlin // HIMBEER
© KinderKulturMonat, Foto: Dora Csala, Broehan Museum, 2020

 

An Möglichkeiten mangelt es nicht: es entstehen schaurige oder auch freundliche Monster, riesige Buchstaben, Kunst aus Müll, selbstgemachte Instrumente oder auch echte Glücksbringer. Neben den Workshops locken außerdem zahlreiche Tanz- und Theatervorstellungen, Musik auf der Bühne und spannende Führungen. Wer mitmachen mag, kann sich online durchs Programm stöbern und dort auch gleich anmelden. Mehr als 220 Veranstaltungen zeigen Kultur in allen Facetten – zum Mitmachen!

Jedes Wochenende im Oktober 2021, 4 bis 12 Jahre, kinderkulturmonat.de

Ihr möchtet unsere Tipps regelmäßig per Mail bekommen?

Newsletter abonnieren