© Sebastian Hennigs

Nachhaltig flanieren

12.06.2022 – Beim Umweltfestival am Brandenburger Tor dürfen sich Besucher:innen auf ein vielseitiges Programm rund um Nachhaltigkeit und Umweltschutz auf dem von der Grünen Liga Berlin e.V. veranstalteten Fest freuen.

Im Mittelpunkt wird in diesem Jahr das Thema Wasser stehen. Rund 250 Ausstellende präsentieren zum Internationalen Tag der Umwelt die ganze Vielfalt des Klima-, Umwelt- und Naturschutzes auf Europas größter Umweltmeile, darunter Ideen und Produkte zu nachhaltigem Konsum, ökologischem Landbau, Gewässerschutz, umweltfreundlicher Mobilität, biologischer Vielfalt, Ressourcenschutz, Gesundheit und sanftem Tourismus.

Nachhaltig flanieren auf dem Umweltfestival // HIMBEER
© Sebastian Hennigs

Darüber hinaus lockt das Umweltfestival natürlich auch wieder mit einem bunten Bühnenprogramm.

Naturspaß für Kinder

Während sich Erwachsenen über interessante und relevante Themen informieren, können sich die Kinder auf dem Erlebnisbauernhof der FÖL e.V. austoben. Zum Einsatz kommen hier Schubkarren, Gummistiefel und die Schweine Rosa und Rudi. Die Schaukuh Elsa kann gemolken werden und eine Strohhüpfburg lädt zum Toben ein. Buddelt auf dem Kartoffelacker nach der leckeren Knolle oder backt in der Kinderbäckerei euer Lieblingsteilchen.

Umweltfestival mit Bauernhof und Schaukuh // HIMBEER
© Jan Kötsier, Pexels

Das Theaterstück auf der Bühne ist für alle ab fünf Jahren geeignet, außerdem lassen sich noch viele anderen Aktionen auf der Festivalmeile entdecken. Es gibt einen mobilen Wasserspielplatz, das Spielstraßenmobil vom Bündnis Temporäre Spielstraßen, eine Farbenküche und am Stand von Ricke & Kitz könnt ihr Tierspuren-Stempel ausprobieren. Dazu gibt es an vielen Ständen noch weitere kindgerechte Bildungsangebote oder ökologische Spielzeuge zum Ausprobieren.

Entertainment und Diskussion

Von Musik und Theater über Showkochen bis hin zum Programm von Aktionskünstler:innen ist für die ganze Familie etwas dabei. Auf der Bühne wird aber natürlich auch diskutiert und informiert. Moderatorin Julia Vismann vom rbb radioeins führt auf dem Umweltfestival durch den Tag. Es gibt verschiedene spannende Talks mit Vertreter:innen der Grüne Liga Berlin e.V. zum übergeordneten Thema „Berlins grüne Zukunft“.

Berlins grüne Zukunft wird auf dem Umweltfestival diskutiert // HIMBEER
© Marc Müller, Pexels

Auch namhaften Politikschaffenden wie Bürgermeisterin und Umweltsenatorin Bettina Jarasch, Bundesumweltministerin Steffi Lemke und Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir kommen zu Wort. Eingebettet sind die Diskussionen in zahlreiche nachhaltige Aktionen, das genaue Programm findet ihr hier.

Auszeichnungen und Zieleinfahrt der Sternfahrt

Auch in diesem Jahr wird wieder der Große Preis des Umweltfestivals an besonders innovative, umweltfreundliche und alltagstaugliche Ideen, Produkte oder Dienstleistungen für eine nachhaltigere Zukunft vergeben, um besondere Leistungen im Natur- und Umweltschutz zu ehren.

Wie immer ist das Umweltfestival auch Ziel der Fahrradsternfahrt des ADFC. Dazu sorgen Bands, Performances, etliche Mitmachaktionen und Comedians für einen unterhaltsamen Sommertag. Für das leibliche Wohl sorgt ein breites Angebot an Bio-Streetfood.

12.06.2022, 11:00-19:00, für alle, Brandenburger Tor, Veranstaltungsinfos

Möchtet ihr unsere Tipps regelmäßig per Mail bekommen?

Newsletter abonnieren

10 schöne Orte zum Picknicken in Berlin

Tut was für Bienen!

Nachhaltig glampen unter’m Sternenhimmel