© Stadtmuseum Berlin

Herbstliches Mittelalter

09.-24.10.2021 – Wer die Herbstferien für eine kleine Reise in die Vergangenheit nutzen will, schaut im Museumsdorf Düppel vorbei, wo täglich ein tolles Programm für Familien wartet.

Auf ins herbstliche Freilichtmuseum Düppel! Während der Herbstferien gibt es dort täglich ein kunterbuntes Programm für die ganze Familie. Von Führungen zu Themen rund ums Mittelalter und einem Live-Speaker, der mit Kindern und Eltern in die Welt der Farben eintaucht, bis hin zur Magie am Märchenzelt mit der Märchenhexe Silberzweig oder dem Gaukler Astor Ytellar.

Reise ins Mittelalter

Mittelalter erleben im Museumsdorf Düppel für Familien mit Kindern in Berlin // HIMBEER
© Stadtmuseum Berlin, Foto: Christian Kielmann

Für den Martinstag (November) können gegen einen kleinen Kostenbeitrag schon jetzt eigene Laternen aus einem vielfältigen Materialangebot gefertigt werden. Und wer gerne zaubert, nimmt seinen eigens kreierten Zauberstab mit nach Hause. Für das leibliche Wohl ist mit dem allseits beliebten Stockbrot vom offenen Feuer und regionalen Spezialitäten der Grapenschenke gesorgt.

Mittelalter erleben im Museumsdorf Düppel für Familien mit Kindern in Berlin // HIMBEER
© Stadtmuseum Berlin, Foto: Christian Kielmann

Es warten täglich Führungen zum Thema „Der Herbst im Mittelalter“, historische Kinderspiele, Live-Speaker, Hexenstockbrot, Zauberstäbe und Laternen basteln.

Museumsdorf Düppel, Clauertstraße 11, 14163 Berlin, Montag bis Sonntag 10:00-18:00, stadtmuseum.de

Ihr möchtet unsere Tipps regelmäßig per Mail bekommen?

Newsletter abonnieren